+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Ein Loch........


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard Ein Loch........

    Nachdem ich laange Zeit hier nichts mehr gepostet habe (die Schwalbe rennt und rennt und rennt) habe ich mal ein Problem (eher eine Frage ) als ich gestern meine Bremsen wechelte fiel mir am "Luftberuhigungskasten" (Ich hoffe das nennt sich auch so) ein kreirundes Loch auf. Zuerst dachte ich "Wahnsinn ein so schönes rundes Loch reingerostet schöner geht es gar nicht " auf mehrmaliges nachfragen wurde mir gesagt das Loch wäre normal aber irgendwie stellte mich diese Antwort nicht zufrieden zumal ich mich seit Wochen über ein verändertes Motorgeräusch wunderte aber keine Auswirkungen feststellte (sie lief einwandfrei startete mit einem Kick etc.) nun habe ich einen Stopfen hineingedreht mit dem Erfolg das sie sich nun besser anhört aber schlechter anspringt doch wenn sie läuft läuft sie wunderbar und ich bin der Meinung das sie nun besser zieht als sonst.

    Nun meine Frage was ist das für ein Loch (vielleicht zum reinigen??) und warum springt sie nun schlechter an???? Vielleicht Vergaser neu einstellen weil sie nun "angestrengter nach Luft ringen muss"???

    Danke im voraus

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Astrofreak
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    312

    Standard

    ja ds ist das loch zum schmodder ablassen, da ist normalerweise ein plaststopfen drin

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard

    wow das ging ja schnell nur eine Zigarette geraucht und schon eine Antwort


    Jetzt nur noch eine Antwort auf die frage warum sie schlechter anspringt dann bin ich restlos zufrieden

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Astrofreak
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    312

    Standard

    naja die luft muss jetzt dirch das ganze schlauchsystem angesaugt werden, und kommt nicht so "leicht" durch das loch...

    aber das ist mit sicherheit nur eine einstellungsfrage des vergasers...
    vergewissere dich einfach ob überall die richtigen düsen drin sind, bzw. die richtige nadel und ob die in der richtigen kerbe hängt...

    dann fährst du mal 10km so das der motor richtig schön warm ist und stellst den leerlauf nach anleitung ein, das hilft meist

  5. #5
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Ist dein Luftfilter sauber? Durch das Loch hat sich die angesaugte Luft am Filter vorbeigemogelt. Da das Loch jetzt geschlossen ist, muss die Luft zwangsläufig durch den Luftfilter.

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard

    Wow...schnelle und direkte Antworten das liebe ich an dieser Seite das mit dem Luftfilter habe ich mir auch schon gedacht und habe ihn gereinigt (dabei ist er mir in ein Eimer mit Wasser gfallen X( ). Ich werde es morgen gleich mal testen damit ich mich dann an der Arbeit nicht blamiere und 20 mal kicken muss bevor ich als letzter vom Hof heize.....

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Astrofreak
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    312

    Standard

    mit benzin auswaschen und danach wieder mit öl beträufeln, das öl gut raustropfen lassen und dann wieder einsetzen

  8. #8
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Betonung auf beträufeln! Hauchdünn! Keinesfalls einmal durch´s Öl ziehen.

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    da hab ich doch grad noch ne frage,
    wie herum wird eigentlich der Luftfilter richtig eingebaut, er ist ja auf einer seite feiner und auf der anderen grober, oder ist das völlig schnuppe wie herum man den einbaut?

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Eigentlich ist das völlig egal, es funktioniert in beide Richtungen. Ich bevorzuge erst das grobe, dann das feine in Richtung Vergaser, aber Frage mich jetzt nichr warum, es gefällt mir so rum einfach besser. Vielleicht ist es auch die Macke vom Aquarium, erst grob, dann fein.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Loch im Gas
    Von Baumkind im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 16:40
  2. Loch im Krümmer
    Von Flugschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.2003, 18:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.