+ Antworten
Seite 177 von 204 ErsteErste ... 77 127 167 175 176 177 178 179 187 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.817 bis 2.832 von 3256

Thema: lüneburg und umgebung...wo seid ihr??


  1. #2817
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    5.459

    Standard

    Moin André

    Schönes Video!
    Hätte ich ja nie gedacht, für was so ne Endoskop-Kamera alles gut ist.
    Ganz schön heftig, wie die Rost-Placqe wegfliegt, wenn Du die Kamera drüberschiebst. Da möchte ich direkt mal in meine Rahmen reingucken...

    Gut zu wissen, das bei Dir noch ein Schweisser sitzt.
    Die Bude bei mir ums Eck hat nämlich leider dicht gemacht.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  2. #2818
    Kettenblattschleifer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    749

    Standard

    Moin André,


    ich hoffe Du präsentierst uns auch das Zwischen- und das Endergebnis. Da bin ich echt neugierig drauf.


    Dein Endoskop hat nicht zufällig ATEX? Ich würd ganz gern mal in den ein oder anderen Tank reinschauen... Ich gehe mal nicht davon aus, da muss dann halt leer gemacht und abgelüftet werden.

    Gruß
    Carl
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  3. #2819
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Winsen Luhe
    Beiträge
    220

    Standard

    Sehr schöne Kamerafahrt...... da bekomme ich doch glatt mal Lust in meinen Rahmen reinzuschauen. Darf ich fragen, was das für eine Kamera ist? Eine einfache USB Version oder High End?

  4. #2820
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.161

    Standard

    Das müsste das BS-300 von Voltcraft sein, ausm Kopf weiß ich das jetzt gar nicht aber auf den ersten Blick passts. Hatte mit meine Freundin mal geschenkt:
    https://www.conrad.de/de/endoskop-vo...t-1209851.html

    Ist zwar nicht so richtig professionell, aber etwas besser als der ganz billige Spielkram. Meine Tankbeschichtung hab ich damit auch schon gecheckt, Sprit raus bissel auslüften und ab dafür
    Wenn mal Bedarf besteht kann ichs gerne zum Schauben mitbringen, liegt immer bei mir rum.

    Auf das Endergebnis bin ich auch schon gespannt, auch wenn ich nach dem Fertan nicht ganz durchschieben werde, um die sich hoffentlich neu bildende Dingsbumms Tannin Schutzschicht nicht unnötig zu beschädigen.
    Gruß André, Master of KNIPEX Raptor Hochleistungs-Schraubzange!!

  5. #2821
    Zündkerzenwechsler Avatar von P.H.
    Registriert seit
    21.01.2016
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    29

    Standard

    Moin und guten Abend liebe Simson-Freunde!

    Ich lese zwar schon eine ganze Weile mit und nun habe ich es endlich geschafft! Registriert!
    Freut mich zu hören, dass es noch einige Simsons mehr in Lüneburg und Umgebung gibt. Meistens sehe ich Euch, jedoch immer dann, wenn ich selber nicht auf dem Bock sitze

    Ich hätte auch schon die erste Frage und würde mich sehr über ein Antwort freuen... Mit verschmierten Händen schreibe ich gerade diese Nachtricht, denn ich habe bis vor 10 Minuten den Zylinder meiner S50 (mit M531 Motor) gewechselt. Soweit so gut. Ich bin auch sehr gut vorangekommen, nur scheitert es jetzt offenbar am Vergaser: Ich bekommen ihn nicht mehr auf die Stehbolzen gesetzt... Es scheint so, als wären diese nun etwas weiter nach außen gekommen.... mit Gewalt möchte ich es jedenfalls nicht probieren, denn vorher ging auch sehr leicht drauf. Habe ich möglicherweise einen Gedankenfehler, etwas falsch eingebaut oder bin ich einfach zu dusselig?

    Vielen Dank schon schon mal im Voraus für Eure Hilfe :-)

    Viele Grüße
    Philipp aus Lüneburg

  6. #2822
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.161

    Standard

    Ja hallo,
    eigentlich gibts da nix zu beachten, wenn denn die Gewindelöcher im Zylinder richtig positioniert sind. Ich hatte zumindest schon mal den Fall, dass diese in der Höhe total daneben lagen.
    Im Zweifelsfall mal den Abstand der Löcher messen, aus dem Kopf kann ich das Soll aber auch nicht sagen, müsste ebenfalls messen.

    Eventuell hilfts ja schon einen der kleinen Stehbolzen noch mal eine halbe Umdrehung zu drehen
    Gruß André, Master of KNIPEX Raptor Hochleistungs-Schraubzange!!

  7. #2823
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    5.459

    Standard

    Moin Philipp
    und willkommen im Nest.

    Zuerst würde ich den Abstand der Stehbolzen prüfen - als Vergleich
    nimmst Du den "alten" Zylinder.
    Wenn das nur 1mm mehr ist, reibt das Gewinde schon kräftig im Vergaserflansch.
    In dem Fall nimm einfach eine Schlüsselfeile und weite den Flansch ein bisschen.
    Zwei Unterlegscheiben hast du ja sicher für die Stehbolzen!?

    Ist der Abstand der Bolzen am "neuen" Zylinder mehr als 1,5mm größer,
    würde ich den umtauschen.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  8. #2824
    Zündkerzenwechsler Avatar von P.H.
    Registriert seit
    21.01.2016
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    29

    Standard

    Vielen Dank für die schnellen Antworten! :-)

    Ich habe jetzt mal gemessen, alt und neu, jewels den äußeren und den inneren Abstand der Stehbolzen zueinander.

    alt
    innen 35,27 mm
    außen 46,20 mm

    neu
    innen 33,89 mm
    außen 45,44 mm

    Somit würde es ja bedeuten, dass die Bolzen nun etwas zu dicht aneinander stehen. Wenn ich genau hinsehe, dann wurden die alten auch etwas auseinandergebogen...

