+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 44 von 44

Thema: Lichthupe umfunktionieren


  1. #33
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Puuh so ich habe jetzt bei meiner S51 den Lichthupentaster als Motor-aus Taster geschaltet, man war das nervig dauernd sind mir die beiden kleinen Federn aus dem Schalter gesprungen, und zum Löten bräuchte man da am besten 4 Hände.. aber jetzt funktioniert es!

    @Rusty: Komisch dass da nix passiert, aber wenn du die Wechselspannung an die Batterie klemmst,
    wird die Batterie ganz schnell hintereinander ganz kurz geladen, und im nächsten Moment gibts ein Kurzschluss! Bei einem Batterieladegerät sollte man auch nicht die Zangen vertauschen, denn eine Moped/Autobatterie kann bei einem Kurzschluss eine riesige Stromstärke abgeben, da schmelzen und brennen die Kabel nur so ab, wenn keine Sicherung dazwischen ist.

  2. #34
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    prima, dann hast du also eine passende lösung. ja ein austaster ist praktisch, wann benutzt man schon die lichthupe?

    also das wechselstrom ungsund für die batterie ist wusste ich schon, aber ich weis halt nicht wie das ist wenn gleichzeitig ja auch ein verbraucher angeschlossen ist... wie gesagt habe ich was von mischstrom gehört, aber verstehe noch nicht ganz ob das dann der fall wäre. vielleicht hatte ich bisher einfach glück aber vielleicht gibt es wirklich eine technische erklärung das es funktioniert?

    bei mischspannung ist es ja im prinzip so das die wechselspannung einen teil gleichspannung enthält, was sie dann nicht in den negativen bereich fallen lässt. so hab ich es bisher verstanden, ist das korrekt so?

    also etwa so:


    aber nun wären die beiden quellen ja eigendlich am moped parallel und nicht in reihe...
    http://www.hoodrider.de

  3. #35
    Flugschüler Avatar von MaxU
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    349

    Standard

    Vielleicht ist Rustys gesamte Bord-elektrik bis auf die Zündung ja mit einem Gleichrichter auf Gleichspannung gestellt. Beim SR 50 C ist zum beispiel auch schon ein Gleichrichter verbaut für das Rücklicht. Und ich habe auch schon einen SR50 B4 gesehen, an dem der Besitzer alles auf Gleichstrom gestellt hatte. Da ging dann das Licht auch ohne laufenden Motor, so wie beim Auto. Er meinte, dadurch würde die Batterie mehr Ladestrom bekommen. Kapiert habe ich den Kabelsalat allerdings nicht ganz. Aber es hat funktionert.

    Das würde erklären, warum die Batterie nicht über den Jordan geht, wenn sie in einen Schaltkreis mit dem Abblendlicht kommt.
    DAS BUCH Simson-Roller Schwalbe - Jetzt als Kochbuch erhältlich!

  4. #36
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    bei einer blanken wechselspannung wechselt die spannung (.....) zB von +10V auf -10V und wieder zurück. mischspannungen gibt es tatsächlich: beispielsweise wenn die spannung von 20V auf 0V und zurück wechselt. das ist dann eine Wechselspannung mit 10V Amplitude, mit einem Gleichanteil von 10V.

    Das Problem ist nur, dass der Verbrauchter nicht zwischen den spannungen hängt. Der Kurzschluss passiert direkt im schalter, die batterie und der lichtstromkreis werden direkt zusammengeklemmt, was für die batterie und die kabel tödlich wäre.

    wenn bei dir wirklich nichts weiter passiert, dann muss die verkabelung ernsthaft modifiziert worden sein. diese kombination wäre nicht nur etwas unangenehm, sondern würde einen wirklich, wirklich ernsthaften kurzschluss produzieren, der vermutlich auch die lichtspule töten könnte.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  5. #37
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    okay, ich werde mal prüfen ob irgendein gleichrichter (zb diode) zwischengeschalten wurde... melde mich dann noch mal.

