+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Licht an meiner Schwalbe will nicht ...


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Dennis1982
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    Wülfrath
    Beiträge
    46

    Standard Licht an meiner Schwalbe will nicht ...

    Hallo zusammen,

    habe mir in der letzten Woche entlich meine lang ersehnte Schwalbe zugelegt!
    Nach einigen Tagen schrauberei funktionierte auch alles!
    Nun habe ich gestern eine neue Birne in den Scheinwerfer eingebaut (da funktionierte er noch), jedoch habe vergessen die Hupe wieder anziklemmen.
    Dies habe ich dann noch erledigt und eine neue 4A-Sicherung eingebaut, nachdem ich die alte durchgehauen habe!
    Ich habe an den Scheinwerfer wie vorher auch das, graue und das gelbe Kabel angeschlossen, sowie die Masse an den Rahmen.
    Leider funktioniert der Scheinwerfer jetzt nicht mehr. Die Birne ist auch eine neue!
    Kann mir einer von euch helfen? Ich bin echt verzweifelt!
    Blinker, Hupe und Standlicht funktionieren!

    Gruß Dennis

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    An die Lampenfassung kommt kein graues Kabel .
    Da sind das gelbe (Klemme 56a für Abblendlicht), das weisse (Klemme 56b
    für Fernlicht) und das braune Kabel der Klemme 31 für die Masse .
    Da hast du dich wohl verklemmt . Wie ? :wink:

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von Dennis1982
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    Wülfrath
    Beiträge
    46

    Standard

    Ho Domdey,

    ja, das weise, habe das auch dran, das gelbe auch und die Masse in der Mitte!
    Ich habe nur keine Ahnung mehr wo das Problem liegen könnte!
    Habe alles soweit Fahrbereit, bis auf das Licht!

    Gruß Dennis

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Sven1988
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    865

    Standard

    Na dann prüfe doch mal ob die Lichtspule überhaupt ans Zündschloss bringt!

    Der Kabel kommt von der Grundplatte hoch und ist weiss/rot NICHT grau/rot!

    Und ist auf Klemme 59 geklemmt!

    Überprüfe das mal mit ner Prüflampe ob da Strom kommt!


    MFG,

    Sven

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von Dennis1982
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    Wülfrath
    Beiträge
    46

    Standard

    Hallo Sven,

    ich bin ja nicht so der Elektriker, doch wo genau sitzt die Lichtspule, bzw. woran erkenne ich diese?
    Falls auf der Verbindung kein Strom drauf sein sollte, --> neue Lichtspule???

    Gruß Dennis

  6. #6
    Tankentroster Avatar von oldifreak
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    Strasburg
    Beiträge
    192

    Standard

    Pass auf, das gleiche Problem hatte ich neulich wo ich eine RT für einen Bekannten wieder nach dem Dornröschenschlaf fertig gemacht habe. Schraub mal einfach von dem Abblendschalter die Kappe ab sodass der Schalter freiliegt und du die Kabel siehst die rangehen, da ist ne ganz kleine Schraube wo glaub ich ein blaues Kabel rangeht, na jedenfalls direkt an den Plasthebel den man immer betätigt beim Auf- und Abblenden. Nimm dir nen Stromprüfer oder nen alten Blinker mit zwei Kabeln dran, plus an des blaue Kabel und das andere an Masse (Rahmen), vorher Motor an und am besten noch eine zweite Prson die Gas gibt, wenn dann die Lampe leuchtet, hast schon fast gewonnen, bei der RT war es so dass der Schalter inne schon so versifft war das er kurz bevor er am Anschlag war geschlossen hat und dann wieder ein Stück zurück ist und somit kein Kontakt war, ein Tropfen ÖL oder WD40 und der Schalter haut wieder hin, wenns jetzt immer noch nicht geht, mach den Lampentest wieder mit den beiden Kabeln für aufblender und Abblender, wenn das geht nehm für den Lichttest jeweils auf Und Abblenderkabel für Masse aber dein Massekabel von der Birnenhalterung, geht das auch und deine Biluxbirne ist heil Birnenkontakte und Kontakte an der Lampenhalterund mit ganz feinem Schleifpapier blank machen auf Kontakt achten und gut, wenn all das nicht hilft irgendwo nen Kabelbruch, Massekabel ab oder wenn schon bei Punkt eins kein Strom ankommt doch Lichtspule durch, hoffe ich konnte dir weiter helfen und für die Zukunft immer beachten, Simsons sind sehr einfach und logisch gebaut, geht was nicht immer von der Stelle wo was nicht geht Schritt für Schritt den Fehler systematisch suchen !!!

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von Dennis1982
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    Wülfrath
    Beiträge
    46

    Standard

    Danke Oldifreak,

    das werde ich morgen mal versuchen! Ich meine nämlich das die Lampe heute wo ich die neue Sicherung eingebaut hatte nich leuchtete!
    Falls es die Lichtspule ist, wo finde ich die?
    Sitzt die an meinem Zündschloss?

    Gruß Dennis

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Sven1988
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    865

    Standard

    Die Lichtspule sitzt unten an der Grundplatte (Zündung, Polrad???)

    Falls kein Strom von der Spule kommt aknn es auch sein das dort nur ne kalte Lötstelle drinne ist!


    MFG,

    Sven

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von Dennis1982
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    Wülfrath
    Beiträge
    46

    Standard

    werde morgen mal eure tipps durchprobieren! hoffe mal nicht das es eine kalte lötstelle ist!

  10. #10
    Toni-
    Gast

    Standard

    ja, das weise, habe das auch dran, das gelbe auch und die Masse in der Mitte!
    Hehe, fehler gefunden! Gelb Mitte, Weiß rechts, Braun Links (Wennde davor stehst) (Schaltplan gibts auch noch, vielleicht solltest du mal reingucken...)

  11. #11
    Zündkerzenwechsler Avatar von Dennis1982
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    Wülfrath
    Beiträge
    46

    Standard

    danke toni,

    kann aber eigentlich nicht sein! die lape braucht plus und minus! also gelb und weis! masse in die mitte!
    so war es vorher auch und es funktionierte! habe an den kontakten ja auch ein "w" für weis und ein "g" für geld vom vorbesitzer drauf stehen!
    naja, ich lasse mich mal überraschen!

  12. #12
    Toni-
    Gast

    Standard

    Hallo! Da gibts kein Plus und kein Minus! :D
    1xAufblendlicht, 1xAbblendlicht und einmal Masse (oder auch Minus, obwohls das bei wechselstrom nicht gibt...)

  13. #13
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Klar bei Wechselron heißt das Phase und Masse.

    Und die beiden Leitungen mit Spg drauf kommen an die beiden Glühfäden (unten an der Lampe) und der zum Rahmen kommt an den Anschluß der an den Sockel der Lampe geht

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von Dennis1982
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    Wülfrath
    Beiträge
    46

    Standard

    Hallo Jungs,

    dank eurer Hilfe klappt es mit dem Licht wieder!
    Nun noch die Blinker und das Bremslicht!

    Gruß Dennis

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vorderbremse meiner Schwalbe packt nicht richtig...
    Von Schwalbe1993 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 20:55
  2. Bei meiner Schwalbe KR51/1 funktioniert das Rücklicht nicht
    Von 77519213 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 15:58
  3. Licht an meiner Schwalbe will nicht ...
    Von Dennis1982 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.07.2006, 08:29

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.