+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: luftfilter umbau /1 -> /2


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von mops
    Registriert seit
    03.07.2004
    Beiträge
    89

    Standard

    hallo,

    ich habe einige fragen zum luftfilterystem
    also ich habe eine kr51/1, baujahr 1973

    1. am vergaser ist solch ein gummigehäuse dran, daran folgt ein metallgehäuse, welches noch 2 öffnungen besitzt
    an einer öffnung ist der schlauch, der nach oben zum luftfilter geht
    die andere öffnung (am metallgehäuse unten) ist frei, ist das korrekt? das würde ja bedeuten dass er auch ungefilterte luft ansaugt...

    2. kann ich das luftfiltersystem auch wie bei einer kr51/2 umbauen? sprich den luftfilter in diesem schwarzen gummiding mit feder? muss dann der metallkasten trotzdem noch drin bleiben?

    3. wie reinigt man solch eine luftfilterpatrone? mit bremsenreiniger einfach etwas reinsprühen? oder so dass es rausläuft? und dann in öl tauchen oder nur etwas rauftröpfelnb lassen?

    danke & frohe weihnachten

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Kolbenklopper
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    353

    Standard

    Hallo,
    wahrscheinlich hast du den luftfilter unter dem alublech am beinschild. den Musse rausnehmen und unten einbauen.

    zu 1: gehört ein Stopfen rein

    zu2: geht und kasten muss drinbleiben kommt ja der Filter rein

    zu 3: In waschbenzin einlegen abtrocknen und ganz leicht mit luftfilteröl einsprühen, darf aber nix raustropfen!

    MFG Marko

  3. #3
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Hallo Mops,

    Zu 1. das zweite Loch in dem Ansauggeräuschdämpfer (so oder so ähnlich heißt das Metallgehäuse) wird bei meiner KR 51/2 mittels eines roten Gummipropfens verschlossen. Wofür das ist weiß ich aber auch nicht.

    Zu 2. das kannst Du, allerdings mußt Du dann den Ansauggeräuschdämpfer einer /2 nehmen, da auf bzw in den Stutzen der Luftfilter hinein kommt soweit ich im Bilde bin.
    Ein Umbau lohnt aber nicht, da Du den Luftfilter nur an eine andere Stelle verlegst.

    Zu 3. Du reinigst den Luftfiler am besten mit Wasch- oder Feuerzeugbenzin von z.B. Rossmann, anschließend trocknen lassen und dann mit Getriebeoel GL 60 benetzen, anderes Oel müßßte auch gehen.

    Gruss Moe

  4. #4
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    @ Kolbenklopper, Scheiße, hätte ick nich so viel geschrieben, dann wäre ich der Erste gewesen

    Gruss Moe

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Kolbenklopper
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    353

    Standard

    @moe,

    so ist das Leben!


  6. #6
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Moin!

    Wasch- oder Feuerzeugbenzin nimmt aber nur, wer zuviel Geld hat...

    Normalbenzin tuts da auch. Und anstelle des Luftfilteröls kann man auch etwas Getriebeöl nehmen.

    Man bedenke das unsere Moppeds in einem Mangelstaat bebaut wurden.

    MfG Kurt

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    geht auch super benzin bleifrei ?

    oder sollt ich da aufpassen wegen der zu hohen oktanzahl
    mann kann das ding auch in heißwasser mit seife waschen !!

    und dann auf die heizung legen !!


    MFG Bastian

  8. #8
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Joa, hauptsache der Dreck is weg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Luftfilter
    Von Flixo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 15:30
  2. Luftfilter KR 51/1K
    Von lugemarschi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 11:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.