+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: letzter Tag der Schwalbe


  1. #1
    Flugschüler Avatar von arminhh
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    299

    Standard

    moin, moin,

    kennt jemand den letzten Produktionstag der Schwalbe?

    mfg
    Armin

  2. #2
    Tankentroster Avatar von rolleraergerer
    Registriert seit
    27.09.2004
    Ort
    49610 Quakenbrück
    Beiträge
    167

    Standard

    tach
    Also ich habe im Schwalben Buch nur gefunden,dass die letzten Schwalben im April 1986 vom Band gelaufen sind. Mehr weiß ich leider auch nicht.
    Vielleicht konnte ich dir ja trotzdem weiterhelfen.
    Mfg Enno

  3. #3
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das könnte hinkommen, weil ab 1986 der SR50 eingeführt wurde. Allerdings sollen einige ganz wenige Exemplare der Schwalbe noch vor kurzer Zeit aus Ersatzteilen produziert worden sein, die bei der Pleite von Simson angefallen sind.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Luty
    Registriert seit
    08.10.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    63

    Standard

    das mit dem letzten produktionstag würde mich auch mal interessieren

  5. #5
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    Zitat Zitat von mboogk
    Das könnte hinkommen, weil ab 1986 der SR50 eingeführt wurde. Allerdings sollen einige ganz wenige Exemplare der Schwalbe noch vor kurzer Zeit aus Ersatzteilen produziert worden sein, die bei der Pleite von Simson angefallen sind.
    Ist zwar ein alter Beitrag, aber:

    wie sollte das mit der Zulassung (60kmh Regelung für DDR KFZ - kontra - Produktion (wenn auch aus Originalteilen) NACH 91) gehen?

    Edit: wegen dem letzten Produktionstag kucke ich im Typenschein nach, ob es da etwas gibt. Wird aber erst in 2 Wochen oder so.

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Luty
    Registriert seit
    08.10.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    63

    Standard

    ja bitte, schau mal nach...hat denn sonst keiner hinweise?

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zitat Zitat von TALOON
    wie sollte das mit der Zulassung (60kmh Regelung für DDR KFZ - kontra - Produktion (wenn auch aus Originalteilen) NACH 91) gehen?
    Ganz einfach ,
    man schmeißt alles zusammen , bestellt sich Papiere beim KBA und fertig.
    Das KBA hat ja "keine" Unterlagen über die Dinger. Die machen ja auch keinen
    terz wenn man Papiere für einen Ersatzrahmen anfordert. Einfach irgend ein
    Bj. angeben und gut.

  8. #8
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    So schlau, dass es über Beschiss gehen kann, bin ich auch.

    "Exemplare der Schwalbe noch vor kurzer Zeit aus Ersatzteilen produziert worden sein" klingt aber nach einer Klein(st)serie und zumindest nach einer Firma die die Teile beim Verwerter gekauft hat. Und diese Firma müßte ja Papiere mitliefern beim Verkauf der Mopeds.

    Da dann einfach so die Masche durchziehen, wäre heikel...

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ja aber es is ja nicht nach zu vollziehen wann das FZ im Straßenverkehr das
    erstemal zugelassen wurde.
    Das geht halt schlicht und einfach nicht.

    In wie weit wurden diese FZ denn aus altteilen zusammen gesteckt?
    Einen Rahmen erstehen und den rest sich aus originalteilen zusammen suchen
    geht ja auch. Änlich wie AKF .
    Auch wär es möglich alte def. Rahmen zukaufen, die Nummer legal auf einen Ersatzrahmen ohne Nummer schlagen zulassen.

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Falls ich heute Abend nicht gerade den Jackpot leere, dann mach ich mal einen Rundgang durch "Dummschwätzers Privatarchiv" und sehe nach, was ich da zum Ende der Schwalbe und dem Serienanlauf des SR50 finde.

    Wenn nach 1992 noch mal irgendwer eine "neue" Schwalbe aus Neuteilen in den Verkehr gebracht haben sollte, dann wäre das aber nur mit einem alten oder aufgearbeiteten Fahrzeugrahmen einer früher schon mal gelaufenen Schwalbe möglich oder man Drosselt das Ding auf 45 km/h mit Einzelabnahme beim TÜV und Einzelbetriebserlaubnis der Straßenverkehrsbehörde.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1K -> Tacho/Schaltung/Kupplungs[szug]? letzter Post!
    Von Custom-S51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 15:36
  2. Letzter Satz
    Von Laudandus im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.03.2004, 19:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.