+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 65 bis 80 von 83

Thema: licht an - motor aus


  1. #65
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi comok,
    Mir drängt sich der Verdacht auf, das Dein Zündschloß irgendwelche Verbindungen macht, die es nicht soll...

    Nächster Versuch:


    Ziehe doch bitte einmal das grau/rote Kabel an der in meinem kleinen Plan mit "1" gekennzeichneten Stelle ab - OK.

    Dann ziehst Du das schwarz/rote Kabel vom Dreifachverbinder des Zündschlosses ab - OK.

    Und nun bitte diese beiden Kabel (schwarz/rot und grau/rot) miteinander verbinden (ineinanderstecken, irgendwie) und isolieren.

    Möp an und Bremse treten...was passiert ?

    Werde erst morgen Abend Deine Antwort lesen und dieses Problem weiter verfolgen können. Bis denne...

    Und cool bleiben...wir schaffen das schon ! Irgendwann !

    Gruß aus Braunschweig

  2. #66
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    essen
    Beiträge
    36

    Standard

    tja,net-harry...das zündschloss hab ich ja auch schwer in verdacht...aber hab ich wirklich 3 zündschlösser - alle mit dem gleichen defekt???das würde ja bände sprechen: entweder über meinen glücklichen griff beim besorgen von ersatzteilen,oder über die qualität der zündschlösser...ein bisschen kommt mir das hier schon vor ,wie ein reiner akt der selbstgeisselung.(und wenn ich daran denke,dass da noch vier andere simmen bei mir herumstehen,alle reparaturbedürftig,wird mir auch nicht gerade wohler...)
    nixdestotrotz werde ich morgen diese von dir vorgeschlagene kabelverbindung ausprobieren (dass das ganze ding mir um die ohren fliegt,erscheint mir inzwischen auch nicht mehr als die schlechteste aller optionen...)mal sehen,was passiert....und danke für den zuspruch,ich nehm jetzt 5,6 valium und versuch mich zu entspannen....

  3. #67
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Moin Moin!!!
    Ist schon merkwürdig mit den Zündschlößern.
    Die können nicht alle defekt sein.Das was ich dir gegeben habe ist oder war noch funktionstüchtig .
    Es könnte gut sein das dein Zündschloß itgendwo in der Lampenverkleidung auf
    Masse(irgendwo eine verbindung zum Lampenkasten hat)schlägt!!
    Obwohl,wenn ich mir meines dazu anschaue,sieht dat auch nicht besser aus als bei dir.Im normalfall ist über dem Zündschloß noch eine Schaumstoffring,aber eigentlich nur um Nässe etwas vom Zündschloß fernzuhalten.

    Mehr kann ich dazu nicht sagen.

    Grüße midi

  4. #68
    Schwarzfahrer Avatar von ThomasK
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    20

    Standard

    Also:

    Motor aus, Zündung aus. Kabel an Klemme 2 Zündschloss abziehen und nicht weiter beachten.
    Zwischen Masse (z.B. Motor) und Klemme 2 am Zündschloss das Multimeter halten. Messbereich 200 Ohm.
    Dann Zündschloss durchschalten von aus auf Zündung auf Licht...
    Und bitte die Ergebnisse des Multimeters posten. Normalerweise kommen da nur die zwei Ergebnisse fast 0 und kein Durchgang(unendlich) an.

  5. #69
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    essen
    Beiträge
    36

    Standard

    sie leuchtet und läuft....net-harry hatte eine gute intuition.ich hab das schwarzrote kabel vom zündschloss mitt dem grau roten von der steckverbindung zusammengeschlossen und zumindest den ur-zustand wieder hergestellt...(d.h.parklicht,hupe und blinker gehen gar nicht,alles andere funktioniert,abgesehen davon,das das eingeschaltete frontlicht merklich schwächer wird,wenn ich auf die bremse trete....egal...so bleibts jetzt erstmal...sobald ich mich von den rückschlägen der letzten woche erholt habe,bau ich die scheiss-blinker ab und alles ist gut...(vorerst...)und darauf einen dujardin...
    ich weiss,das ist jetzt nicht so wirklich korrekt,aber ich hab jetzt wirklich erstmal die nase voll......

