+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Lenkung einstellen


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    13

    Standard Lenkung einstellen

    Moin moin,
    Bei meiner Schwalbe ist die Lenkung ein bisschen verstellt/ kaputt? Nach rechts kann ich weiter einschlagen als nach links. Was könnte das kaputt sein?
    Und wie kann man das reperieren?

    mfg
    ULMiDaFi

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    321

    Standard

    Solange du überhaupt einen Lenkeranschlag hast, dass ganze nicht an den Kabeln/Bowdenzügen zieht und du den Lenker beim geradeausfahren nicht schräg halten musst, würd ich gar nix machen.

    Sonst vorderen Schwingenträger rausbauen, da ist so'n lüttes Metallplättchen angeschweißt, dass dient als Lenkeranschlag und fällt manchmal ab - also neu anschweißen.

    ciao

  3. #3
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moin,

    hab schon oft gesehen das der lenkanschlag unsymetrisch ist!
    ist bei meiner auch so!

    stoert doch aber nicht, und liegt wohl nur an dem plaettchen welches als anschlag dient! vieleicht ist das auf einer seite zusammengequetscht. durch nen harten anschlag oder sowas,....

    mfg
    lebowski

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    71

    Standard

    anschweißen würd ich es nicht, sonst bricht dir noch das rohr an der stelle. dieser olle anschlag war das erste was bei mir rausflog, braucht man eh nicht

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Das Teil wird ja nur angepunktet. Sollte man aber schon mit Ahnung und Schutzgasschweißgerät machen.

    Die Arbeit ist auch erlaubt.

    Quält man sich mit nem Elektrodengerät da rum und Brät alles auf kanns brechen aber 2 Punkte setzten sollte nicht das Problem sein

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.02.2005
    Beiträge
    10

    Standard Apropos Rahmen-Schweißen!

    Hallo zusammen!
    Zum Thema "Am Rahmen schweißen" habe ich eine brennende Frage. Wie sieht es eigentlich aus. Was ist wo in welcher Form erlaubt.
    Ich habe da nämlich ein Problem!
    Als ich meine Schwalbe KR 51/2 neulich aus dem Winterschlaf erweckte und sie mal gründlich geputzt habe ist habe ich eine erschreckende Feststellung gemacht...
    Der Rahmen ist an der Motoraufhängung eingerissen. Leider habe ich nicht die Möglichkeit ein Foto davon zu machen, daher setzte ich exemplarisch eins von Ebay rein. Habe die besagten Stellen rot markiert....
    Was kann man machen? Schweißen? MAG mit welchem Zusatzstoff? Oder neuen /2 er Rahmen mit ABE kaufen, der meist genauso teuer ist wie eine neue KR/51/2! :cry:

    Eine Antwort wäre sehr sehr nett!

    Grüße [/img]
    Angehängte Grafiken

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Nachschweißen ist da wohl erlaubt habe aber jetzt nichts wo ich nachschlagen kann.

    Wenn sollte es nen Schutzgasscheißgerä sein .

    Fahr doch mal in nen Metal / Fahrzeugbaubetrieb. Die haben mir meine Kugel für die Anhängerkupplung angeschweißt und das richtig gut (also sieht aus wie ne Naht aussehen soll. metalisch ohne Schlacke und massiv)

    Dafür gabs 5 € für die Kaffekasse und fertif wars.

    Auch sind die ja im Schweißen von KFZs geübt und kennen sich aus.

    Sollte ja wieder ne neue Naht sein und da brauchts beim Schweißen Ahnung und Übung.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Crowley
    Registriert seit
    27.09.2004
    Beiträge
    373

    Standard

    @ xrenox
    Ich habe glaub ich mal irgendwo im Nest gelesen, dass man ohne Lenkeinschlag Probleme mit der Polizei bekommen könnte, da ein Anschlag wohl vorgeschrieben ist.

    @ systematic
    Hast du mal genau hingesehen, ob die Risse vielleicht nur im Lack und nicht im Metall sind? Im Lack hab ich an der Stelle nämlich auch Risse.
    Schweißen an Kraftfahrzeugen ist meine Wissens nach erlaubt wenn man einen Schweißerschein hat. Fahr also am besten einfach mal zu einer KFZ-Werkstatt. Die sollten das richten können.

    Gruß, Andi

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    71

    Standard

    die risse da haben fast alle /2er, fehlt ja auch die querstrebe vorn. vielleicht hätte es gehalten, wenn die damals den übergang zum rahmen mit ner zusatzlasche nach vorn sanft auslaufen lassen hätten (also mit nem radius, kraftlinienverlauf besser) am zweiten blech unterhalb der problemstelle haben sie es ja auch aber oben halt nicht. nachschweißen hält ne weile

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von xrenox
    die risse da haben fast alle /2er, fehlt ja auch die querstrebe vorn. vielleicht hätte es gehalten, wenn die damals den übergang zum rahmen mit ner zusatzlasche nach vorn sanft auslaufen lassen hätten (also mit nem radius, kraftlinienverlauf besser) am zweiten blech unterhalb der problemstelle haben sie es ja auch aber oben halt nicht. nachschweißen hält ne weile
    Das Problem ist ja nicht der Rahmen sondern die Vibrationen des Motors.

    Die Schwalbe hätte auch ne Lagerung wie die S51 bekommen sollen. Dann wären die Vibrationen auch nicht so stark

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    71

    Standard

    jo. in der kombination musste es reißen

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Tach,

    ich hab das Buch "Ich fahre eine ...", da stehen hinten alle zulaessigen
    Schweissarbeiten drin. Ich scan das heut abend bei Interesse mal ein,
    wenn ich aus der Uni komme und wenn ich dran denke *g*.

    Adrian

  13. #13
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Solche Risse kannst du elektrisch mit WIG oder MIG schweißen lassen.
    Rahmenschweißarbeiten sollten aber der Sicherheit halber wirklich nur von einem echten Fachmann, z.B. in einer richtigen Karosseriewerkstatt und nicht mit einem billigen Baumarkttrafo im dritten Hinterhof gemacht werden.
    Je nach Aussehen der Risse müssen diese eventuell vor dem Schweißen sogar abgebohrt werden. Ist wirklich nur eine Profisache.

    Ich kenn mich aus!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Duo Lenkung einstellen
    Von Snuggels im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2004, 13:02
  2. Duo-Lenkung-??
    Von kaffbewohner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2003, 10:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.