  9. #2825
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    5.459

    Standard

    Na um so besser, wenn die Bolzen enger stehen.
    Der Vergaserflansch hat ja nach innen mehr "Futter" als nach aussen.
    Wie gesagt, nimm ne Schlüsselfeile und passe die Löcher an - nur soweit, das der Vergaser draufgeht.

    Prüfe bei der Gelegenheit mal, ob der Vergaserflansch plan ist.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  10. #2826
    Zündkerzenwechsler Avatar von P.H.
    Registriert seit
    21.01.2016
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    29

    Standard

    Juuuhuuuuu, Sie läuft! 8-)

    Der Flansch ist übrigens nicht mehr plan. Erinnert mich ganz weit entfernt an einen kleinen Halbmond.

    Heute kann ich nun endlich beruhigt schlafen gehen.

    ... und so viel zum Thema "noch mal eben schnell den Zylinder wechseln".


    Vielen Dank nochmal, einen schönen Abend und...auf bald!? :-)

  11. #2827
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    5.459

    Standard

    @Philipp

    Na dann: "Schlaf schön"!
    Behalte aber den verzogenen Flansch, bzw. die Beseitigung des Mangels, im Hinterkopf. Sonst hast Du irgendwann ein Problem mit Nebenluft.

    Und die neue Garnitur ordentlich einfahren...

    LG Kai d:)

    PS: Weisst ja, wo Du uns findest.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  12. #2828
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.161

    Standard

    Vor allem den Vergaserflansch planen bevor man eine neue Garnitur einfährt. Mit Pech läuft der Motor sonst bedingt durch die dort einströmende Nebenluft erst zu mager und dann gar nicht mehr.
    Geht ja auch leicht selber mit einer exakt geraden Fläche und etwas Schleifpapier
    Und Gemisch natürlich für die nächsten 1-2 Tankfüllungen auf 1:33 erhöhen
    Gruß André, Master of KNIPEX Raptor Hochleistungs-Schraubzange!!

  13. #2829
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.161

    Standard

    Ich habe jetzt das Ergebnis der Rostumwandlung, heute Nachmittag schön mit Hochdruck durchgespült. Wenn man die Lanze ins eine Rahmenrohr hält, schiesst das Wasser übrigens hoch zum anderen wieder raus und man hat ein Wasserspiel mitten im Winter in Bardowick, zur Belustigung der Aldikunden :)


    ...---> und im Youtube-Bewegtbild <---

    Restlos begeistert bin ich jetzt nicht, hier und da sowie am Übergang zum Steuerkopf ist scheinbar noch etwas Rost. Zufällig überfahrene braune Placken lösen sich jedoch nachträglich auch mal ab und dann ists darunter grau. Aber ich denke, jeder Käferfahrer währe über so ein Schwellerinnenleben restlos glücklich und würde bedenkenlos Mike Sanders rein knallen
    Ich flute vorerst mit Fluid Film AS-R und in 1-2 Jahren schauen wir noch mal
    Gruß André, Master of KNIPEX Raptor Hochleistungs-Schraubzange!!

  14. #2830
    Zündkerzenwechsler Avatar von P.H.
    Registriert seit
    21.01.2016
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    29

    Standard

    Moin moin!

    ... irgendwas ist immer...

    Habe mich eigentlich gefreut, dass mein gutes Stück läuft, aber jetzt kommt das nächste Problem. Sie zieht kaum, vorallem dann nicht, wenn Sie warm ist. Dann gibts auch Fehlzündungen. Nach einer Pause gehts dann wieder weiter, bis es ihr erneut zu warm wird. Den Kondensator habe ich schon einmal gewechselt, extreme Funkenbildung am Unterbrecher gibt es nicht. Nun dachte ich daran, dass sich der ZZP verstellt haben könnte. Die Grundplatte sitzt fest. Ich würde auch gerne mal die Zündung richtig einstellen wollen, nur fehlt mir hierbei die praktische Erfahrung. Und bevor ich alles komplett verstelle, lasse ich lieber meine Finger davon.

    Kann mir vielleicht jemand von euch freundlicherweise ein paar Tipps dazu geben oder es mir bei Gelegenheit sogar einmal zeigen? Das wäre auf jeden Fall sehr hilfreich...

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Philipp

  15. #2831
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    5.459

    Standard

    Moin Philipp

    Hast Du den Vergaserflansch geplant, wie es hier schon vorgeschlagen wurde?

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  16. #2832
    Zündkerzenwechsler Avatar von P.H.
    Registriert seit
    21.01.2016
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    29

    Standard

    Nein. Hier in der Stadt habe ich nicht das entsprechende Werkzeug dazu. Das muss ich in Ruhe in der Werkstatt außerhalb machen. Ich habe jedoch einen anderen "planen" Vergaser verbaut. Leider war das Problem immer noch da. An dieser Stelle dürfte er keine Nebenluft gezogen haben. Vielleicht war der neue Kondensator ja defekt. Dieser sitzt übrigens nicht auf der Grundplatte, sondern im Herzkasten.

    Das Problem fing übrigens auch schon vor Zylinderwechel an, wenn auch nur ganz sporadisch.

+ Antworten
Seite 177 von 204 ErsteErste ... 77 127 167 175 176 177 178 179 187 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalben in Lüneburg und Umgebung...
    Von Netwalker im Forum Simson Freunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 15:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.