+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Luft im Benzinschlauch und ausgehender Motor


  1. #1
    Tankentroster Avatar von DerBuick
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Berlin, Prenzlauer Berg
    Beiträge
    157

    Standard Luft im Benzinschlauch und ausgehender Motor

    Heyho,

    so, die gute Schwalbe läuft soweit prima, jedoch nach einer Steigung hat sie immer mal wieder Probleme, zügig weiterzufahren. Auch bei kommt es ab 3/4 Gas nicht mehr wirklich zu einer Beschleunigung. Also ob ich das Gas nun weiterdrehe oder nicht, macht fast nix aus.

    Ich vermute, dass zu wenig Benzin dann immer im Vergaser ist.

    Wie kriegt man es am besten hin, dass keine Luft im Schlauch ist? Kann es sein, dass der Schlauch ein wenig zu lang ist? Ich mache nachher, wenn das Gewitter vorbeigezogen ist, mal noch ein Foto.

    Ach ja: Vergaser ist gereinigt, Löchlein im Tankdeckel okay. Habe auch einfach den Tankdeckel ab gemacht und den Benzinhahn auf und der Schlauch läuft dennoch nicht voll.

    So, nun zum Ausgehen des Motors. Ich bin gefahren und hatte nun schon zweimal das Problem, dass ich im Kreisverkehr in den 2. Gang schalte und beim Loslassen des Ganghebels der Motor ausgeht, sodass ich aus dem Kreisverkehr rolle und dann die Schwalbe neu antreten muss. Was könnte dafür die Ursache sein? Ideen?
    Frau Schwalbe (1973, KR51/1 S) & Herr Star (1967, SR4-2)

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Mal den Schwimmerstand kontrollieren. Stichwort Senfglasmethode.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Luft im Schlauch sollte sich in Bälde eigentlich von selber erledigen. Stört aber auch nicht wirklich, wenn Du überprüft hast, ob aus dem unten am Vergaser abgezogenen Schlauch in exakt einer Minute mehr als 200ml Sprit rauspieseln.
    Wenn nein: ist entweder der Benzinhahn teilweise verstopft oder hast Du gar einen zusätzlichen, zusetzlichen Beinzinfilter im schaluch verbaut?

    Peter

  4. #4
    Tankentroster Avatar von DerBuick
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Berlin, Prenzlauer Berg
    Beiträge
    157

    Standard

    Es ist kein zusätzlicher Benzinfilter verbaut.

    Anbei die Fotos vom Schlauch.
    DSC_3951.jpg
    DSC_3950.jpg

    Die Luft ist auch nach einiger Fahrzeit auf ebener Strecke nicht weg. Ausreichend Sprit kommt am Vergaser an, das habe ich schon versucht. Wenn der Schlauch ab ist und ich die Menge messe, halte ich den Schlauch ja auch tiefer und die Luftblase ist weg.

    Das mit dem Schwimmerstand habe ich mir auch schon überlegt, aber ehe ich das angehe, muss die Luft weg sein Sonst ist die der Übeltäter und ich mühe mich mit dem Schwimmer ab ^^
    Frau Schwalbe (1973, KR51/1 S) & Herr Star (1967, SR4-2)

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Das Luft im Schlauch ist, kann schon mal vorkommen. Das ist nicht schlimm.

    Grüße,
    Schwalbenchris

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Der Schlauch sieht doch ok aus.
    Hast Du den Durchfluss gemessen?
    Evtl. erledigt sich das mit der Luft gleich dabei mit.
    Und mit dem Schwimmer sollte man sich nicht abmühen. Das ist im Wiki unter dem Stichwort Senfglasmethode ausführlich und hoffentlich leicht nachvollziehbar beschrieben.

    Peter

  7. #7
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Luft aus dem Schlauch verschwinden lassen: Benzinhahn zu, Schwimmerkammer leerfahren. Dann Benzinhahn auf: Luftblase verchwindet im Vergaser.

