+ Antworten
Seite 3 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 171

Thema: Unsere liebe Polizei


  1. #33
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wieso.

    Wie schon geschrieben. Verhältnismäßigkeit.

    Gehen wir davon aus der Radfahrer hat gepöbelt und gespuckt.

    Ausgebildeter einzelner Polizist sollte den doch schnell im Schwitzkasten haben oder ???

    Ok er hat geschlagen ??? Na dann so kurz im bauch das der Polizist stehen blieb --> Verhältnismäßig... wie oben schwitzkasten und ab dafür.

    Wann ich diese Prügellei verstehe.

    Wenn der Radfahrer kurz einen Schluck Zaubertrank nimmt und einen Polizisten so prügelt das dieser am Boden liegt und alle andere zusehen müssen dieses Tier zu bändigen.

    Leider ist von dem Tier nix zu sehen

  2. #34
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Das Video kann seit wenigen Minuten nicht mehr geschaut werden. Irgendein Depp hat wohl das Video bei Youtube gemeldet. Jetzt ist es weg, bzw. ab 18... Ts....

  3. #35
    Flugschüler Avatar von Berlinska
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    292

    Standard

    das ist schon die ganze zeit so musst nur auf Geburtsdatum bestätigen klicken..

    YOUTUBE

  4. #36
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    aha und wie macht man das, ich will mich da nicht anmelden

  5. #37
    Flugschüler Avatar von Schwalle
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Schildow
    Beiträge
    308

    Standard

    @ Storm!

    Kann es sein, dass du Detektiv bist?
    Wenn ja, lass dir dein Lehrgeld wiedergeben.

    Übrigens ist meine Einstellung zu Biberschwänzen und zur Schweißbahn sehr bedenklich.



  6. #38
    Flugschüler Avatar von Berlinska
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    292

    Standard

    Zitat Zitat von southpole
    aha und wie macht man das, ich will mich da nicht anmelden
    Naja hatte vergessen das ich angemeldet war, also ging es natürlich bei mir ohne Probleme^^ Einfach nach "Polizeigewalt" suchen und du findest immer wieder eine Version

  7. #39
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalle
    Hallo Prof!

    Genau das meine ich mit meinem Verständniß von Respekt:

    Wie kommst du nur auf die Idee, den Begriff "Sippenhaft" in Verbindung mit den Polizeien der Bundesrepublik Deutschland zu bringen??
    Das kann ich dir gern erklären.

    Es ist natürlich klasse für den, der keine Argumente hat, wenn in einer Diskussion so ein Begriff fällt, weil man dann prima vom eigentlichen Thema ablenken und sich an Formulierungen aufhängen kann. Wenn du es mit deinem Gewissen besser vereinbaren kannst, dass ich zukünftig von Kollektivhaftung spreche, werd ich das gern tun.

    Diese Wortklauberei ändert aber nichts am eigentlichen Phänomen.

    MfG
    Ralf

    (Und nein, nur weil auch die Jungs aus der braunen Ecke solche Begriffe verwenden, werd ich es nicht lassen. Die sagen auch "guten Tag" und "Prost".)

  8. #40
    Flugschüler Avatar von Schwalle
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Schildow
    Beiträge
    308

    Standard

    Hallo Prof!

    Nun mal halblang! Was wirfst du mir denn hier vor???
    Keine Argumente usw.?
    Warum bist du denn so angespannt nur weil ich anderer Meinung bin?
    Zählt denn das Argument nicht, dass man auf dem Video nicht die ganze Handlung sehen kann?
    Es ist mir scheiß egal aus welchem Wortschatz du gerne schöpfst.
    Aus deinen früheren Beiträgen habe ich eigentlich angenommen, dass du dir sehr wohl den Inhalt deine Beiträge und die Formulierungen überlegst. Da war ich schon ein wenig enttäuscht als ich so einen Blödsinn a la' " Sippenhaft " gelesen habe.


    Gruß

  9. #41
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalle
    Hallo Prof!

    Nun mal halblang! Was wirfst du mir denn hier vor???
    Ich werfe dir vor, dass du über Begrifflichkeiten streitest, statt dich dem Problem an sich zu widmen,

    Wenn eine ganze Gruppe von Menschen unter Verdacht steht und entsprechend behandelt wird, weil einer von ihnen (oder auch nur einer, der zu ihnen gehören könnte) möglicherweise eine Straftat begangen haben könnte oder begehen würde, nenne ich das Kollektivhaftung.

