+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Lichtspule wechseln?!


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    77

    Standard Lichtspule wechseln?!

    Hallo,
    hab` ne Frage zu meiner Schwalbe (KR51/1):
    ich muss die Lichtspule wechseln, weil diese wohl durchgebrannt ist. Nun weiß ich nicht, wo die Lichtspule zu finden ist? Muss ich dazu den Motor auseinander bauen?

    THX im voraus für die Hilfe!!

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Mal blöd gefragt: Wenn du noch nichtmal weisst, wo das gute Stück sitzt, woher willst du dann wissen, was damit passiert ist? Glaskugel?

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Die Zündung muss ausgebaut werden.
    Dazu muss nicht der MOtor ausgebaut werden.
    Siehe Reparaturanleitung.
    Oder im Best of Nest "Kondensator tauschen" .

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    die "durchgebrannte" lichtspule halte ich erstemal nicht für sehr wahrscheinlich. welche ist dir denn hops gegangen? frontlicht??? da können auch andere (wahrscheinlichere) fehlerursachen da sein, wie zum beispiel: defektes glühobst, mangelnde masse, defekt im lichtschalter, defekt im zündschloss, verdrahtungsfehler, kabel an lichspule abgerissen und zu guter letzt dann erst die defekte spule.

    also erzähl mal mehr...

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    77

    Standard

    Also es handelt sich um das Frontlicht.
    Die Glühbirne ist definitiv nicht defekt, dass habe ich getestet. Verdrahtungsfehler halte ich auch für ausgeschlossen, da das Licht immer funktionierte, aber auf einmal war`s kaputt.
    Was ich komisch finde, ist das die Birne, wenn ich diese einschalten möchte ein bisschen leuchtet, aber wirklich sehr schwach... daher hab ich gedacht, dass es nur die Spule sein kann.

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    da hast du wahrscheinlich unrecht. wahrscheinlicher ist in deinem fall, dass korrosion an den kabeln oder eine abgerutschte masse diesen fehler verursacht. auch das austauschen der birne würde ich empfehlen.

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    hast Du innenliegende Zündspule und evtl. eine 25 Birne?
    Oder gar eine 35W Birne?
    6 oder 12V?

    Falls nötig (glaube ich aber nicht): Lichtspule ist da,wo das rot/weiße Kabel angelötet ist
    Hinterhofbastler :-D

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    77

    Standard

    birne hab ich schon gewechselt, aber immernoch das gleiche Problem.
    Abgerutschte Masse? Wie bekomm ich das denn wieder hin?
    Birne ist eine 35W Birne bei 12V.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    35W 12V ist nur richtig, wenn du auf eine SEHR moderne Elektronikzündung umgebaut hast.

    Ansonsten gehört da 6V 15W rein, außer es ist eine 51/1S, dann 25W und immer noch 6V.

    Nichts anderes als die richtige Lampe wird an einer originalen Grundplatte (egal welche) auch leuchten.

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbenegon
    Abgerutschte Masse? Wie bekomm ich das denn wieder hin?
    .
    Ankleben

    Gemeint ist wohl,ob ein Massekontakt ab ist :wink:
    Hinterhofbastler :-D

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    77

    Standard

    Der Vorbesitzer von dem ich die Schwalbe gekauft habe, hat diese auf 35W 12V umgebaut. Die Lampe hat ja bis vor kurzem auch immer super funktioniert.

    Abgerutschte Masse... aso verstehe ^^... aber das Massekabel hat noch kontakt.
    Bleibt ja fast nix mehr übrig als die Spuie.... weiß echt nich weiter..

  12. #12
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Zitat Zitat von Schwalbenegon
    Also es handelt sich um das Frontlicht.
    Die Glühbirne ist definitiv nicht defekt.
    Wie hast´n das getestet? Halt ma das rotweiße Kabel an die Birne und die Birne an Masse, die sollte dann leuchten, wenn nicht, dann ist die Spule hin. Das glaub ich aber nicht so ganz...

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    77

    Standard

    Zitat Zitat von Moe
    Ahoi!

    Zitat Zitat von Schwalbenegon
    Also es handelt sich um das Frontlicht.
    Die Glühbirne ist definitiv nicht defekt.
    Wie hast´n das getestet? Halt ma das rotweiße Kabel an die Birne und die Birne an Masse, die sollte dann leuchten, wenn nicht, dann ist die Spule hin. Das glaub ich aber nicht so ganz...

    Gruß Moe
    Birne ausgebaut und an ne Autobatterie angeklemmt und da hat sie geleuchtet.

  14. #14
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Junge, Du sollst die Spule testen, ebenso wie ich schrieb, jedenfalls bevor Du den Motor auseinander nimmst :wink:
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  15. #15
    Flugschüler Avatar von druidentor
    Registriert seit
    02.07.2007
    Ort
    Eichenbarleben
    Beiträge
    334

    Standard

    genau bevor Du die Zündung ausbaust teste nach der obrigen Anleitung ersteinmal alle Masseverbindungen und schau Dir auch die Kabelschuhe an (Rost)
    Denke mal Deine Spule ist in Ordnung und es leigt nur an einer Verbindung z.b. Kabelbruch

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Hallo Egon,

    versuche mal das rot/weisse Kabel zu lokalisieren, das von der Grundplatte an Klemme 59 vom Zündlichtschalter geht.
    Das ist zuständig für die Versorgung der Scheinwerferlampe. Miss mit einer Prüflampe, ob bei laufendem Motor dort Birnensaft anliegt.

    Wenn ja,
    dann liegt der Fehler im Zündlichtschalter oder im Abblendschalter am Lenker.
    Dann prüfe an Klemme 56 bei laufendem Motor und Schalterstellung "Licht ein", ob dort Saft zu messen ist.

    Wenn ja,
    dann kann der Fehler noch im Abblendschalter liegen.


    Nimm Dir den passenden Schaltplan vom net-harry dazu:
    http://www.akf-shop.de/moser/kr51-1.png

    Viel Erfolg bei Besiegen des Kupferwurms wünscht

    Peter

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. öl , wechseln oder nicht wechseln?
    Von vegemite im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 18:10
  2. 35Watt-Lichtspule anstatt 25Watt-Lichtspule -- möglich ?
    Von Nachschlach im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 12:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.