+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Lohnt es sich den Motor wieder zusammenzustellen?


  1. #1

    Registriert seit
    28.09.2015
    Beiträge
    1

    Standard Lohnt es sich den Motor wieder zusammenzustellen?

    Hallo,

    ich habe eine Schwalbe KR51/1 mit laufendem Motor, die irgendwann restauriert werden soll.
    Nun bin ich an einen zweiten Motor (MotorNr: 1126093) gekommen, der allerdings nicht ganz komplett ist. Ich Frage mich nun ob es sinnvoll ist die Teile wieder zu besorgen und den dann regenerieren zu lassen oder ob es sinnvoller ist einfach einen schon regenerierten Motor zu kaufen, oder aber den laufenden Motor regenerieren zu lassen?
    Es fehlen augenscheinlich:
    - Zündung
    - 2 Deckel
    - Lüftungsrad
    - Er dreht
    - Was im Motor los ist kann ich natürlich nicht sagen.

    Anbei ein paar Bilder.

    Danke schonmal,
    -tommy020




  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Grundsätzlich ist es nie verkehrt, einen Motor wiederzubeleben, statt ihn wegzuwerfen. Ob sich das - für dich - lohnt oder sinnvoll ist, musst du allerdings selber wissen. Mehr als einen Motor kannst du in deiner Schwalbe nicht gleichzeitig fahren, also wäre der Motor erstmal "totes Kapital". Manch einer hat aber gern eine funktionierende Reserve im Regal, falls mit dem Motor in der Schwalbe mal was ist und man sich längeren Stillstand für die Reparatur nicht leisten kann oder will.

    Rein finanziell ist es sehr wahrscheinlich günstiger, nur die fehlenden Teile zu besorgen als einen ganzen Motor. Ob und wann dann mal was regeneriert werden muss oder sollte, lässt sich jetzt schwer voraussagen.

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    1.015

    Standard

    Naja, machen lassen, also vervollständigen würde ich den schon. Wobei die Teile was augenscheinlich fehlen ja auch von dem anderem Motor genohmen werden könnten. Wichtig ist hier, das auch das Klauengetriebe in Ordnung sein sollte. So hast du einen im Reserve, wenn mal was ist. Für meinem Roller habe ich auch meine Reservemotor hergenohmen.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Mallarcy0605
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    99

    Standard

    Wie unser Prof schon sagt ist es immer ein guter Gedanke einen Motor wiederzubeleben.
    Ich persönlich habe für jedes meiner Moppeds und selbst für meine MZ, jeweils einen funktionierenden Reservemotor im Regal.
    Bei den heutigen Preisen für einen "regenerierten Motor" lohnt es sich für die meisten nicht einen Motor wieder herrichten zu lassen wenn man nicht jemanden kennt der das nötige Werkzeug und Know How hat und deshalb eine Werkstatt aufsuchen muss.

    Die " hab ich benutzt weil ich grundsätzlich misstrauisch bin und nur das fahre was ich selber zusammengebaut habe

    MfG Mallarcy
    Simme oder ...? Simme!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Lohnt sich das "Schwalbebuch" auch für S51?
    Von Berndte im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2003, 17:02
  2. Lohnt es sich ein DUO zu kaufen?
    Von Ante im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.04.2003, 20:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.