+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 47 von 47

Thema: Lüfterrad schleift am Lichtmaschinendeckel


  1. #33
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    48

    Standard

    Ok ich düse dann Bald weg hier von der Arbeit.. Und werde mir das mal in Ruhe anschauen denke ich... Wenn nix dazwischen kommt.
    Ich mache auch gleich paar Bilder das Ihr euch das mal anschauen könnt.

  2. #34
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Moin,
    mir ist gerade noch was eingefallen.
    Der fehlende Abstand Lüfterrad-Deckel könnte noch aus einem nicht ganz draufsitzenden Polrad resultieren.

    ( War nur so 'ne Idee )

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #35
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    48

    Standard

    Hy Gerhard und Nest euch allen eine erholsame Woche..


    Also was mcih interessieren würde ist wie das bei euch aussieht
    Ich hatte ja schon ein Bildchen gesendet.. Soviel Platz habe ich da ja auch nicht mehr...

    Ein Vergleich würde mich interessieren..

    grüße aus DD.

  4. #36
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    48

    Standard

    Hallo jetzt also neue Erkenntnisse. Wenn ich mein polrad anfasse und vom Motor wegziehe, dann kann ich das ca. 3-5mm. Also MIT Welle. Ich denke das hier der Hase begraben liegt. Denke also das im Motor irgendwas defekt sein muss. obwohl die Welle ja im ganzen ist. So richtig bin ich da noch nicht dahinter gestiegen.

  5. #37
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Da haben wohl die Kurbelwellenlager so richtig fertig. Das rechte kannst du anschauen, wenn du die kleine Dichtkappe hinter der Zündung abnimmst. Vorsicht, da liegen Ausgleichsscheiben mit bei.

  6. #38

    Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    hallo, ich klinke mich hier mal ein, denn ich habe genau das selbe problem mit meinem star. wenn ich den im standgas laufen lasse, hört man es schon schleifen. bau ich limadeckel und luftführung ab und lasse nur das lüfterrad (ALU) drauf. schleift da nix. baue ich nur die lüftführung und lüfterrad dran, schleift da nix. baue ich alles zusammen schleift das. beim fahren hört sich das richtig schlimm an. wenn ich gas gebe und abtouren lasse, hört sich das richtig furchtbar laut an. ich sehe auch keine schleifriefen, die man eigentlich sehen müsste, wenn was schleift.

    hilft das vielleicht, wenn ich ein plastik rad dran baue?

  7. #39
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Es ist ganz einfach:

    Wenn die KW-Lager hinüber sind, hat die KW meistens zu viel Spiel in radialer und axialer Richtung. Wenn sie sich also (axial) hin- und her schieben lässt, dann schleift eben das Lüfterrad am Deckel. Wenn das radiale Spiel zu groß ist, dann schleifen eben die Magnete vom Polrad an den Spulen der Grundplatte. Natürlich ist beides auch zugleich möglich.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  8. #40
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    48

    Standard

    naja also ich habe den fehler zwar gefunden... aber so richtig weis ich nochnicht was ich damit mache.

    Also Lager kaputt sagt ihr.. also neu machen. ich hatte alles abgebaut zündung und so und mich mal zu dem Kugellager vorgearbeitet. Nach den Ausgleichsscheiben geschaut und eine mehr drunter gemacht. .. Schien zu gehen.

    Muss den Motor mal verbauen und testen. Aber dafür ist im Moment keine Zeit. ... Leider :(

  9. #41
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    [QUOTE=Klickatme;1238745]naja also ich habe den fehler zwar gefunden... aber so richtig weis ich nochnicht was ich damit mache.

    Also Lager kaputt sagt ihr.. also neu machen. ich hatte alles abgebaut zündung und so und mich mal zu dem Kugellager vorgearbeitet. Nach den Ausgleichsscheiben geschaut und eine mehr drunter gemacht. .. Schien zu gehen.

    Muss den Motor mal verbauen und testen. Aber dafür ist im Moment keine Zeit. ... Leider :([/QUOTE

    Also nur durch auflegen weiterer Ausgleichscheiben repariert sich der Motor nicht, das ist Quatsch....

    Wenn die Lager fertig sind, hift nur eins... NEU.

    MfG

    Tobias

  10. #42
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Die Ausgleichsscheiben liegen eh nur auf dem Außenring des Lagers. Das Lager liegt ohnehin fest in seinem Sitz, sollte es zumindestsollte zumindest. Dort eine Ausgleichsscheibe zu verbauen ist also absolut sinnfrei.

  11. #43
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Nich ganz, das Primärritzel is schräg verzahnt und so kommt doch etwas axiale Kraft auf die Kurbelwelle, was bei hohen Betriebstemperaturen durchaus das Lager im Sitz verschieben "könnte".

    Aber es sollen ja bekanntlich auch Motoren ohne jegliche dieses Distanzringe laufen :P

  12. #44

    Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    nur mal eine blöde frage von mir: wie kann ich im aufgebauten zustand prüfen, ob die lager fertig sind. dürfen die nur soviel spiel haben, dass es sich drehen lässt??? weil ich habe den motor neu abgedichtet und habe gleich neue lager + KW eingebaut. muss aber dazu sagen das ich noch restbestände im meiner firma gefunden habe, die noch original ddr sind.

    bevor ich den motor getrennt hatte war das geräusch auch schon.

    kann evtl. das polrad ein weghaben???

  13. #45
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Wombel Beitrag anzeigen
    weil ich habe den motor neu abgedichtet und habe gleich neue lager + KW eingebaut.


    Keiner, aber auch wirklich keiner baut einen Motor auseinander, um ihn einfach nur neu zu dichten! Das hierbei Lager und Wellendichtringe getauscht werden ist absoluter Standard. Darüber hinaus wechselt man natürlich auch alle Verschleißteile, wie bei dir die Kurbelwelle. Aber auch Wellen, Buchsen, Ritzel usw. sollte man prüfen und tauschen. Fehlt es am passendem Messwerkzeug, lässt man gleich die Griffel davon oder tauscht Kurbelwelle usw. grundsätzlich aus. Kost ja nüscht.

    Warum sollen die Lager (waren es denn die richtigen?) einen weghaben?
    Zitat Zitat von Wombel Beitrag anzeigen
    kann evtl. das polrad ein weghaben???
    Warum sollte es das? Zumal du nüscht zu deinem Polrad geschreiben hast, kann man da auch nix zu sagen...

  14. #46

    Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    meiner, wenn du ein motor bekommst und öl rein schüttest und die suppe tropfenweise wieder raus kommt, mache ich den motor auf um ihn erstmal abzudichten. vielleicht hätte ich ja schreiben sollen, dass ich das nur nebenbei mache weil ich den rest austauschen wollte.
    soweit ich zahlen vergleichen kann, habe ich gleiche lager eingebaut.

  15. #47
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Was für ein Kauderwelsch!!! Was wolltest du nun wissen?

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Lichtmaschinendeckel
    Von rot996 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 11:12
  2. lichtmaschinendeckel öffnen
    Von danilov im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 21:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.