    Beispiel Fußballfans: Da werden harmlose Herren im gesetzten Alter wie Vieh durch deutsche Städte getrieben, weil es auch gewaltbereite Fußballfans gibt. Dass dieser übertriebene Sicherheitswahn und das martialische Auftreten der Polizei ihrerseits Feindseligkeiten provozieren, wird dabei billigend in Kauf genommen, weils der ganzen Aktion ja auch wieder in die Hände spielt ("Wir habens doch gleich gesagt!"). Das Ganze ist ne selbsterfüllende Prophezeihung und die Polizei hätte die Möglichkeit, diesen Kreis zu durchbrechen, indem sie auf Deeskalation setzt (in manchen Bundesländern funktioniert das übrigens tadellos).

    In Bezug auf dieses Phänomen kam von dir nix sinnvolles, lieber hast du dich über die Forumulierung "Sippenhaft" aufgeregt.

    Zu deinem Videoargument, dass man nicht alles sehen könne: Zum einen existieren übereinstimmende Aussagen, dass dieser Mann eben nicht gewalttätig gewesen ist. Zum anderen widerspräche es jeder Logik, wenn er zunächst Gewalt ausgeübt und dann den Dialog mit dem Polizisten geführt hätte, um erst im Anschluss auf die gezeigte Art und Weise dingfest gemacht zu werden.

    Mir ist klar, dass man - gerade in heutigen Zeiten - viel an Bildern und Videos manipulieren kann. Aber in dem Fall hier dürfte die ganze Geschichte mehr als eindeutig sein.

    MfG
    Ralf

  10. #42
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Was ist so schwer daran, das was dort passiert ist, mit halbwegs sicherer Wahrscheinlichkeit zu sagen?

    Jede Wette, dass der dort einen Platzverweis bekommen hat, damit der Drahtesel aus der Demo rauskommt (absolut berechtigt, so ganz friedlich scheint die ganze Demo nicht zu sein). Wie lange der da aber eventuell schon rumdiskutiert hat, ist nicht zu sehen, das wissen wir alle nicht. Was in dem Moment passiert, als der andere Clown da vorm Handy rumtanzt, wissen wir auch nicht, möglicherweise ist das die entscheidende Szene.......absichtlich verdeckt????

    Auf alle Fälle geht dann das Geschubse los, ganz klar, der mit dem Fahrrad soll weg. Bis zu dem Moment absolut im Rahmen für meinen Geschmack. Nun geht aber das Gejohle los und zig andere Hände grabschen mit rein. Keiner weiß, was noch kommen wird, also wird abgeräumt. Dass da noch einige andere, die das Ganze absolut einen Scheißdreck angeht, mitgemischt haben, sieht man ja an dem anderen mit der blutigen Nase.

    Es ist nun mal so, dass einem Platzverweis Folge zu leisten ist, hängen sich da nen dutzend andere mit rein, wirds immer brenzlich und endet mit Polizisten im Krankenhaus. Aber das sehen einige Steinewerfer hier offenbar nicht.

    Und wer als harmloser Demoteilnehmer sich von Krawallbrüdern nicht ein paar Meter abgrenzt, ist in meinen Augen selber schuld. Egal ob beim Fußball oder einer Demo, ich tanze doch nicht 2m vor der "grünen Wand" rum.

    Zitat Zitat von Schwalle
    Hallo!

    Grundsätzlich wird dann immer ein Verfahren gegen den oder die beteiligten Polizisten eingeleitet. Das bedeutet dann auch gleichzeitig einen Beförderungsstop solange das Verfahren läuft.
    So ein Verfahren kann sich sehr lange hinziehen und der Polizist wird dann solange nicht befördert und somit keine Gehaltserhöhung bekommt.
    Mal Hand auf's Herz: Wer verzichtet freiwillig auf mehr Geld???


    Gruß
    Nicht ganz richtig. Im Strafverfahren gibts Fristen bei der Ermittlung, im Disziplinarverfahren gibts Fristen bei der Entscheidungsfindung, ansonsten kann der Beamte eine Entscheidung beim Verwaltungsgericht beantragen. Nach spätestens einem Jahr ist ein Disziplinarverfahren durch, was aus einer solchen Geschichte wie in dem Video kommen könnte.

    Sowas wird übrigens ernster genommen, als viele denken. Ein Verfahren wird auf Grund der neuen Disziplinarregelungen viel schneller und schon für viel kleinere Verstöße eingeleitet. Sowas hat jeder Polizist mindestens einmal in seiner Berufszeit an der Backe und das ist immer unangenehm. Jedes Disziplinarverfahren bringt nämlich parallel zur eigentlichen Strafe das Risiko einer Strafversetzung mit sich. OK, in Berlin ist das nicht so wild, in einem großen Bundesland ist das aber schon extrem schmerzlich, wenn man plötzlich am anderen Ende Dienst tun muss. Und das Argument mit der Entlassung bei Angestellten lasse ich nicht gelten. Der Angestellte ist abgefedert, der Beamte fällt sofort in Hartz 4. Also immer überlegen, ehe man da was schreibt.

