+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 48

Thema: lichtspule


  1. #1
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    kann ich ne 25W lichtspule von ner S51 zündung (aussenliegende zündspule)
    auf ne grupla von ner schwalbenzündung mit der 18 W lichtspule löten (innenliegende zündspule) ?

    D.h. ich will die 18W spule durch die 25 W spule ersetzen!?

    FlyingStar

  2. #2
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Nochwas, hat ne lichtspule nicht irgendwo ne kennnr. an der man ablesen kann welche Wattstärke sie hat?!


    Ich hab ne S51 zündug gekauft, mit dem 3-kammern Polrad.
    Welche von den beiden loichstpulen iss die scheinwerfer lichtspule, wenn man die grundplatte so betrachtet das der unterbrecher unten ist und der kondensator links oben!

    ??

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    also die lichtspule für das rücklicht hat in der spulenmitte etwa nochmal einen zusätzlichen lötanschluss und somit insgesamt 2 anschlüsse. die für das vorderlicht hat nur einen lötanschluss. eine nummer auf den spulen selber gibt es leider nicht

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.05.2003
    Beiträge
    76

    Standard

    moinsen...

    die 18W-Spule ist die Ladespule, fürs 18W-Bremslich, Rücklicht und Ladung der Battarie (wenn man nicht gerade bremst).

    die 15W-Spule ist für die 15W/15W Bilux-Birne in deinem Frontsccheinwerfer.

    aber wie man die Spulen genau identifizieren kann würde mich auch mal interessieren (also in ausgebautem Zustand...) denn auf denen die ich bis jetzt in den Fingern hatte, war nie die Teilenummer eingestanzt, die man in der Liste ja nachschlagen könnte...

    axc27, der heute aufm Flohmarkt ne Grundplatte für außenliegende Zündspule für seinen Star erstanden hat...

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.05.2003
    Beiträge
    76

    Standard

    So ein Dreck... um 2 Minuten...

  6. #6
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    neue fragen neues glück?? siehe oben!

    wie issn das, bei eastbikes steht das so da, das die mit aussenliegender zündspule immer ne 25 W lichstpule haben. Aber mein star hatte doch ne aussenliegende und trotzdem nur ne 15 W spule.
    Jetzt hab ich ne innnenliegende und wieder bloss ne 15W?
    Welche iss die richtige?

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    gebe mir mal die nummer der grundplatte, wenn dort dann noch die richtigen spulen drauf sind kann ich dir das dann wenigstens sagen

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.05.2003
    Beiträge
    76

    Standard

    ich hab da gerade was gefunden inner Reparaturanleitung:

    Widerstandswerte der Lichtspulen:
    15-W-Spule (Klemm 59 gegen Masse) 0,45 Ohm +/- 5%
    25-W-Spule (Klemme 59 gegen Masse) 0,35 Ohm +/- 5%
    18-W-Spule (Klemme 59 b,c gegen Masse) 59a abgeschlossen 0,35 Ohm +/-5%.


    damit sollte man die doch identifizieren können... aber da muss es doch etwas anderes geben. ich kann mir kaum vorstellen, dass die früher inner Werkstatt immer erst den Innenwiderstand gemessen haben, um zu wissen, was sie vor sich liegen haben... müsste man mal ein paar ältere Simson-händler fragen.

    [erledigt]
    mal ne andere Frage zu Spulen: wo gehört eigentlich die aßenliegende 6V-Zündspule dran? ich hab gerade gelesen, dass schon beim Sperber und Habicht die Zündspule 12V war?!
    [/erledigt] (hab gefunden, wo. bei unter anderem bei einigen S51-motoren)

    axc27

  9. #9
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    Die 6V Elektronik Zündung braucht die 6V Zündspule.

    Ich denk die Leute in den Werkstätten früher hatten die Spulen in unterschiedlichen Kisten liegen und wussten somit welche. Und dann nach dem zusammenbau bestimmt nochmal geprüft ob überall die Spannung stimmt..

    mfg

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.05.2003
    Beiträge
    76

    Standard

    gut, wenn man die 15 und die 25W Lichtspule am Innenwiderstand erkennen kann. aber wie kann ich sehen, ob ich ne 6v oder ne 12V Primärspule für die Zündung vor mir liegen hab?

    axc27

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @prof,

    ZWEI (!!!!!) Doppelpostings in einem Fred und nicht gelöscht!!!

