+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Luftberuhigungskasten mit zusätzlicher Öffnung?


  1. #1
    Flugschüler Avatar von oliverh
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    Oelde
    Beiträge
    251

    Standard Luftberuhigungskasten mit zusätzlicher Öffnung?

    Hab Samstag meine Teile vom Sandstrahlen abgeholt und da ist mir aufgefallen das der Übergangstrichter zur Gummimuffe eine zusätzliche ausbuchtung hat die ungefilterte Luft hereinlässt.
    Die Öffnung sieht relatiev ordentlich aus so als ob es so sein sollte aber das macht ja keinen Sinn.
    Angehängte Grafiken
    Gruß Olli

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Das hat mit hoher Wahrscheinlichkeit jeder dritte Luftberuhigungskasten.

    Lösung: Zuschweißen oder mit Hartlot verschließen.

    Die Gewinde hattest du aber mit Schrauben geschützt? Ist zwar nicht optimal zu sehen, macht aber den Eindruck, das die Gewinde "rund" sind.

  3. #3
    Flugschüler Avatar von oliverh
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    Oelde
    Beiträge
    251

    Standard

    Gewinde waren geschützt.
    Da die Teile schon beim Lackierer sind werd ich es wohl mit Karosseriedichtmasse versuchen.
    Gruß Olli

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Das wird mit Sicherheit auch erstmal gehen, wobei ich meine, das unser Benzin in der heutigen Zusammensetzung irgendwann deine Karosserie zersetzt. Derzeit bin ich noch auf der Suche nach wirklich benzinfester Klebemasse, wer einen Tipp hat, immer her damit!

  5. #5
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard

    Hm,

    es gibt Kautschukbasierte Systeme, damit habe ich schon Zylinderköpfe abgedichtet. Das waren dann zwar immer Übergangslösungen, aber im Schiffs oder Oldtimerbereich gibt es oft keine Ersatzteile mehr. Die muss man dann selbst fertigen und übergangsweise seine Dichtungen (Ventildeckel, Ölwanne, Gaser usw.) anders herstellen, da gibt es was auf Fluorkautschuk Basis, hier auch als Viton bekannt.

    Ich habe das Zeug von Würth genommen, keine Ahnung ob der Link hier klappt.

    Adolf W

    Da habe ich bei einem 5 Liter Schiffs-Diesel die komplette Ölwanne mit abgedichtet und das hält seit zwei Jahren. Das Zeug ist aber teuer und nicht im Baumarkt erhältlich. Normaler Hochtemperatur Silikon müsste aber ähnliche Eigenschaften haben.

    So long,

    skipperwilli

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Ich habs ganz einfach gemacht. Von außen 3 ordentlich gewickelte Lagen selbstverschweißenden Isloierband drüber und Ruhe ist. Kein Stress mit irgendwas hinterher. Der Trichter muss aber schon noch halten, also die Schweißpunkte sollten intakt sein.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schigulini
    Registriert seit
    20.06.2012
    Ort
    bei Lüneburg
    Beiträge
    56

    Standard

    ich kann mir nicht vorstellen, das die Bohrungen in dem Trichter ganz umsonst drin sind, vielleicht sind sie für den Leerlauf wichtig? Vielleicht baut der Motor nicht genug Sog auf bei niedrigen Drehzahlen im Standgas auf,um den Widerstand der im Luftstrom durch den Luftfilter entsteht zu überwinden? Ist nur so ne Idee, vielleicht ist jemand wirklich firm und kann mompetente, speziellere Angaben machen
    Never touch a running engine!

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Schigulini Beitrag anzeigen
    ich kann mir nicht vorstellen, das die Bohrungen in dem Trichter ganz umsonst drin sind, vielleicht sind sie für den Leerlauf wichtig?
    Welche Bohrungen? Hier gehts um den (wahrscheinlich fertigungsbedingten) Spalt zwischen Rohr und Trichter. Und der erfüllt ganz sicher keinen Zweck.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schigulini
    Registriert seit
    20.06.2012
    Ort
    bei Lüneburg
    Beiträge
    56

    Standard

    Ich war jetzt völlig auf dem Holzweg und habe schon die Frage gar nicht richtig verstanden, er meinte gar nicht die 2 Löcher an der Seite, das sind wohl Gewindebohrungen, zur befestigung, jetzt hab ich es auch verstanden. Diese Ausbuchtung wo ein Spalt ist, würde ich auch als fertigungsbedingt sehen, da die Bleche ja nur ineinander gesteckt und dann punktgeschweisst sind. Ich würde nen Streifen 0.5mm Blech drüber legen und mit dem Hammer etwas anformen an die Rundung, dann 2-3 kleine Schweisspunkte, anschließend mit Karosseriedichtmasse überstreichen (Z.B. Terolan grün) und dann ist luftdicht. Wenn nicht mehr geschweisst werden soll, dann evtl Glasfaserspachtel nehmen, der ist auch spaltüberbrückend. Vielleicht würde ich es auch einfach so lasssen, ich denke nicht, das es sich irgendwie auswirkt auf den Motorlauf, bei dem kleinen Spalt.
    Never touch a running engine!

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich halt die Variante "Panzertape" für ausreichend und zielführend.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  11. #11
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    wobei ich meine, das unser Benzin in der heutigen Zusammensetzung irgendwann deine Karosserie zersetzt. Derzeit bin ich noch auf der Suche nach wirklich benzinfester Klebemasse, wer einen Tipp hat, immer her damit!
    Tatsächlich? Benzin zersetzt die Blechkarosse? Diese Behauptung solltest du besser mal überdenken!

    UHU-Plus ist übrigens Benzinfest.

    @Ralf

    der Kleber von Panzertape ist nicht Benzinfest!
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Restaurator Beitrag anzeigen
    @Ralf

    der Kleber von Panzertape ist nicht Benzinfest!
    Mach mir nicht meine schöne Welt kaputt. Panzertape ist durch nichts zerstörbar. Weder durch Photonentorpedos, Truppenkücheneintopf oder Gremlinspeichel ... und erst recht nicht durch profanes Benzin.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #13
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Ja Ralf, ich habe auch immer geglaubt, das Benzin profan ist.
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  14. #14
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Das war vor E10, ne?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    oder ihr nehmt einfach euer Hylomar..

  16. #16
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Das war vor E10, ne?
    Ja, das stimmt!
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zusätzlicher Benzinfilter???
    Von midi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 21:17
  2. Öffnung am Vergaser 16N1-5?
    Von tzwen123 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.07.2006, 22:28
  3. zusätzlicher Benzinfilter ?
    Von letgin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.03.2006, 09:22
  4. Zusätzlicher Benzinfilter ?
    Von hep im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 07:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.