+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Loch in fast neuem Kolben


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    132

    Standard Loch in fast neuem Kolben

    Hi Leute,

    habe, um den Motor unserer 51/2 zu überholen, den Zylinder abgebaut. Dabei ist mir aufgefallen, dass der neue Kolben, den ich erst vor wenigen Wochen eingebaut hatte, schon ein kreisrundes Loch genau in der Mitte aufweist (siehe Bild). Habe an Zündung und Vergaser nichts geändert, und der alte Kolben hatte das nicht.

    Was könnte die Ursache sein? Warum frisst sich nach wenigen km ein Loch in den Kolben? Mieße Repro-Qualität? Könnte es sein, dass das Loch schon war (glaube es nicht, aber weiß es nicht mehr so genau)?

    Vielen Dank im Voraus,

    kbup.
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von kbup Beitrag anzeigen
    Könnte es sein, dass das Loch schon war (glaube es nicht, aber weiß es nicht mehr so genau)?
    Jupp...... Kommt vom Einspanndorn der Drehbank, oder so.



    Ähm....Du hast einen neuen Kolben im alten Zylinder?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #3
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Das Loch kann zum richtigen einspannen in die Drehmaschine vorgesehen sein.

    EDIT: Zu spät.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbenchris Beitrag anzeigen
    EDIT: Zu spät.
    Deine Formulierung ist aber schöner
    Das Loch kommt natürlich nicht vom Dorn sondern ist für den Dorn.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    He he, danke!

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Um genau zu sein, handelt es sich um eine Zentrierbohrung! Hiermit wird der Kolben beim Drehen auf den Durchmesser mittels "mitlaufender Körnerspitze" abgestützt.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    132

    Standard

    Zitat Zitat von olympiablau Beitrag anzeigen
    Jupp...... Kommt vom Einspanndorn der Drehbank, oder so.
    Dann bin ich ja beruhigt! Nur warum hat der alte Kolben das nicht?

    Zitat Zitat von olympiablau Beitrag anzeigen
    Ähm....Du hast einen neuen Kolben im alten Zylinder?
    Ja, ich weiß, das macht man eigtl. nicht. Habs halt mal ausprobiert. Hat aber nichts gebracht.

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von kbup Beitrag anzeigen
    Nur warum hat der alte Kolben das nicht?

    Da hatten die Drehbänke noch Biss und hielten den Kolben fest im Griff. Heutzutage hat man Angst den Kolben zu zerbrechen oder so.......ähm keine Ahnung. Am wahrscheinlichsten sind sicherlich unterschiedliche Fertigungs- bzw. Bearbeitungsmethoden. Andere Werkzeuge/Materialien als damals halt.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich frag mich derweil, warum der Threadersteller das Loch noch nicht beim Einbau bemerkt hat. Das hätte ihm viel Aufregung gespart.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    132

    Standard

    Beim Einbau hab ich mir keine Gedanken gemacht. War ja ein neuer Kolben...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Suhl mit neuem Kolben??
    Von stahlwolle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 23:24
  2. Zündkerze zerfressen und Loch in Kolben gebrannt -wie das ?
    Von schwalbenstar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 08:34
  3. S51/1B Kolben hat ein Loch?
    Von SimsonfanKarlsruhe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.06.2003, 12:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.