  6. #70
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Comok,
    Dann sieht es so aus, als ob tatsächlich mit dem Zündschloß (oder der Verkabelung) irgend was in Unordnung ist.
    Wenn Du drei Zündschlösser hast, würde ich mir in Deiner Stelle die Mühe machen, und die einzelnen Verbindungen zwischen den vermeintlich richtigen Kontakten einmal mit dem Multimeter durchzumessen.
    Welcher Kontakt mit welchem bei den einzelnen Schalterstellungen Verbindung haben sollte, kannst Du ja meinen Plänen entnehmen - wahrscheinlich liegen die Probleme mit Blinkern und Hupe ebenfalls an dieser Ursache.
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  7. #71
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Moin Moin!!!
    Also hätte ich so viele Rückschläge wie Comok gehabt ,würde ich die Sache auch erstmal dabei belassen,und so lange fahren bis gutes Wetter ist,statt nur Stromkreise zu durchmessen.....
    Ist zwar Schade zwecks Blinker!!!Aber was soll´s!
    Man kann den Cop´s (bisher)immer noch dazu überreden das da? halt eine etwas betagte Dame sei.Die haben auf dem Spruch bisher immer ein Auge zugesdrückt.
    Grüße Midi!!


  8. #72
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    essen
    Beiträge
    36

    Standard

    es wäre zu schön gewesen...übermütig (und des schraubens erstmal überdrüssig) dachte ich mir,genau wie midi schon meinte:geht ja,fahr erstmal,solange gutes wetter ist...wie sich net-harry vermutlich schon dachte:das kann nicht lange gut gehen...tuts auch nicht...jetzt brennt mir eine birne nach der anderen durch (immer frontlicht).....fahren im dunkeln also weiter nichts als ein schöner gedanke....also eingehender mit dem zündschloss beschäftigen...doch:wie gesagt,drei zündschlösser,alle der gleiche defekt???morgen also wieder alles auseinander bauen,20 glühlampen fürs frontlicht bestellen und lustig messen,stecken und probieren...vielleicht ladeanlage auch erneut ersetzen....und thomask:jetz kriegst du auch messergebnisse.....und midi:wenn du das liest,komm doch mal mit ner glühbirne für vorne vorbei......himmel,was für eine odyssee

  9. #73
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Comok,
    Du armer, gebeutelter Simson-User....
    Was hast Du denn für eine Frontlichtlampe drin...bei der /2E oder /N gehört eine 6V - 25/25W rein.
    Gruß aus Braunschweig
    PS:...keep cool... :wink:

  10. #74
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    essen
    Beiträge
    36

    Standard

    jepp,25er lampe für 2/e....gebeutelte grysse....comok

  11. #75
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Comok,
    Oh Mann...Du läßt aber auch nichts aus...
    Sicherlich könnte man jetzt die Spannung an der Lampe messen und der Sache auf den Grund gehen...aber um die Sache (erstmal) abzukürzen, mach' mal 'ne 6V - 35/35W rein, die sollte dann halten.
    Gruß aus Braunschweig
    ...von Harald, der am WE leider nicht in Essen ist...

  12. #76
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    essen
    Beiträge
    36

    Standard

    wie,ich lass nichts aus?was ist denn mit den 25er lampen?(oder der 2/e?)selten?teuer?von allen die störanfälligste?montagsschwalbe?schon mich nicht net-harry,mich kann nix mehr erschüttern...ich zieh das jetzt durch,zur not auch mit der kettensäge....aber wenn du wirklich mal nach essen kommen solltest,sach ich nur:ROTER TEPPICH!ich bekoch dich,ich massier dich,ich tanz für dich,pn im vorfeld genügt.erlebnisurlaub im ruhrgebiet!essen kann so schön sein,wenn dich die kette am fuss,bis mein mistding wieder "glüht" nicht stört...