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    ... und wenn du etwas Pech hast, kommt sie gleich darauf wieder. Ist aber nicht schlimm und ich glaube auch nicht, daß das wirklich dein Problem ist.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  9. #9
    Tankentroster Avatar von DerBuick
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Berlin, Prenzlauer Berg
    Beiträge
    157

    Standard

    Zitat Zitat von H.J. Beitrag anzeigen
    ... und ich glaube auch nicht, daß das wirklich dein Problem ist.
    Du hast wohl auch die Einstellung des Schwimmers im Verdachte?
    Frau Schwalbe (1973, KR51/1 S) & Herr Star (1967, SR4-2)

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Und selbst wenn es der Schwimmer nicht sein sollte, kenne ich das Problem von meiner Schwalbe. Ich habe auch immer Luft im Schlauch, die aber beim fahren recht fix wieder raus geht und nur im Stand auf dem Ständer drin ist. Seit Hahn und Tank sauber sind, der Schwimmer eingestellt wurde, hat das nie mehr Probleme bereitet, trotz Luftblase. Vielleicht ist dein Schlauch auch nur einen Tick zu lang, so daß sich die Blase besser halten kann.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  11. #11
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Zitat Zitat von DerBuick Beitrag anzeigen
    Heyho,

    so, die gute Schwalbe läuft soweit prima, jedoch nach einer Steigung hat sie immer mal wieder Probleme, zügig weiterzufahren. Auch bei kommt es ab 3/4 Gas nicht mehr wirklich zu einer Beschleunigung. Also ob ich das Gas nun weiterdrehe oder nicht, macht fast nix aus.

    Ich vermute, dass zu wenig Benzin dann immer im Vergaser ist. Ideen?
    Dir ist hoffentlich bekannt das ein 50ccm Motor Leistungsgrenzen hat und an entsprechenden Steigungen nicht die Höchstgeschwindigkeit/Höchstdrehzahl errreicht wird.
    Eben keine Hayabusa.

    Stell den Vergser ein wenn se im Kreisverkehr ausgeht und ignorier die Luft im Schlauch.

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.11.2011
    Beiträge
    17

    Icon Mrgreen

    Hi

    Bin grad am Ende einen tour den letzten Berg grad so hoch. Am Ende ständig "Luftlöcher" gehabt wo kein Gas mehr kam. Hab dann mal hier gelesen.... meine Lösung ist folgende

    Hahn ganz auf und am Benzinschlauch ruckeln/anstupsen dann kommt bei mir grad sehr viel Luft aus dem vergaser und geht nach oben in den Schlauch und weiter in den Tank

    Das werde nochmal überprüfen wenn ich zu Hause bin bzw wie es mit den "Luftlöchern" gleich ist

    Fabse 👍

  13. #13
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.249

    Standard

    Das liegt nicht an dem Luftblasen im Schlauch. Wer mir zeigen kann, dass aus einen offenen Benzinbehälter mit freien Spritschlauch unten dran kein Benzin rausläuft, der soll bei mir dies an der Haustür zeigen und kriegt von mir höchstpersönlich meine allergrößte Hochachtung.

    Es wird keiner kommen. Weil der Preis nicht reizt und weil es niemand hinbekommen wird. Das Zeug läuft immer.
    Was man nicht sieht, ist wie der Sprit an der Wandung des Schlauches um die Luftblase herum entlang läuft

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.11.2011
    Beiträge
    17

    Standard

    Hats total gebracht 😁

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Lies mal bitte im Wiki zum Thema Benzinversorgung.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Luft im Benzinschlauch?
    Von TwinPower im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 21:14
  2. Luft im Benzinschlauch
    Von totz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 17:56
  3. Schwalbe KR51/1 ständig Luft im Benzinschlauch
    Von All-Mountain1-Biker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 17:29
  4. Luft im Benzinschlauch HILFE!
    Von calculator im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 17:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.