+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Lichtspule liefert zu wenig Strom


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    58

    Standard Lichtspule liefert zu wenig Strom

    Hi! Ich habe mal die beiden Kabel, die an die Batterie kommen abgezogen und ein Messgerät angeschlossen. Motor an und im Leerlauf kamen ca 4,5 Volt an. Wenn man den Motor hoch gedreht hat, ca 6,5 Volt. Ist das bei einer 6 Volt Lichtspule normal, oder ist das schon zu wenig Spannung? Dann wollte ich auch den Strom untersuchen, mein Strommessgerät ist aber defekt. Da habe ich ein 6V/18W Blinklicht direkt an die beiden Kabel geschlossen und auch mal mit dem Gas gespielt. Und das Ergebnis war, dass die Birne nur etwas glimmte. Da ich ja auch die 6 Volt ca komme, muss also der Strom zu klein sein, also keine 3 Ampere, denn es sollten ja laut Datenblatt 18 Watt in der Spule erzeugt werden, sodass ein Birne leuchten sollte. Das bedeutet natürlich auch, dass die Batterie nicht wirklich gut bis gar nicht geladen wird und auf dauer leer wird. Jetzt frage ich mich, stimmt was nicht mit der Spule? Oder gibt es Spule, die bei 6V mehr Strom geben können, mehr Watt haben?
    Danke!

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Welche Simson hast du?

    EDIT: Du hast wohl eine KR51/1?!

    Das Messen der 18 Watt Lichtspule findet zwischen dem rot/gelben Kabel und Masse statt.
    Du hast möglicherweise die Ladeanlage des Akkus gemessen.
    Geändert von Schwalbenchris (07.03.2012 um 13:30 Uhr)

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Das rot/gelbe Kabel zur Ladeanlage kommt von einem Teilstück der Spule, die vollen 18 Watt sind am grau/roten Anschluss für Rück- und Bremslicht abgreifbar, jeweils gegen Masse und natürlich nur bei entsprechenden Drehzahlen. Eine Lichtmaschine ist kein Perpetuum Mobile - wo Energie herauskommen soll, muss man auch welche hineinstecken.

    Dieser Schaltung entsprechend findet keine Batterieladung statt, sobald hinten irgendetwas leuchtet.

  4. #4
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Das rot/gelbe Kabel zur Ladeanlage kommt von einem Teilstück der Spule, die vollen 18 Watt sind am grau/roten Anschluss für Rück- und Bremslicht abgreifbar (...)
    Dieser Schaltung entsprechend findet keine Batterieladung statt, sobald hinten irgendetwas leuchtet.
    Danke, Schwarzer_Peter! Wieder etwas gelernt.

    Grüße,
    Schwalbenchris

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    58

    Standard

    Wenn ich jetzt hinten alles Licht aus habe, müssten doch aber fast volle 18 Watt am Akku ankommen, oder? (Mal abgesehen von der Leerlaufkontrolle).
    Aber so wie es aussieht kommt man nicht drum herum einen Akku/Batterie zu nutzen und regelmäßig nachzuladen?

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Wiki: Batterie

    Grüße,
    Schwalbenchris

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    58

    Standard

    Den Artikel habe ich schon gelesen. Wie oft müsst ihr euer Batterien denn im Schnitt "von Hand laden"?
    Ich habe hier schon mal wegen LED Blinkern gefragt, um Strom zu Sparen, da wurde aber gesagt, das geht nicht, weil die BE erlischt. Aber gibt es denn welche zu kaufen, die geprüft oder zugelassen sind?

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Nein, es kommen wie gesagt schon keine 18 Watt aus dem Mittelabgriff der Spule. In der Ladeanlage ist dann auch noch eine Drosselspule, und schließlich frisst die Einweg-Gleichrichtung dann auch noch mehr als die Hälfte des kümmerlichen Rests.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Lichtspule liefert nicht genug Strom, was tun?
    Von ATZE im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 12:46
  2. Lichtspule liefert zu hohe Spannung
    Von totoweg im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 20:38
  3. grundplatte liefert keinen strom?
    Von BremerSchwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 12:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.