+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 28 von 28

Thema: Luftfilter Überholen (Umbau)


  1. #17
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    mal doof gefragt, hat das Ding eine ABE? Es verändert ja theoretisch das Ansauggeräusch und die Abgasemission?

    Interessant finde ich die Lösung ja.

    MfG

    Tobias

  2. #18
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Ändert beides garnichts. Lediglich das Filtermaterial wird getauscht. Die Filtereigenschaften bleiben gleich.

    In etwa wie bei einem K&N Filter beim Auto/Motorrad.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  3. #19
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Hi,

    mal doof gefragt, hat das Ding eine ABE? Es verändert ja theoretisch das Ansauggeräusch und die Abgasemission?
    Nein, das Ding hat keine ABE, weil keine dafür benötigt wird! Das liegt daran, weil hier lediglich der nicht vorgeschriebene Filterwerkstoff gegenüber dem Original verändert und verbessert wird. Die gesamte Ansauganlage wird ja nicht verändert.

    Das Ansauggeräusch wird jedenfalls nicht beeinflusst, auch theoretisch nicht. Was die Abgasemissionen anbelangt, ist hierzu folgendes zu sagen: Wenn ein originaler mit Öl benetzter DDR-Kokus-Filter verwendet wird, muss das Standgas fetter gestellt werden, damit der Motor im Standgas sauber läuft! Das Abgasverhalten wäre dann eher schlecht. Wird er trocken betrieben ist das Abgasverhalten besser, da er mehr Luft durchlässt, und das Standgas magerer eingestellt werden kann, dafür ist dann die Filterleistung eben schlecht.

    Beim Schaumstofffilter wird genau wie bei den Papierfiltern beim KFZ, das Abgasverhalten und der Benzinverbrauch mit zunehmender Sättigung des Filters größer, da er dann weniger Luft durchlässt. Deshalb sollen sie ja auch im Rahmen der notwendigen Wartungen ausgetauscht werden! Will heißen, das Abgasverhalten hängt im wesentlichen auch vom Wartungszustand des Fahrzeuges ab! Und da haben viele Simson-Fahrer erhebliche Defizite. Nicht nur völlig verrostete Luftfilter-Patronen legen Zeugnis darüber ab!

    Sorry, aber das musste mal gesagt werden.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  4. #20

    Registriert seit
    07.06.2012
    Ort
    Leupoldishain
    Beiträge
    8

    Standard

    Ich hab den Luftfilter so umgebaut: http://speedshop.moto-selmer.de/service.html

  5. #21
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Das ist zwar Tuning, die Idee aber gut und die Umsetzung auch klasse. Mich würde die Lautstärke interessieren.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  6. #22
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von vwt321 Beitrag anzeigen
    Ich hab den Luftfilter so umgebaut: http://speedshop.moto-selmer.de/service.html
    Die Idee ist definitiv nicht zulässig so. Das wird auch nur vernünftig laufen mit einem dicken Zylinder. Und das fällt unter das böse T-Wort.

    MfG

    Tobias

  7. #23
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Ich habe den Luftfilter vom Peter auch verbaut und bin sehr zufrieden damit. habe ihn mittlerweile bestimmt 2500 KM drin. Und mir fällt grad ein ich sollte ihn mal wieder säubern
    simson-treffen-2012-in-baden-württemberg.de/

  8. #24
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    87

    Standard

    Ich habe diesen Filter selbst nachgebaut und habe als schaumstoff einen alten doublelayer twin air luftfilter aus meiner alten KTM SX 125 benutzt. Bin bis jetzt ( 2000km) sehr zufrieden mit dem ergebnis. Sehr empfehlenswert.

  9. #25
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Hauke P. Beitrag anzeigen
    Ich habe diesen Filter selbst nachgebaut und habe als schaumstoff einen alten doublelayer twin air luftfilter aus meiner alten KTM SX 125 benutzt. Sehr empfehlenswert.
    Gute Idee!

    Nur kann sich nicht jeder von seiner KTM den Luftfilter ausborgen. Grins.....

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  10. #26
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    87

    Standard

    ja geht ja auch jeder andere hatte diesen halt noch rumliegen. Um wirklich sicher zu gehen öle ich ihn auch noch zusätzlich mit luftfilteröl ein, damit auch das geringste staubkorn keine chance hat :)

  11. #27

    Registriert seit
    07.06.2012
    Ort
    Leupoldishain
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Jörn Beitrag anzeigen
    Das ist zwar Tuning, die Idee aber gut und die Umsetzung auch klasse. Mich würde die Lautstärke interessieren.
    Die Lautstärke ist nicht auffällig lauter wie beim original. Ich höre da kein Unterschied. Das gute ist , das man an die Filter zum reinigen gut herankommt, außerdem sind diese auch nicht viel teurer wie der standartmäßig verbauten und die Filterwirkung ist natürlich um weiten besser.

  12. #28
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Also an normalen Mopeds habe ich mit diesen "Tuning" Luffis bisher keine Leistungssteigerung erzielt, denke, das wirkt erst, wenn die Motoren an sich getunt sind, oder eben an großen Motorrädern, dass der Motor besser einatmen kann. Das bisschen Luft, was das Motörchen braucht..da bringt dieser Umbau nicht viel.

    Die Filter an sich sind aber wirklich Klasse und auch optisch nicht schlecht.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. M 53 überholen
    Von kangoomax im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 16:14
  2. überholen...
    Von betbow im Forum Recht
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 14:19
  3. luftfilter umbau /1 -> /2
    Von mops im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.12.2004, 22:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.