+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 30

Thema: Licht an Schwalbe aus?!


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.08.2007
    Ort
    dresden
    Beiträge
    97

    Standard Licht an Schwalbe aus?!

    hallo, ich hab ne kr51\2 4gang 6V.

    Wenn ich meinen Vogel anschmeiße, die Kupplung ziehe den ersten gang einlege und dann gleich das Licht anschalte geht mein Vogel aus. Ist das normal? Wenn ich wärend der Fahrt das Licht anmache geht alles supi. Das gleiche passiert wenn ich an eine Ampel fahre, vom 4. in den 1 o. 2 Gang schalte ohne ein wenig Gas zu geben, dann geht mir die Karre aus.

    Die Batterie ist neu, Zündanlage wurde auch erst vor kurzem eingestellt.

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von isga
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    532

    Standard Re: Licht an Schwalbe aus?!

    Zitat Zitat von pollux82
    hallo, ich hab ne kr51\2 4gang 6V.

    Wenn ich meinen Vogel anschmeiße, die Kupplung ziehe den ersten gang einlege und dann gleich das Licht anschalte geht mein Vogel aus. Ist das normal?
    Nein
    Schleift deine Kupplung? Mal anschmeissen aufbocken und kontrollieren ob Hinterrad im Leerlauf sich dreht, tut das Kupplung nachstellen.

    salü Florian

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.08.2007
    Ort
    dresden
    Beiträge
    97

    Standard

    naja was heißt drehen?? Wenn ich im leerlauf dem rad nen Schubs gebe schafft das Rad vielleicht gerade so ne Umdrehung ist also net so wie beim Fahrrad^^. Scheint also normal zu sein. Hättest du das jetzt net gesagt das das "normal" ist, hätte ich meine Bremsen in Verdacht das die schleifen und das Rad sich somit net richtig dreht^^.

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Marl
    Beiträge
    113

    Standard

    Moin,
    wie sieht es denn mit dem standgas aus ?

    EVT etwas zu niedrig ?

    stell es doch mal mit eingeschaltetem Licht bei warmen Motor neu ein

    Gruß Holger

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Hallo ,
    Du hast irgendwo einen Fehler in Deiner Verkabelung
    so das die Lichtmaschiene immer unter Voll bzw. Überlast
    läuft , kontrolieren finden reparieren .
    Hier findest Du die Schaltpläne.

    http://www.moser-bs.de/Simson/simson.html
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Marl
    Beiträge
    113

    Standard

    Hi,

    @Deutz
    würde das nicht bedeuten das ein Kurzschluss vorliegt ?
    (Lima unter Vollast)
    Damit würde das Licht doch dann gar nicht leuchten ?

    Oder meinste das der Bremsschalter hängt ?
    Aber das sollte doch eigentlich kein Problem darstellen, auch im Stand nicht .

    hmm
    kannst du das mal genauer erklären ?
    Will ja noch was lernen

    gruß Holger

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Es kann sein das Du Bremslich und Rücklicht vertausch hast ,
    Irgendwo Spannung gegen Masse , Verkabelung verbastelt ,
    Front und Rücklicht auf einem Stomkreis usw,
    Vergleiche Dein Kabelsalat mit dem Schaltplan von Hárry ,
    der ist einfach .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.08.2007
    Ort
    dresden
    Beiträge
    97

    Standard

    ich habe das teil jetzt seit 3 Tagen hab es einem Fachmann gegeben, damit er sie wieder in einen techn. top zustand bringt. Also an der Verkabelung kann es eigentlich net liegen.

    Gruß

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wetten , :wink:
    und Wer ist der Fachmann gewesen ?
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.08.2007
    Ort
    dresden
    Beiträge
    97

    Standard

    günther päperer in Dresden ein alter Mechanikermeister der alten Schule. Hab jetzt gerade noch mal geschaut. Der motor geht auch aus wenn ich im Leerlauf das licht an habe und auf die Fußbremse trete sprich das Bremslicht an geht. Langsam glaube ich auch das da Kabel vertauscht sind !!!

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    Nadann schnapp dir den plan und losgehts! mfg

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.08.2007
    Ort
    dresden
    Beiträge
    97

    Standard

    mhhh naja wo fange ich da am besten an zu suchen! Bzw. wo befinden sich denn die ganzen Klemmleisten??

  13. #13
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,

    Nu mal gaaaanz langsam...

    Oben hast Du geschrieben, dass während der Fahrt Frontlicht und Bremslicht funktionieren, ohne das der Motor aus geht.

    Wenn Du im Stand den Motor ein wenig höher als im Standgas drehst, das Bremslicht betätigst - geht er dann aus ? Beim Frontlicht aus ? Und gehen denn die Lampen auch an ?

    Vielleicht ist ja wirklich nur (wie oben bereits erwähnt) das Standgas ein wenig zu niedrig eingestellt.

    Gruß aus Braunschweig

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.08.2007
    Ort
    dresden
    Beiträge
    97

    Standard

    also, hab dem ganzen noch mal auf den Zahn gefühlt. Das Standgas ist eher ein wenig zu hoch. (also net zu niedrig)

    1.] Hab die schwalbe vorhin mal angeschmissen. Leerlauf^^ Standgas, kein Licht=alles Super!!!

    2.] Licht an, front und rücklicht leuchten= schwalbe geht nach kurzer Zeit aus

    3.] Frontscheinwerfer ausgebaut, Kabellage kontrolliert= alles richtig dran und soweit sauber (hab die Fassung der Tachobeleuchtung verbogen, ist das Schlimm außer das da jetzt keine Birne mehr rein passt?)

    4.] alles wieder montiert....

    5.] Wiederholung punkt 1, Schalte das Licht an, siehe da ... Motor geht nicht aus...

    6.] ABER, trete ich jetzt auf die Fußbremse, leuchtet das Bremslicht nicht (Birne ist ok) nur wenn ich die Birne richtig rein drücke und dann Bremse leuchtet das Bremslicht und das Rücklicht geht aus (also wie normal, glaub ich)

    7.] Als ich gestern mit dem Vogel gefahren bin hab ich gemerkt, das wenn ich im Leerlauf bin das Licht an ist und ich auf die Fußbremse gehe (also Frontlicht und Bremslicht betätige ging sie auch aus.

    Punkt 7 erklärt dann glaube ich auch das Phänomen mit der Ampel. Irgendwie wie der Vogel überlastet wenn ich mit Licht auf die Fußbremse gehe, außer wärend der Fahrt. Da bekommt sie ja immer genügend Gas.

    Hoffe die Beschreibung ist diesmal genauer.

  15. #15
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Hallo Harry ,
    ich denke Er hat das selbe Problem was Malte hatte.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  16. #16
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Massekabel zwischen Motor und Zündspule ist vorhanden ?
    Gruß aus Barunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Licht an, Schwalbe aus
    Von Tiger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.2004, 20:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.