+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Lerlauf beim Vergaser 16n-1-11 einstellen


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    30

    Standard Lerlauf beim Vergaser 16n-1-11 einstellen

    Hallo,
    geiles Feeling, nach 2 Monaten harter Arbeit ist gestern der erste Ausflug mit meiner Schawalbe gewesen.
    Da lohnt doch die ganze Mühe!
    Sie läuft einfach super nur der Leerlauf will noch nicht so gaz fluppen.
    Vergaser ist sauber!
    Wird der Leerlauf nur über die Begrenzunsschraube am Schieberegler eingestellt oder muß ich auch noch an der links daneben befindlichen Gemischschraube etwas einstellen?
    EIne sonnigen Gruß aus dem Oberbergischen
    Jörg

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von KR51Strich1
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Bad Segeberg
    Beiträge
    79

    Standard

    Moin!

    Den Vergaser folgendermaßen einstellen:

    Motor warm fahren
    Leerlaufschraube ( rechts ) so einstellen, daß der Motor stabil läuft.
    Gemischschraube ( links) ganz reindrehen. Aber nur vorsichtig mit Gefühl.
    Dann so weit herausdrehen, bis Du die Stellung hast, wo der Motor am höchsten dreht. Sind oftmals ca. 2 Umdrehungen raus. Muß aber nicht so sein. Danach mit der rechten Schraube das Standgas auf die gewünschte Höhe nachregulieren. ggf. kann die Gemischschraube 1/4 bis 1/ 2 Umdrehung wieder reingeschraubt werden, falls beim Beschleunigen der Motor das Gas nicht 100 % annimmt. Fertig.

    Findest Du aber auch 1000 x in der "Suchfunktion"

    Gruß Stefan

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Scary
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    789

    Standard

    Hm, du musst aber für deine Schwalbe (steht leider nicht welcher Typ) einen 16N1-12 (für Kr51/2) oder nen 16N1-5 (für Kr51/1) nehmen. Der -11er Vergaser ist für die S51, die ja eine andere Ansauganlage als die Schwalbe hat. Deswegen lässt sich der Vergaser nicht richtig einstellen (auch nicht, wenn du die Düsen änderst, da andere Luftkanäle im Inneren des Vergasers).

    Gruss
    Nina

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von seggi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    705

    Standard Richtig

    Dass hat Nina richtig erkannt[/b]

  5. #5
    Flugschüler Avatar von OliverPB
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Delbrück
    Beiträge
    387

    Standard

    Hallo,
    der 16N1-11 geht auch, da dieser im Duo mit dem gleichen Motor verbaut ist und meine 51/1S läuft ebenfalls super damit. Der Unterschied ist nur die Kupplung.

    mfg
    Oliver aus PB

    www.simson-duo.com

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von seggi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    705

    Standard

    Der DUO braucht durch sein Gewicht auch mehr Stoff zum ansaugen.
    Für KR 51/1 kommen Die Vergaser16 N1-5 und für KR 51/2 der 16 N1-12 in Frage.
    Ausserdem beim KR 51/1 1:33 tanken und beim KR51/2 1:50 (laut Datenblatt)

  7. #7
    Tankentroster Avatar von der_Clown
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    155

    Standard

    Hi,
    könnte jemand oder mehrere Besitzer eines 16 N1-12, mal posten in welcher stelllung sie in etwa die beides Schrauben haben?
    Würd mich mak interessieren, und ja ich weiß das es nicht bei allen gleich ist und von Motor zu Motor Verschiebungen geben kann. :wink:
    Trotzdem, bittte
    Danke,
    Fabi :)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Schaltung einstellen beim Star...
    Von hopsdiewaldfee im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 21:14
  2. Fehler beim Schaltung einstellen
    Von Lector im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.07.2007, 21:21
  3. Meine S50 läuft nicht ichtig probs beim Vergaser einstellen!
    Von Simichris im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 21:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.