+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Loch im Tankdeckel?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.06.2008
    Ort
    Meeenz
    Beiträge
    232

    Standard Loch im Tankdeckel?

    Hi all,

    hat vielleicht jemand ein Bild von einem Tankdeckel auf dem man auch das Entlüftungsloch sieht? Ich glaub ich habn Vakuum im Tank, es fliesst erst wieder Sprit wenn ich den Deckel abschraube.... Meiner hat kein Loch bzw wo sollte das sein? :)

    Danke!
    greetz

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Genau in der Mitte.

    Und aussehen tut das wie nen Loch...

    Wenn da dreck drin ist mit ner Nadel rumpulen... oder du hast keinen original Simsondeckel

  3. #3

    Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    7

    Standard

    bild hab ich leider keins, aber das loch is etwa 1-1,5mm groß und genau in der mitte vom tankdeckel. was fürn decke hast du denn? bei den original-deckeln is das normal drin

    EDIT: schade, 18 sekunden zu langsam

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Bei Tankdeckeln mit Schloß, falls du so einen hast, gibts kein Entlüftungsloch dort wird durch die Schloßmimik entlüftet.

    mfg Gert

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.06.2008
    Ort
    Meeenz
    Beiträge
    232

    Standard

    Vielen Dank! Wenn ich zuhause bin werd ich nochmal genau hinsehen... hm steht Simson drauf zumindest...

    meld mich wieda..

    thx!

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.06.2008
    Ort
    Meeenz
    Beiträge
    232

    Standard

    Hallo ich wieder...

    Also ja Deckel hat ein mini-Loch bissle versetzt von der Mitte. Hab mal drin rumgepult und durchgeblasen, bläst sich nicht sehr gut *g
    Das is ja ein Deckel aus zwei Komponenten zusammengepresst, unten geht nach links und rechts ein kleines Loch raus. So richtig viel Luft geht also nich durch, hab leider keine Vergleichswerte...

    Wie kriegt man das noch sauber? Mir Nadel geht net weils ja ums Eck rum geht und n Faden reinschieben auch keine chance...

    Grüße
    :)

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Reinigungsmittel rein und mit Kompressor durchblasen.

    Gruß
    Al

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.06.2008
    Ort
    Meeenz
    Beiträge
    232

    Standard

    Was für Reinigungsmittel?

    Kompressor hab ich net *g kein Platz für ne ganze Werkstatt gibs da n andren Trick?

    thx

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Man kann da auch ne Wissenschaft draus machen

    Das ist ein einfaches Loch. Und wenn du der Meinung bist, dass da zu wenig Luft durchgeht, machst du das 'n bissl größer.

    MfG
    Ralf

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.06.2008
    Ort
    Meeenz
    Beiträge
    232

    Standard

    mach gern ne Wissenschaft aus allem *gg

    hm mal reinbohrn... schaumermal

  11. #11
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    anne tanke gibbet druckluft ohne ende und sogar kostenlos

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.06.2008
    Ort
    Meeenz
    Beiträge
    232

    Standard

    juter Tipp! Danke

  13. #13
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Ich habe mit einer Sehne aus einem Kabel durchgestochen. Geht wunderbar. :wink:

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.06.2008
    Ort
    Meeenz
    Beiträge
    232

    Standard

    DAS könnte die richtige Mischung aus Elastizität und Festigkeit sein... ich werds testen thx :)

  15. #15
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    *fledder*

    Hatte heute auf dem Weg zur Arbeit plötzlich nette Zündaussetzer. Hab dann erstmal die Kerze gewechselt und dann gings kurz. Dann wieder das Spiel. Motor is bei etwa 40 km/h ausgegangen. Hab mir jetzt mal den Tankdeckel vorgenommen. Isses normal, dass das Loch auf der Aussenseite nicht deckeungsgleich mit dem auf der Innenseite des Tankdeckels ist? Hat sich da was verschoben? So richtig durchlässig scheint mir das nicht.

    [EDIT]: Hab den Deckel mal gesäubert und innen mit Wasser gefüllt. Unten (also eigentlich oben) tropfts ordentlich raus. Reicht das an Durchlass aus?

  16. #16
    Schwarzfahrer Avatar von Simme_68
    Registriert seit
    18.04.2008
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    23

    Standard

    Jo is richtig, zumindest bei meinem 71er Kampfblech iss dat etwas versetzt , und wenn da wasser rauströppelt geht da auch Luft durch, müßte ausreichend sein, um den Benzinbunker zu ent od. belüften

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Tankdeckel Loch
    Von Laudandus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2003, 22:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.