+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Loch im Gas


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.08.2010
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    104

    Standard Loch im Gas

    Hallo zusammen ;-)

    Ich habe ein Loch im Gas ... Und zwar beschleunigt die Schwalbe beim Drehen des Gasgriffes, dann setzt es für einen Moment aus. Wenn ich weiterdrehe, dann setzt es irgendwan wieder ein.
    Wenn das Loch genau in dem Moment kommt, in dem ich anfahren möchte, dann stirbt sie ab und zu auch mal gerne ab. Ist in der Stadt an ner großen Kreuzung nicht allzu angenehm

    Hat jemand ne Ahnung, wie ich das Loch da rausbekomme und die Schwalbe konstant beschleunigt? Ich hab bei "Loch im Gas" in der Schwalbennest-Suche leider nur Ergebnisse zum Wort "Loch" gefunden, weil der Rest gefiltert wurde und bei Google kamen mir nur Beiträge entgegen, die was mit dem Löchlein für die Schraube im Gasgriff haben.

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!
    Gruß, Michel

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Herbert_aus_Hamburg
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Hamburg Eidelstedt
    Beiträge
    142

    Standard

    Möglicherweise ist die Wortwahl ein klein wenig ungeschickt . Statt "Loch" könnte man auch "Öffnung" oder "Bohrung" sagen , und statt "Gas" könnte man auch "Benzin" sagen , kwasi ...
    1:80min.//Getr.SAE80/90min.GL4//B8HS/B9HS/W3AC/W2AC//2,5Bar v&h

  3. #3
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Hatte ich auch an zwei Schwalben. Vergasertausch hilft. Aber frag mich nicht, woran genau es nun liegt. Den Fehler am Vergaser habe ich noch nicht gefunden.

    Viel Erfolg

    Theo

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von Herbert_aus_Hamburg Beitrag anzeigen
    Statt "Loch" könnte man auch "Öffnung" oder "Bohrung" sagen , und statt "Gas" könnte man auch "Benzin" sagen , kwasi ...
    Benzinbohrung?
    Ich werf mal Leistungsloch in den Saal.
    Eine Möglichkeit wäre ein zu fettes Gemisch oder falsche Nadel verbaut.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Schaue erstmal nach ob der Auspuff frei ist , und verrate mal welche Schwalbe Du besitzt .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Das "Loch" im Gas sieht mir doch sehr nach falscher Vergaserbestückung aus.
    Schau am besten zuerst mal nach, ob du in deiner Schwalbe KR51/2 den richtigen Vergaser 16N1-12 eingebaut hast.
    Wenn ja, dann bau den mal aus und schau nach, ob auch die richtige Teillastnadel (Nr. 08 bzw. Nr. 2A512) eingebaut und die richtige Nadeldüse eingesetzt ist. Es muß eine 215'er Nadeldüse mit 4 Querbohrungen zu je 0,6 mm Ø sein.
    Geändert von Dummschwätzer (28.09.2010 um 21:11 Uhr)
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.08.2010
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    104

    Standard

    Auspuff müsste frei sein. Hab den vor ca 2 Wochen freigemacht ...
    Ich hab eine Kr51/2N ... Sorry, hab ich total vergessen.

    Okay, danke Dummschwätzer, ich schau nachher mal nach. Dann melde ich mich wieder.
    Gruß, Michel

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Und die Düsennadel in die 3 Kerbe von oben setzen
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.08.2010
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    104

    Standard

    Super ... Da haben wirs auch schon. Es istn 16N1-11 drin ...
    Hat das solche Auswirkungen? ich bin nämlich leider ein armer Schüler.
    Ein neuer Vergaser ist schon nötig, oder?

    Gruß, Michel

  10. #10
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Die Beratungsresistenz in Sachen Vergaser ist unendlich ... geh einfach mit Christian tauschen.

    Der Dummschwätzer empfiehlt heute ...

  11. #11
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, versuch wie vorgeschlagen deinen 16N1-11 Vergaser hier im Flohmarkt gegen einen 16N1-12 zu tauschen. Eventuell findest du ja auch bei Ebay was Günstiges. Überprüf aber auch dort vorsichtshalber nochmal die Düsenbestückung!
    Zur Not ginge statt des 16N1-12 hier auch (ausnahmsweise!) ein 16N1-5 Vergaser, wenn dort die Leerlaufdüse gewechselt und der Schimmerstand geändert wird.
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.08.2010
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    104

    Standard

    Was würdet ihr von einem BING-Vergaser halten?
    Wenn ich gleich einen neuen bräuchte, könnte ich auch gleich einen BING kaufen, durch den ich weniger Verbrauch und Wartungsfreiheit habe.
    Wäre für mich um einiges besser, da ich (noch) nicht sonderlich der Schrauber bin ...

    Gruß, Michel

  13. #13
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von Baumkind Beitrag anzeigen
    ... ich bin nämlich leider ein armer Schüler
    Zitat Zitat von Baumkind Beitrag anzeigen
    Was würdet ihr von einem BING-Vergaser halten?
    Keule, da widerspricht sich doch was!
    Bist du nun der arme Schüler, der sich in der Hofpause nicht mal die Kindermilchschnitte leisten kann, während die Klassenkameraden zentnerweise Hanuta und Duplo in ihre fettigen Kadaver stopfen, oder hast du etwa doch unzählige Millionen auf dem Konto, dass du dir überflüssigerweise teuere Bing-Vergaser kaufen kannst?

    Besorg dir gebraucht einen Originalen 16N1-12! Da biste mit gerade mal einem Zehner dabei.
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.08.2010
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    104

    Standard

    Sagen wirs mal so ...
    Ich bin ein Schüler, der sich mit seinem Wocheneinkommen einen BING-Vergaser kaufen könnte und dann noch genug Kindermilchschnitten oder auch Duplos und Hanutas
    Aber ich muss noch Teile meiner Schwalbe zurückzahlen ...

    Aber wenn ich eh einen neuen brauche und auch einen neuen kaufen würde, dann würde ich die 20€ mehr für den Luxus bezahlen ...

    Gruß, Michel

  15. #15
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    ... und dann erstmal an den Seilzügen schnitzen, dich über den blöden Adapterflansch ärgern, und zu guter Letzt feststellen, dass das alles gar nicht erlaubt ist.

    Wenn du neu kaufen und dich vergasertechnisch verbessern willst, dann mach einen BVF 16N3-1 drauf.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ein Loch........
    Von Swensen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 16:39
  2. Loch im Krümmer
    Von Flugschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.2003, 18:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.