    PS: der verbraucher an dem schaltbild oben ist doch auch nicht zwischen die spannungsquellen geschalten?

    du meinst also durch die parallelschaltung bei mir?
    http://www.hoodrider.de

  6. #38
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Bei dir wären beide Quellen parallelgeschaltet, ja. Zumindest, wenn nur das Blau-Schwarze Kabel an die Batterie gesteckt wurde. einen Kurzschluss müsstest du genau dann erzeugen, wenn du Fernlicht anhast UND lichthupe drückst.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  7. #39
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Zitat Zitat von Micha8150 Beitrag anzeigen
    Ich glaub das mit dem Bergabfahren is nicht so gut.
    Hab solche Aktionen beim Mofa auch immer gemacht.
    Wenn du Die Zündung ausmachst saugt er ja weiterhin Kraftstoff-Luft-Gemisch an und in dem moment wo du die Zündung wieder anmachst, haut sie dir erstmal ne dicke Fehlzündung hinten raus. Das ist glaub nich so toll für den Motor.
    Also ich zieh bei längerer Bergabfahrt einfach die Kupplung und lass mit Standgas vorsich hin blubbern
    So kann mans auch machen
    Der Motor kriegt davon nix ab, es entzündet sich ja meist im Auspuff, der kann das ab, und selbst wenn es im Motor wäre, net so schlimm...
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  8. #40
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Gerade beim M541 schadet es auch nicht, zwischendurch mal ein wenig gas zu geben. immerhin kommt so auch frisches, kaltes gemisch in den motor. wenn die kupplung nicht sauber trennt und der motor sich schneller als standgas mitdreht, bekommt er so etwas mehr kühlung.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  9. #41
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Hi!
    Bei der S51 braucht man doch eigentlich nur ein Leistungsrelai in die Leitung fürs Fernlicht einzubauen,

    wird das Fernlicht eingeschaltet, zieht das Relai an, und trennt den Lichthupenschalter von der Batterie.

    Oder man baut das Relai in die Leitung für das normale Abblendlicht, und wenn man dann auf Fernlicht schaltet, bekommt das Relai keinen Strom mehr, und trennt den Lichthupenschalter von der Batterie.

    So wäre es wenigstens abgesichert.
    An der rechten Lenkeramatur bei dem Kaltstarthebel der S51 passt doch der Schwalbe Blinkschalter, oder?
    Dann könnte ich ja den Lichthupenschalter für die Lichthupe, und dann rechts den Schwalbe Blinkerschalter nach unten = Zündung aus, mittelstellung = Zündung an, und nach oben weiß ich noch nicht, vielleicht Warnblinkanlage? :-)

  10. #42
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    die idee mit dem relais is klasse, das ist einfach und sicher!

    noch was für die to-do-liste nach dem prüfungsstress =)
    http://www.hoodrider.de

  11. #43
    Glühbirnenwechsler Avatar von Micha8150
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Buggingen-Seefelden
    Beiträge
    93

    Standard

    Ja schon ich geb auch ab und zu mal kurz Gas so nach dem Motto "Läuft mein Motor eigentlich noch???^^" Nur grad wenn´s steiler Bergab geht kann man die Kupplung ziehen und Problemlos 80 fahren oder halt rollen ohne das der Motor überdreht wird.
    Die Räder müssen aufm Asphalt drehn!!! ^^

  12. #44
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Da Simson-Motoren aber eine Ölbadkupplung haben, ist beim bergabrollen die Drehzahl grundsätzlich erhöht. Kurzes Gasgeben während des Rollens gibt dem Motor dann etwas frischen (kühlen) Sprit.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Lichthupe
    Von Speedomat im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 22:54
  2. Lichthupe?
    Von alexander im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 14:56
  3. S51 Lichthupe?
    Von Oppa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.07.2005, 12:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.