+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Luftansauganlage Star?????


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von PhilippS50
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Crottendorf
    Beiträge
    77

    Standard Luftansauganlage Star?????

    Guten Abend !!!!
    Ich habe neulich auf dem Schrott ein Star gefunden den ich jetzt neu aufbauen will. Und nun frag ich mich wo beim Star der Luftfilter bzw. die Luftansauganlage liegt ????


    Danke für eure Hilfe!!!!!!

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    Hiho,

    das ist ein ganz unförmiges Plasteghäuse direkt hinterm Vergaser.
    Wird mit Metallklammern zusammengehalten.

    Leider ist das Teil relativ selten und somit nicht ganz billig.

    Bild hab ich auf die Schnelle leider auch keines gefunden.

    Gruß Alex
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von PhilippS50
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Crottendorf
    Beiträge
    77

    Standard

    Gibt es da dan keine Alternative???? z.B. Luftfilter vom SR2

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das Ansauggehäuse sitzt genau hinter dem Vergaser , Es wird mit
    einem Gummyschlauch direckt am Gehäuse angeschlossen ,
    das Gehäuse wírd mit einem Winkel an der Schwingenmutter befestigt..
    Du kannst es oft recht billig bei Ebay erwerben .
    http://www.schwalbennest.de/index.ph...asc&highlight=
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard Plast-Ansauggeräuschdämpfer

    Nee !!! Nicht an der Mutter des Schwingenlagerbolzens, sondern an der Mutter der hinteren Befestigungsschraube (M 8X100) für den Motor !!!

    Da ist er mit Lasche und Winkel angeschraubt ! :wink:

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.06.2005
    Beiträge
    81

    Standard

    ?????????
    An meinem Star von 1967 ist son ein Gummirohr, und an der Seite ist die Filterpatrone drin!

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von Stefan87
    Registriert seit
    30.05.2007
    Ort
    Wölfis
    Beiträge
    45

    Standard

    na dann hast du noch nen sr4-2. der hatte noch ein anderes luftansauggehäuse als der verbesserte star sr4-2/1

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    ...genau, da ist auch ein anderer (NKJ)Vergaser verbaut. Ich habe dieses "Gummirohr" ( das es noch neu gibt) aber auch noch an meinem neueren 73er
    Star mit dem N1-6 Vergaser (eigentlich so ja nicht legal und laut, aber schnell :wink: ) Habe ( habe das schon mal an anderer STelle erwähnt) aber auf originale Ansauganlage umgerüstet und das Problem, dass der Motor " erstickt" d.h. zu wenig Luft bekommt. Daran änderte auch eine veränderte Einstellung des Vergasers nicht. Also hier nochmal die Frage. Woran könnte das liegen, bzw, was könnte ich dagegen tun, ausser wieder das "Gummirohr" zu montieren ?
    Danke, Martin
    P. S. :Löcher in den Dämpfer möchte ich eigentlich nicht bohren

  9. #9
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Der 1-6er Vergaser wird mit ner 50er HD betrieben, dann "erstickt" er auch nicht. Oder ist er richtig bedüst?

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Mus Moe zustimmen.
    Hatte auch das Problem wenn die Ansauganlage drauf war das er immer aus ging.Lag an der falschen Hauptdüse.
    Das Problem ist leider manchmal das man nicht mehr erkennen kann welche düse verbaut ist.
    Bestel dir einen neuen Düsensatz!!!
    Damit sollte sie dann rennen.


    Grüße midi

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard endlich kriegt sie Luft...

    sie läuft seit heute, allerdings weiss ich nicht warum : 50er HD war drin, habe dennoch einen neuen Düsensatz eingebaut mit den gleichen Daten, gleich noch einen neuen Schwimmer reingebaut, ( der Alte hatte ein Loch) nochmal neu eingestellt -und jetzt läuft sie endlich original und vorallem viel leiser - der Ansauggeräuschdämpfer macht seinem Namen alle Ehre...

    eine Frage bleibt offen: der Zwischenflansch ( das Verlängerungsstück) versetzt den Vergaser ja leicht nach links - Problem hierbei: Mit dem Originaldämpfer inkl. Gummizwischenmanschette zum Vergaser, sitzt diese Manschette nicht mittig auf dem Vergaser, sondern nach rechts versetzt -kann mir nicht vorstellen dass, das so ganz richtig ist- habe den Dämpfer vorschriftsmässig mit den Winkeln an der Schraube der hinteren Motoraufhängung befestigt und weiter nach links lässt sich der Dämpfer wegen dem Rahmen nicht bewegen...

    Idee ? ( Kann der Flansch überhaupt anders -sprich nach rechts versetzt montiert werden -das habe ich heute noch nicht versucht...)
    Danke, Martin

  12. #12
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard Falsch befestigt ?

    Na, na ! Du wirst doch wohl den Zwischenflansch nicht falschrum montiert haben !?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Luftansauganlage
    Von christophschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 21:32
  2. Star
    Von chaolli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2004, 08:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.