  13. #77
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Comok,
    Mit "...nichts auslassen..." meinte ich, dass Du nun wieder ein Problem mit Deinem Sorgenvogel hast, wenn dauernd die (vermeintlich richtige) Lampe im Vorderlicht durchbrennt.
    Und nein, die 25/25W Lampe ist nicht besonders teuer oder selten. Aber 6V-Lampen waren das schon, oder ? Manchal hilft auch der Einsatz von NARVA-Lampen - ihnen wird eine längere Lebensdauer bei sich stark ändernden Spannungen (wie sie bei den Simson-Möps auftreten) nachgesagt.
    Oder, wie oben schon gesagt, versuch eine 6V 35/35W Lampe.
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  14. #78
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    essen
    Beiträge
    36

    Standard

    harry,du hast wie üblich den richtigen tip gehabt...die35er birne scheint es erstmal zu machen...wie sich das jetzt im dauerbetrieb bewährt,wird sich zeigen...kann der effekt mit der "überbrückten" ladeanlage/schlusslichtdrossel zusammen hängen?kann man da vielleicht noch ne sicherung ins kabel frickeln?(wären im zweifelsfall billiger als birnen)narva lampen sind bestellt.messen und demontage fällt heute wegen des hervorragenden wetters erst mal wieder ins wasser (nicht auch noch ne erkältung zusätzlich zur depression...)greetz,comok

  15. #79
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,

    Ich zerr' diesen Thread mal aus der Versenkung, um möglichen Mitleidenden zu diesem Thema eine weitere Hilfestellung aus diesmal eigener Erfahrung mitzuteilen.

    Phänomen:
    Das eingangs Geschilderte...
    S51 springt super an, läuft im leicht erhöhten Leerlauf ganz passabel. Aber tritt man auf die Bremse=Bremslicht an -> stottern, Motor aus...
    Ich erinnere mich: Tochter (=Eigentümer) sagte schon mal, dass Sie lieber ohne Licht fahre, weil da geht immer der Motor aus....so'n Quatsch.

    OK...ich kriege Dir.

    Bremslichtlampe raus...Motor bleibt an...mmh..
    Verkabelung passt, sicherheitshalber mal Zündung gebrückt...Motor geht aus, wenn Licht an. Lampe direkt am Dreifachverbinder angeschlossen...Motor aus.
    Masseverbindung geprüft, direkte Masse von Zündspule 15 zum Motorkontakt geprüft...passt. Masse am Rahmen geputzt, dickere Kabel gezogen, zum Schluß (Stunden später...) sogar ein extra Massekabel auf die Spule an der Grundplatte gezogen...keine Änderung: Bremslicht an -> Motor aus.

    Sch....ße. X(

    Und das mir !

    Heute nun, mit ein wenig Abstand, baue ich eher aus Frust als aus Überzeugung die Zündspule aus, 12V, aber russische Buchstaben glotzen mich an...und:
    Keine Verbindung zwischen 1 und 15....
    Hää...???

    Spulenanschluß aufgeschraubt, diese kleine, nierenförmige Kappe auf dem Anschluß 15 abgenommen, das um den Gewindebolzen gewickelte Kabel gesäubert...und...siehe da, Verbindung wieder da (4 Ohm), Spule eingebaut, ein Tritt...rängdängdäng.

    Man, man man...

    Gruß Harald

  16. #80
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo Gemeinde,
    ich bin heute noch ein bisschen müde, da ich gestern bis 23:30 Uhr an jenem beschriebenen Problem tätig war. Über die Suchfunktion bin ich jetzt ( Gott sei Dank ) auf diesen Thread gestossen.
    Unser Problem ist: Motor läuft, ZüLiSchalter in Nachtfahrtstellung -> Motor aus.
    Bis jetzt getestet: Belegung ZüLISchalter, ZüLISchalter selbst auf etwaige Kurzschlüsse, Scheinwerfer- + Abblendschalterverkabelung, Leitungswege von der Grundplatte zum Leitungsverbinder.

    Zwei Fragen stellen sich jetzt noch für mich:

    1. kann der Fehler daher rühren, dass die Belegung der Punkte 1 + 15 an der Zündspule untereinander vertauscht sind ( Massepunkt Motor an Punkt 1; Primärspule Punkt 2 + ZüLiSchalter Punkt 2 an Punkt 15 ) ?

    2. Gibt es interne Brücken am Leitungsverbinder ?

    Danke für Eure Hilfe

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor aus = Licht aus?
    Von Zd1211 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 21:53
  2. Licht an - Motor aus!
    Von mikron im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 09:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.