    Wir sind soooooooooo enttäuscht von einem Mod!!!

    Du weißt worum es geht?!

    Die Quackse (mittlerweile nach 444)

  12. #12
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @flyingstar

    Ich nehm jetzt mal die Grundplatte vom Roller mit Unterbrecher. Wenn sich da der Unterbrecher oben befindet, ist links die Primärspule, unten die Lichtspule für Rücklicht und Ladefunktion und rechts die Lichtspule für den Scheinwerfer. Der Kondensator befindet sich zwischen den beiden Lichtspulen.

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    212

    Standard

    Soweit ich das weiß, gabs den Star nur mit innenliegender Zündspule und ganz wenig Licht. (15 W)
    Habicht und Sperber hatten dann schon eine außenliegende Spule mit 25 W Licht. Oder?

    Bei außenliegenden Zündspulen steht auf der Seite die Spannung dran. Ich hab aber bis jetzt noch nie einen Unterschied zwischen 6 V oder 12 V bemerkt. Fährt beides genauso gut...


    Bender, der von den kleinen doofen Elektronen keinen Plan hat.

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.05.2003
    Beiträge
    76

    Standard

    Original von Bender:
    Soweit ich das weiß, gabs den Star nur mit innenliegender Zündspule und ganz wenig Licht. (15 W)
    Habicht und Sperber hatten dann schon eine außenliegende Spule mit 25 W Licht. Oder?

    Bei außenliegenden Zündspulen steht auf der Seite die Spannung dran. Ich hab aber bis jetzt noch nie einen Unterschied zwischen 6 V oder 12 V bemerkt. Fährt beides genauso gut...


    Bender, der von den kleinen doofen Elektronen keinen Plan hat.
    jo. und deswegen will ich mir das hellere Licht und die außenliegende Zündspule anbauen. (außenliegende Zündung wegen Temparaturstabilität).

    mir fehlt aber die identifizierungm der Primärspule der außenliegenden Zündung. also die innenliegende Spule. damit ich weiss, ob ich außen ne 6 oder 12V spule dranbasteln muss...

    /axc27

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    212

    Standard

    Jou, schon klar. Wie man die einfach identifizieren kann würd ich auch gern mal wissen...

    Aber wie gesagt: Ich hab noch keinen Unterschied festgestellt ob ich nun eine 6V oder 12V Zündspule (die außenliegende) dran hatte.

    Bin vielleicht doof und die beste Lösung ist es auch nicht, aber funktionieren sollte doch folgendes:

    - irgendeine Primärspule einbauen (man weiß ja nich ob nun 6 V oder 12)
    - und ne 12 V Außenliegende anschließen.

    Ich bin wie gesagt mal mit 6V Primär und 12V Sekundär (?) gefahren. Ohne Probleme.

  16. #16
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.05.2003
    Beiträge
    76

    Standard

    moin moin...

    ich hab mal meinen vertrauenswürdigen Simson-händler gefragt: es gibt anscheinend wirklich keine Möglichkeit, Spulen sicher zu unterscheiden. er sagte, man kann es nur sicher sagen, wenn man die spule aus einer beschrifteten Verpackung nimmt... (und der ist schon seit über 30 Jahren Simson-händler...). Man kann nur anhand der Drahtdicke, wenn man nen Vergleich hat die Leistung evtl. erkennen. aber immerhin konnte er mir zu der außenliegenden Zündspule eindeutig sagen:

    Unterbrecherzündung => 12V-Zündspule
    Elektronikzündung => 6V-Zündspule

    das ist doch mal nen Wort. anders kann es auch laufen, ist aber nicht ideal.

    soweit...

    /axc27

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 35Watt-Lichtspule anstatt 25Watt-Lichtspule -- möglich ?
    Von Nachschlach im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 12:15
  2. 35W-Lichtspule in KR 51/1K
    Von net-harry im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 18:10
  3. Lichtspule
    Von eisenschwein im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2004, 20:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.