+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: Luftfilterdichtung KR51/1


  1. #1
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard Luftfilterdichtung KR51/1

    Die 1er hat doch original eine Gummidichtung unter dem Luftfilter.
    Ich hatte die nichtmehr. Eine von den Blinkern geht aber

    Jedenfalls ist es bei mir absolut eindeutig: ohne die dichtung läuft sie deutlich besser: in der Endgeschwindigkeit und vor allem im Standgas.

    1. Wer hat an seiner /1 noch ne originale Dichtung?

    2. Was habt ihr mit/ohne für Erfahrungen?

    3. Was ist eure Meinung zur Nutzung dieser Dichtung?

    Vieleln Dank für Antworten

  2. #2
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20

    Standard

    ist es richtig dass die /2 keine hat?

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Bei der /2 sitzt der Filter in der Gummimuffe.

    Meine /1S hat noch den originalen Gummiring; den nehme ich aber nicht zum Messen raus, sonst zerfällt er noch in zwanzig Teile. Die Ersatzteilliste nennt leider keine Maße, aber das ist doch kein schwieriges Problem. Kreisrund, flach, Außendurchmesser wie der Luftfilter, Breite so wie der Blechrand des Filters auf der planen Seite.

    Wenn es ohne Dichtung besser geht als mit, dann ist der Luftfilter zugesetzt.

  4. #4
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Wenn es ohne Dichtung besser geht als mit, dann ist der Luftfilter zugesetzt.
    Der ist neu. ich denke eher, dass es daran liegt, dass es keiner mit stahlwollekern ist, sondern irgendwas neueres, keine ahnung was. habe ich mal bei meinem simsonhändler gekauft.

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von bernie Beitrag anzeigen
    Der ist neu. ich denke eher, dass es daran liegt, dass es keiner mit stahlwollekern ist, sondern irgendwas neueres, keine ahnung was. habe ich mal bei meinem simsonhändler gekauft.
    Das kann sehr gut sein. Filterpatronen von MZA (1. Qualität) und einige originale Filterpatronen sind mit Filtermaterialien aus Fasermaterial (vermutlich Kokosfaser) ausgerüstet. Werden diese Filterpatronen mit 2T-Öl benetzt, sind die Filter praktisch dicht. (egal ob Original oder Replika)

    Bei den Filterpatronen, die mit Stahlwolle als Filtermaterial ausgerüstet sind, liegt der Fall etwas anders. Die Stahlwolle ist relativ grob. Nach der Benetzung mit 2-T-Öl sollen auf dem Öl der benetzten Stahlwolle die Schmutzpartikel kleben bleiben. So die Theorie!

    Da die Filteroberfläche aber sehr klein ist, und 2-T-Öl als Haftmittel für Schmutz nicht konzipiert wurde, bzw geeignet ist, ist die Filterleistung der Stahlwolle sehr gering. Weil aber der gute Luftdurchsatz dieser Filterpatronen zu keinen "Problemen" bei der Vergasereinstellung führt, werden diese oft als "super gute originale Luftfilterpatronen" angesehen.

    Technisch gesehen ist diese Technik, die aus den 30er Jahren stammt, Gift für den Motor. Daran ändern auch die teilweise hohen Laufleistungen bei guter Wartung nichts, da die Laufleistungen noch höher sein könnten.

    Im Übrigen wurde in der Regel dem Luftfilter oft keine besondere Aufmerksamkeit geschenkt, Ich habe schon Simmen in der Werkstatt gehabt, die unbefummelt unter 10.000Km Laufleistung eine völlig verrostete Luftfilterpatrone hatten, da diese noch nie einen Tropfen Öl gesehen hatte. Hier waren dann der Vergaser durch unzählige Längsriefen im Kolbenschieber und der Lauffläche des Kolbenschiebers im Vergaser, derselbe ruiniert. Die Zylindergarnitur sah aus, als hätte man mit dem Moped die Welt umrundet, obwohl es nachweislich weniger als 10.000 Km gelaufen hatte.

    Aus den genannten Gründen habe ich in meine Simmen die originalen Luftfilterpatronen umgerüstet auf Schaumstofffilter. Hierbei wird die originale Patrone durch Heraushebeln eines Gitters geöffnet, der Filterstoff entfernt, und durch einen Einsatz aus einem speziellen Filterschaumstoff ersetzt.

