+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 19 von 19

Thema: Luftberuhigungsbehälter wechseln aber Wie ?


  1. #17
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Es ist eigentlich völlig unerheblich ob nun der Schlauch dran is oder ob der n Loch hat oder ob ne Schweißstelle am Luftberuhigungskasten aufgerissen ist.

    DAS ist dann noch keine Falschluft, von der spricht man erst nach dem Vergaser (der ja wie bekannt das LUFT - Benzingemisch reguliert)

  2. #18
    Tankentroster Avatar von JOHHHHmitderKR51/2E
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Konnersreuth
    Beiträge
    128

    Standard

    Hey danke dir macschwalbe, hasd mir echt super weitergeholfen.

  3. #19
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Hey kann aber sein das du dann Vergaser auf die neue Luftmenge einstellen musst, aber mit der Leistung hat der Luftberuhigungsbehälter nichts zu tun, da kann ich dich beruhigen

    Aber das Ding kannst ja auch provisorisch mit Heißkleber kleben, wenn du das willst
    Hält bombe das Zeug (nur so als lösungsvorschlag)

    Sonnige Grüße aus NeuUlm

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Kondensator wechseln aber wie?
    Von KANZO im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.08.2006, 23:46
  2. Bremsbeläge wechseln aber wie?
    Von Schwalbekalli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.03.2006, 00:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.