+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Licht geht nicht!


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.04.2013
    Ort
    Scharbeutz
    Beiträge
    52

    Standard Licht geht nicht!

    Moin,
    Ich bin gerade dabei meine Schwalbe neu aufzubauen, weil der Kabelbaum fertig war habe ich beschlossen einen neuen zu kaufen.
    Nach dem Einbau ging leider gar kein Licht mehr ( Abblendlicht, Fernlicht, Rücklicht, Bremslicht)
    Kabelbaum hab ich mindestens 5 mal durchgeschaut, ohne Erfolg.
    Okay eine Widerstandsmessung gemacht geht auch.
    Spannung gemessen an der Vorderlampe ( 8-10 Volt).
    Eingestellt war auf dem Messgerät hz V Wechselspannung.
    Masse ist Vorhanden, obwohl der Rahmen gepulvert ist.
    Und nun bitte sagt mir die Lösung woran es liegt, ich verzweifel sonst.

    LG Thomas

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Hallo Thomas,

    den Fehler wirst Du wohl selber finden müssen.
    Nimm einen Schaltplan vom net-harry (Homepage Familie Moser und Ehlers) und keinen anderen und eine Prüflampe nach meinem Schraubär-Tip (Linksammlung für Anfänger) und verfolge den Weg des guten Birnensafts von den Kabeln, die von der Grundplatte kommen, über den Zündlichtschalter bis hin zu den Verbrauchern.
    Wenn vorher alles ging und jetzt nichts mehr, dann würde ich vermuten, dass Du den Zündlichtschalter falsch verkabelt hast.

    Peter

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.04.2013
    Ort
    Scharbeutz
    Beiträge
    52

    Standard

    Das mit der Testbirne habe ich schon probiert und Sie brennt.
    Ja der komische Kippschalter für Hupe und so den habe ich auch in Verdacht, leider seh ich garnicht durch wie der Verkabelt werden soll.
    Eins noch ist es richtig wenn ich den Birnentest mache, dass ich Masse unten an die Birne heranhalten muss und Plus am "Gewinde"

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Einem guten alten Glühobst ist es egal, ob es mit Gleich- oder Wechselspannung gefüttert wird und in welcher Richtung der Birnensaft bei Gleichstrom fliesst.

    Peter

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.04.2013
    Ort
    Scharbeutz
    Beiträge
    52

    Standard

    Okay und jetzt?
    Wie geh ich vor. es kann ja nicht sein das garkein Licht geht?
    Sind den 8-10 Volt nicht zuviel ?
    Bin ein totaler elektro unwissender Typ.

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Zitat Zitat von hobbit02 Beitrag anzeigen
    Okay und jetzt?
    Wie geh ich vor. es kann ja nicht sein das garkein Licht geht?
    Sind den 8-10 Volt nicht zuviel ?
    Bin ein totaler elektro unwissender Typ.
    8 bis 10 Volt sind ohne leuchtende Lampen viel zu wenig. Ohne Belastung sollten dort ca. 20 Volt Wechselspannung (AC-Messbereich!) zu messen sein. Erst wenn die Verbraucher auch Strom verbrauchen, dann stellt sich konstruktionsbedingt auch die korrekte Spannung ein.

    Peter

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.04.2013
    Ort
    Scharbeutz
    Beiträge
    52

    Standard

    Okay wie geh ich jetzt vor?
    Hast du vielleicht ein Foto wo man eindeutig drauf erkennen kann, wie dieser Abblendschalter verkabelt wird.
    Was kann ich noch machen?

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Nutze bitte die Suchfunktion und lies im "Best of the nest..."
    Irgendwo ist ein buntes Bild zu finden. Abgesehen davon, stehen die Klemmenbezeichnungen unten auf dem ZüLiScha drauf.

    Peter

  9. #9
    Flugschüler Avatar von bobmarlex
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    449

    Standard

    schaumal die 4 kabel, die aus der zündspule kommen. bei mir waren es durchgerottete (zwischengebaute?) lüsterklemmen im kabelschlauch vom motor kommend...
    Schwalbe rockt!

  10. #10
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Zitat Zitat von hobbit02 Beitrag anzeigen
    Was kann ich noch machen?
    Du könntest deinen Wohnort im Profil ausfüllen und so vielleicht ein Forumsnutzer mit Geschick in Sachen Simson-Elektrik in deiner Nähe auf dich aufmerksam machen...
    Sollte Dresden oder Freital für dich errchbar sein, helfe ich dir gern "fürn Bierchen" weiter bei deinem Problem.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.04.2013
    Ort
    Scharbeutz
    Beiträge
    52

    Standard

    Bobmarlex die Kabel sind alle neu an. Ich glaube nicht das die durch sind.

    Jenson dake für das Angebot aber ich komme aus Ostholstein.
    Aber mein Wohnort werde ich mal eingeben.

  12. #12
    Flugschüler Avatar von bobmarlex
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    449

    Standard

    durchmessen, durchmessen, durchmessen. jedes kabel hat ein ende... prüflampe hilft bei der simplen verdrahtung enorm
    Schwalbe rockt!

  13. #13
    Avatar von Raziel
    Registriert seit
    12.06.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5

    Standard

    Schau mal wo dein Kabelbaum ´Weiterleitungen´hat.D.h.wo ein Kabel in einen Kabelschuh rein-und rausgeht.
    Bei mir war nur die Isolierung weitergeleitet :)

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    12.04.2013
    Ort
    Scharbeutz
    Beiträge
    52

    Standard

    So Licht Problem st behoben naja fasst
    es lag am Abblendschalter und Glühbirne.

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.05.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    23

    Standard

    mich verwirrt das ihr alle auf wechselspannung benutzt um zu messen, versuch doch mal gleichspannung und klemm die lichter mal diereckt an die batterie.
    wenn das alles dann trotzdem funktioniert, schau mal bei der schwungscheibe nach, bei den spulen, eventuel ist eine durch

  16. #16
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Der_Bier Beitrag anzeigen
    mich verwirrt das ihr alle auf wechselspannung benutzt um zu messen
    Könnte daran liegen, dass der Stromkreis für's Licht eben auf Wechselspannung läuft.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Simson SR501C Licht geht nicht und Batterie wird nicht geladen
    Von amiking1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.01.2013, 10:30
  2. Licht geht nicht aus
    Von elbidesa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 18:17
  3. Licht geht nicht...
    Von Fabimoped im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 13:20
  4. Licht geht nicht
    Von Philipp1989 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.02.2007, 15:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.