    Seitdem habe ich bei einer bessere Filterleistung und einen guten Luftdurchsatz, kann den Schaumstofffiltereinsatz mit Spülmittel und Wasser statt mit Benzin reinigen, und mein Vergaser und Zylindergarnitur lebt länger! Ich finde das Super!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    29.01.2007
    Ort
    Wettringen
    Beiträge
    129

    Standard

    Coole Sache, wo bekommt man denn den Schaumstoff?

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von klausausafrika
    Registriert seit
    27.01.2009
    Ort
    Düsseldorf benrath
    Beiträge
    690

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich habe den Schaumstoffeinsatz jetzt ca. 1000 Kilometer drin und muss sagen, es funktioniert sehr gut. Das Standgas lässt sich gut einstellen und auch der Luftdurchsatz ist vergleichbar zu den normalen Filtern. Das Kerzengesicht sieht genau so aus wie beim Standartfilter. Jetzt, nach 1000 Kilometern habe ich den Schaumstoff rausgenommen und ausgewaschen und bin von der Filterleistung beeindruckt.

    Viele Grüße

    Klaus

  8. #8
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Infos über den Schaumstoffeinsatz findet ihr hier!

    Beim Betreiber der Website kann man ihn bestellen. Der Einsatz kostet 3€ + 1,70€ Versand.

    Gruß Peter
    Geändert von Restaurator (26.05.2011 um 20:11 Uhr)
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.08.2010
    Ort
    Jena
    Beiträge
    40

    Standard

    joa und wo kann ich das ordern? finde da nirgends was, auch nicht bei Ebay.

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Hallo!

    So,ich hatte mir den Luftfiltereinsatz auch vor längerer Zeit mal beim...Peter/Restaurator gekauft und ich bin sehr zufrieden mit diesem Filter bei meiner KR51/2

    Den Einsatz würde ich mir persönlich jederzeit wieder kaufen.

    Gruß Olaf

  11. #11
    Glühbirnenwechsler Avatar von booga
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    87

    Standard

    klingt ja alles nicht schlecht - würd auch gerne den Einsatz haben.

    Find den aber nirgends zum bestellen kann mir mal bitte jemand verraten, wo es den gibt?! ...

    gruß, basti
    - Lieber Rost statt Plastik -

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.08.2010
    Ort
    Jena
    Beiträge
    40

    Standard

    Zitat Zitat von booga Beitrag anzeigen
    klingt ja alles nicht schlecht - würd auch gerne den Einsatz haben.

    Find den aber nirgends zum bestellen kann mir mal bitte jemand verraten, wo es den gibt?! ...

    gruß, basti
    steht 3 Beiträge weiter oben! Hab das auch so gemacht! Klappt 1a

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von booga
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    87

    Standard

    ich lande immer im "abhol-shop" und da kann ich die nicht finden.

    bin ich falsch oder muss ich den betreiber direkt anschreiben?
    - Lieber Rost statt Plastik -

  14. #14
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.08.2010
    Ort
    Jena
    Beiträge
    40

    Standard

    ich hab Ihn über das Kontaktformular direkt angeschrieben.

  15. #15
    Glühbirnenwechsler Avatar von booga
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    87

    Standard

    kann ich ja lange suchen^^

    danke... das war die info die ich haben wollte
    - Lieber Rost statt Plastik -

  16. #16
    Tankentroster Avatar von haddoc
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    172

    Standard

    Moin Loide,

    Mal was anderes .. könnte man denn auch, wenn man schon die Luftfilterpatrone aufgehebelt hat und die Füllung herausnimmt, diese Stahlwolle vielleicht auch durch einen Edelstahl Topfreiniger ersetzen? Wenn diese Topfreiniger schon eine Weile in Benutzung sind, zerzausen sie vollständig und wenn ich mir vorstelle, diesen Knäuel in die Patrone zu stopfen, ist es sicher besser als das Original, denn .. Edelstahl rostet nicht.

    Sicher ist der Schaumstoffeinsatz besser, keine Frage, aber der Gedanke kam mir, als ich mir das PDF bezgl Naßluftfilterumrüstung der Classic Colonia angesehen habe.

    Gruß

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 oder KR51/2, welcher motor ist besser bzw sinnvoller?
    Von meskalin666 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 13:19
  2. Kompatibilität unter KR51, KR51/1 und KR51/2
    Von Mrc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 20:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.