+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 26 von 26

Thema: Licht will nicht mehr


  1. #17
    Flugschüler
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    Eichenzell
    Beiträge
    333

    Standard

    also zum scheinwerfer: du hast drei kabel dort: weis, gelb, braun. braun ist masse und geht zum massepunkt am stirnrohr. kontakte sauber machen. die beiden anderen gehen zum schalter auf der linken seite am lenker. mach mal den schalter runter nimm die kappe ab und schau mal: du solltest auf der rechten seite des schalters drei schraubkontakte haben: einen oben und zwei wie eine lüsterklemme ohne plastik unten. dies sind die beiden zuleitungen zur lampe und der obere ist die allgemeine suppe.

    also simme an, prüflampe am oberen und an masse. wenn leuchtet strom ok , wenn nicht bei der zuleitung zum schalter suchen (schwarzweißes kabel) dann stimmt die zuleitung zur birne nicht. nächster schritt schalter testen : prüflame an den unteren verbindung und gegen masse. manchmal ist der schalter kaputt sprich korridiert.

    vergess nicht wenn du ein mulimeter gekauft hast: die suppe dort ist wechselstrom (ac) und du solltest es bis 20 volt einstellen, denn du kannst spitzenwerte über 10 volt bekommen.
    viel glück.

    zur tachobirne eigentlich bei allen simsonshops. im baumarkt wirds mehr wie schwer

  2. #18
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Zitat Zitat von KR51/1mäx
    kleine frage am rande wo bekomm ich denn die tachobirne her?

    und noch was nicht wirklich mit dem thema zu tun hat is beim umbau auf vape automatisch tagfahrlicht oder wird es so verkabelt das ich auch ohne licht fahren kann?
    Tacholämpchen für KR51/1 gibt's bei Reichelt, Art. Nr. L 3370.

    Wenn du VAPE nach Originalplan verkabelst, hast du originale Schalterfunktion - Stellung 1 Licht aus, Stellung 2 alles an. Mit einer simplen Änderung kann man aber genauso nach Art "Tagfahrlicht" verkabeln. Das geht noch einfacher als mit Original-Elektrik, ohne freifliegende Kabelverbindungen.

    Beides hatte ich vor einiger Zeit mal hier gepostet - suchsdu.

  3. #19
    Tankentroster Avatar von Alptug
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    124

    Standard

    Nun wieder zu meinem Problem :
    ich habe mir jetzt so einen multimeter gekauft.
    Nur als ich diesen Schalter Links am Lenker aufgeschraubt habe sind mir folgende Sachen aufgefallen :

    -dieser Kippschalter ist vom Haupt abgebrochen
    -die Kabel haben andere Farben als es in puffi's Anleitung heißt...


    Ist einer so nett und lädt eine "explosionszeichnung" des Schalters mit dazugehörenden Kabelanschlüssen hoch? Würde mir sehr helfen

  4. #20
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Du hast am Schalter fünf Kabel:

    schwarz/weiß Fahrlicht - führt Strom in Zündlichtschalter-Stellung 2 bei laufendem Motor.
    schwarz/blau Lichthupe - führt Strom in ZLS Stellung 1 bei laufendem Motor.
    weiß - zur Lampe (Fernlichtfaden)
    gelb - zur Lampe (Abblendlicht-Faden)
    braun/schwarz - Hupenfunktion, wird vom Taster auf Lenkermasse geschlossen.

    Bei Schaltern ohne Lichthupen-Funktion entfällt schwarz/blau.

    Zwischen braun/schwarz und Masse solltest du 6V Gleichspannung messen können; wenn du braun/schwarz an das Metall des Lenkers hältst, sollte es hupen. (ZLS 1 oder 2)

    Zwischen schwarz/weiß und Masse misst du Wechselspannung bei laufendem Motor und ZLS 2; schwarz/blau dementsprechend bei ZLS 1.

  5. #21
    Flugschüler
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    Eichenzell
    Beiträge
    333

    Standard

    hast du verstanden, was schwarzer-peter gesagt hat? ist nämlich völlig richtig.

    und schau mal hier

    www.akf-shop.de/moser/kr51-1.png.

    dies ist der schaltplan

  6. #22
    Tankentroster Avatar von Alptug
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    124

    Standard

    Danke für die schnellen, kompetenten antworten... Beid Lichter funktionieren endlich, da war ein Problem mit der Birne.


    Und jetzt meine letzten fragen:

    wonach muss ich bei akf für eine scheinwerferbirne und tachobirne suchen?
    Also die genauen bezeichnungen

  7. #23
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

  8. #24
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.247

    Standard

    Zitat Zitat von Alptug
    Also die genauen bezeichnungen
    Bei Birnen unterscheidet man 25 verchiedene Arten! Ich mag am liebsten Abate oder flüssig als Williams Christ.

    Ansonsten wird das von Dir vermutlich gemeinte Glühobst nach Spannung, Leistung und Sockel unterschieden. Spannung und Leistung stehen auf dem Sockel einer jeden Lampe drauf und die Sockelbezeichnung ergibt sich aus dem Durchmesser und der Tatsache ob ein oder zwei Fäden drin sind (s oder d)

    - 6 oder 12 Volt,
    - 1,2 Watt für Tachobeleuchtung, Leerganganzeige, 5 Watt für Rücklicht, 18 oder 21 Watt für Blinker oder Bremslicht, 15/15, 25/25 oder 35/35 Watt für Scheinwerfer
    - BA7s für Tachobeleuchtung, BA9s für ?, BA15s für Rücklicht, Bremslicht, Blinker, BA20d für Scheinwerfer.

    Das musst Du auch nicht unbedingt bei AKF bestellen, denn das ist alles Standard. Das gibt es auch im gut sortierten KFZ-Fachhandel (6V nicht bei ATU, aber die waren gerade auch nicht gemeint) oder beim Moped-Fritzen, wie z.B. Louis.

    Peter

  9. #25
    Tankentroster Avatar von Alptug
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    124

    Standard

    Meine alte Birne ist eine narva 6v 25/25 W .
    Aber ich darf auch höhere Watt zahlen nehmen weil das = helleres Licht heißt, oder irr ich mich?

  10. #26
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Du irrst Dich. Ne 35W-Birne an einer 25W-Spule wird dunkler, nicht heller.

    Ist so, als wollte man ein Auto mit nem Schwalben-Motor betreiben. Die Last ist einfach zu groß.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Licht will nicht mehr, funken am Panzer
    Von Alptug im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.10.2009, 17:49
  2. licht geht nicht mehr
    Von nane im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 12:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.