  11. #43
    Kettenblattschleifer Avatar von Lillith
    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    64293 Darmstadt
    Beiträge
    735

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    Was ist so schwer daran, das was dort passiert ist, mit halbwegs sicherer Wahrscheinlichkeit zu sagen?
    Und was ist so schwer daran zu akzeptieren, dass das, was der Fahrradfahrer womöglich gesagt oder getan hat, in KEINER Verhältnismäßigkeit steht zu der Reaktion der Polizei, die anschließend mit zehn Mann auf ihn einprügelt!!??
    Die kurze Sequenz, die zu sehen ist, lässt den Eindruck entstehen, dass er den Polizisten vielleicht beleidigt hat ... oder mit seinem Fahrrad - absichtlich oder nicht - den Wagen touchiert hat.
    Und falls tatsächlich ein Kameraschnitt das Fehlverhalten des Fahrradfahrers vertuschen haben sollte, kann es meines Erachtens nicht so gravierend gewesen sein, da der beteiligte Polizist noch immer steht, redet, droht, schlägt, also atmet und wohl auf ist!! Was sollte so ein bet-shirtetes Hämpfchen auch ausrichten sollen?
    Aber selbst ein Schlag rechtfertigt kein Austicken und Rottenprügeln!
    In dieser Situation ist das klarer Machtmissbrauch.
    Kleiner Mann ganz groß ...
    X(

  12. #44
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    Und das Argument mit der Entlassung bei Angestellten lasse ich nicht gelten. Der Angestellte ist abgefedert, der Beamte fällt sofort in Hartz 4. Also immer überlegen, ehe man da was schreibt.
    Stimmt. Wenn ein "Zivilist" einen anderen niederprügelt, gibt´s ne Anzeige, evtl. Knast und dann erst Harz 4.

  13. #45
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @kerstin

    Ich hab nicht geschrieben, dass das ok ist, was da insgesamt passiert ist, aber keiner von uns kennt die Vorgeschichte. Und egal, was da jetzt wieder an Argumenten von wegen Körperbeherrschung kommt, jeder Mensch (auch ein Polizist) lässt sich 20x dumm anmachen, 20x anspucken, 20x schlagen, der 21. der das macht, wird gefällt. Und warum ist die Berliner Polizei so drauf? Ganz einfach, weil die (zusammen mit der Hamburger) die meisten Chaoten und Idioten zu bewältigen haben. Wie gesagt, alles keine Entschuldigung generell und noch nicht mal für den Einzelfall, aber man muss IMMER beide Seiten sehen. Und da von uns keiner konkret dabei war, denk ich mal, das bringt ohnehin nichts.

    @STORM

    Auf dein Posting geh ich nicht ein, das ist mir zu blöde.

  14. #46
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    was blöderes ist mir leider auf dein Posting nicht eingefallen.

  15. #47
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ja meinst du, ein Polizist wird nicht strafrechtlich verfolgt? Vor allem dann, wenn es solch schöne Videos davon gibt? Auf welchem Planeten lebst du? Nur weil du im nachhinein nichts davon mitbekommst, heißt das doch nicht, dass die alle ungeschoren davon kommen.

    Ich weiß, wie schnell es geht, dass man ein Disziplinarverfahren am Hals hat oder gar ein Strafverfahren und ich kenne die Strafen. Alles was relevant ist, wird nämlich entgegen landläufiger Meinung und dummer Stammtischquatscherei, nicht eingestellt.

  16. #48
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Der Typ mit dem Rad ist doch in Insiderkreisen auch al "El Masochiste" mit dem schütteren Haupthaar bekannt und läßt sich gerne im örtlichen Sado-Maso-Club den Helm polieren. Der mag das, das macht der immer so. Deswegen hat der auch zu den Polzisten gesagt: "Wartet, ich scheiß euch allen in den Hut, wenn ich eben gleich erst mein Fahrrad an die Seite geschoben hab."
    Ich hab das eindeutig gehört und deshalb sofort dem Sheriff gesteckt.

    Zitat Zitat von Baumschubser
    ...Ich weiß, wie schnell es geht, dass man ein Disziplinarverfahren am Hals hat oder gar ein Strafverfahren und ich kenne die Strafen. ...
    Naaa, da wird doch nicht etwa einer deiner Knackis aus Versehen die "Treppe runtergefallen" sein.

+ Antworten
Seite 3 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unsere, ach so tolle, Nacht
    Von Quacks im Forum Smalltalk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 23:09
  2. Das liebe Getriebe
    Von Johannes im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.08.2003, 17:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.