+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Lenkradschloss???MODEL??DREHZAHLMESSER??


  1. #1
    Tankentroster Avatar von SimsonS51Lübke
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Groß Denkte
    Beiträge
    132

    Standard Lenkradschloss???MODEL??DREHZAHLMESSER??

    Moin

    ich habe eine Simson gekauft und auf dem Typenschild steht, das das eine S50B1 ist aber der Typ hat gesagt das es eine S51 ist!! Denke mal das der Motor nur von einer S51 ist oda?? Und wie ist das mit dem Lenkradschloss?? da ist ein altes drin, aba der hat mir dafür kein schlüssel mitgegeben und jz wollte ich mir ein neues bestellen, aba wie bekomme ich das alte raus?? oda bekomme ich dafür i-wo ein Schlüssel?? Und wie ist das mit einem Drehzahlmesser?? Weil ich wollte gerne noch einen Drehzahlmesser anbringen, aber wie mache ich das genau??
    Brauche hilfe!! ISt meine 1. Simson!!
    MFG

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    tja, das kann wohl mehrere gründe haben.
    1.) der typ hat dich beschissen und du fährst ne komplette s50.
    2.) der rahmen ist s50, der motor s51 (ist der motortyp denn der von der s51)?
    3.) der rahmen wurde mit einem falschen typenschild ausgestattet (stimmen rahmennummer und typenschildnummer überein?)

    tja, und dann würde ich dir als simsonneuling empfehlen, dich erstmal mit der technik vertraut zu machen, bevor du umbauten wie einen drehzahlmesser angehst. und bevor du da weiter fragst, benutze die suche!

    lenkradschloss kannst du aufbohren, dann ist es raus. ist eine sehr schnelle methode.

    um ein neues zu kaufen, solltest du dann aber wissen, welchen rahmen du hast, s50 und s51 modelle haben insgesamt glaub ich 3 verschiedene lenkerschlosstypen zur auswahl.

    gruß aus kiel

  3. #3
    Tankentroster Avatar von SimsonS51Lübke
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Groß Denkte
    Beiträge
    132

    Standard

    Danke!ja die beiden Nummer stimmen überein! danke für die schnelle Hilfe!

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Bevor du mit der Bohrmaschine abrutscht.

    untem an Schloß ist die Deckelplatte für die Codierungsstifte.

    Einfach wegschlagen. Dann kommen die Federn raus und die Stifte hinterher ( mit ein wenig wackeln und ner Spitzzange.

    Dan noch einen Schraubenzieher in den Schloßschlitz und es sollte rauskommen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Frage zu folgenden Model:
    Von steppenwolf-c21 im Forum Smalltalk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 22:10
  2. model-rätseln
    Von jonas.faber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 00:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.