+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Luftfilter für die Kr 51/2


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Simichris
    Registriert seit
    21.12.2005
    Ort
    Gladenbach in Hessen
    Beiträge
    475

    Standard Luftfilter für die Kr 51/2

    Hinten unterm Schutzblech ist das Ansaugloch fur die Luft! Ich habe mir meine Schwalbe gerade erst gekauft und weis nicht wohin der Schlauch der dabei war hinkommt! Sie war teilzerlegt und der Motor läuft wieder nur so kann ich nicht fahren hat jemand mal ein Bild für mich? Dank schonmal für eure Hilfe!
    Mfg

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Klickst du hier!
    Da siehst du, daß der Schlauch vom Ansauggeräuschdämpfer nach vorn unter das Abdeckblech geht. Das ist bei der KR 51/2 genau so, bloß daß da nicht der Luftfilter noch oben dran ist, sondern dort in dem schwarzen Gummi-Zwischenbehälter sitzt. Falls du keine Elektronikzündung hast, dann kannst du den Luftfilter aber auch ohne Probleme dort oben unter das Abdeckblech wie bei der KR 51/1setzen.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von austroschwalbe
    Registriert seit
    27.06.2006
    Ort
    Stockerau
    Beiträge
    29

    Standard

    Ich habe eine /1´er. Da fehlt mir allerdings der Schlauch vom Luftberuhigungskasten hinauf unter die Lankerabdeckung. Der oben sitzende Liftfilter fehlt demzufolge auch. Ich habe nur den "Drachtfilter", der zwischen Luftberuhigungskasten und Vergaser sitzt. Wieviel macht es aus, wenn der obere Luftfilter fehlt? Was für einen Schlauch würdet ihr empfehlen um das Ganze vollständig zu machen?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Es kommen keine 2 Luffis rein. Also den Schlauch besorgen anschrauben und Luffi obenreinpacken.

    1. VIel leichter zu reinigen
    2. Sollte ein wenig mehr Drehmoment geben

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moin,

    also die schalbe, egal ob 1ser oder 2er, hat immer nur einen von diesen draht-luftfiltern.
    die 1ser orginal oben unter der abdeckung, und die 2er halt in der gummimuffe vorm gaser.

    wenn deine schwalbe gut laeuft, kannst den filter auch unten drin lassen und nur nen schlauch verlegen.
    hast du aber probleme wuerd ich das mal alles auf orginal zurueckbasteln.

    mfg
    lebwoski

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von austroschwalbe
    Registriert seit
    27.06.2006
    Ort
    Stockerau
    Beiträge
    29

    Standard

    Wo bekomme ich einen solchen Schlauch neu her? Oder kann ich auch Gartenschlauch (nicht zu weich), Kabelschacht oder etwas ähnliches verwenden?

  7. #7
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Zitat Zitat von austroschwalbe

    Wieviel macht es aus, wenn der obere Luftfilter fehlt?
    Nun, auch ich hab damit längere Zeit experimentiert. Mein Ergebnis: Oberer Luftfilter bringt deutlich mehr Drehmoment (mit dem unteren stotterte der Motor sogar ein wenig) und weniger Gequalme. Warum ist das so? Keine Ahnung.

    Ich hätts auf jeden fall mal ausprobiert, obs bei dir was bringt.

    MfG Fabian

  8. #8
    Zündkerzenwechsler Avatar von austroschwalbe
    Registriert seit
    27.06.2006
    Ort
    Stockerau
    Beiträge
    29

    Standard

    Nachdem ich den Vergaser getauscht (von 16N3-2 auf 16N1-5´) habe, läuft sie jetzt auch ohne Probleme. Aus dem Auspuff kommt auch so gut wie kein Rauch (fast schon ungewöhnlich wenig). Werde es aber mal ausprobieren mit Schlauch. Was für ein Schlauch ist denn dafür geeignet und welchen Innendurchmesser sollte der haben?

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Kurz gesagt. Nachdem du den richtigen Vergaser eingebaut hast läuft die wieder .

    Ja das sollte man nicht für möglich halten das richtige Gaser was bringen

    Zum schlauch. Versuch an nen originalen ranzukommen.
    Versuch mal EBay oder klapper die SImonOnlinehändler ab.

  10. #10
    Zündkerzenwechsler Avatar von austroschwalbe
    Registriert seit
    27.06.2006
    Ort
    Stockerau
    Beiträge
    29

    Standard

    Der Vergaser war eine andere Geschichte. Der Vorbesistzer hatte wahrscheinlich nur den falschen herumliegen und diesen angebaut. Hab natürlich nicht gleich so genau hin geschaut und erst später mitbekommen, dass es ja ein falscher Vergaser ist. Daher kamen wahrscheinlich überhitzte Motor und damit auch die Fehlzündungen und das allmähliche Ausgehen nach längerer Strecke. Das ist ja nun auch abgestellt.

    Jetzt ist halt der Luftfilter drann. Habe auch schon alle Onlinehändler durchgesucht. Bei ebay hab ich auch schon geschaut. Leider habe ich nirgends solch einen Schlauch gefunden. Und nur wegen dem Schlauch eine Kiste voller Schrott kaufen will ich auch nicht.
    Habe schon an einen festeren Gartenschlauch oder einen Kabelschacht gedacht. Habe da aber die Befürchtung, dass sich diese bei Erwärmung zusammenziehen könnten.

  11. #11
    Flugschüler Avatar von unleash
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    327

    Standard

    Ich würde es mit einem passenden Stück stabilen Gartenschlauch versuchen. Andersherum - da wird ja auch immer kühlende Luft durchgesogen... Spaß beiseite. Möglichst weg von heißen Teilen verlegen, warum sollte das dann nicht gehen?!

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von austroschwalbe
    Registriert seit
    27.06.2006
    Ort
    Stockerau
    Beiträge
    29

    Standard

    Welchen Innendurchmesser hat der Schlauch?
    Werds mal mit nem festeren Gartenschlauch probieren. Da aber entlang des Rahmens, wo der Schlauch normalerweise verlegt ist, nicht viel Platz zum Motor hin ist, habe ich die Befürchtung, dass sich das Gummi des Schlauches erwärmt und so weich wird, dass sich der Schlauch aufgrund des Unterdrucks zusammen zieht.

  13. #13
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich glaub, beim letzten Mal hatten wir auf 3/4 Zoll spekuliert...

    MfG
    Ralf

  14. #14
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Der Durchmesser des Anschlußstutzens am Luftberuhigungskasten ist 20mm = Schlauchinnendurchmesser.

    Würde mich mal im Elektriker-Bereich im Baumarkt umsehen - gibt solche flexiblen Leitungsverlege-Rohre...vielleicht mit richtigem Durchmesser...

    Gruß aus Braunschweig

  15. #15
    Zündkerzenwechsler Avatar von austroschwalbe
    Registriert seit
    27.06.2006
    Ort
    Stockerau
    Beiträge
    29

    Standard

    Heißt 1,905 cm?

  16. #16
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von austroschwalbe
    Heißt 1,905 cm?
    ??? Meinste die Export-Schwalben für den englischen Markt mit 3/4" Schlauchanschluß..???

    Gruß aus Braunschweig

    PS: Nee, das sind schon recht genau 20mm...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Duo - Luftfilter
    Von SilberSurfer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2007, 21:10
  2. Luftfilter KR 51/1K
    Von lugemarschi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 11:47
  3. Wo ist der Luftfilter?
    Von Nesthäckchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 20:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.