+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Luftfilterkasten Einbau KR51/1


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.05.2013
    Beiträge
    47

    Standard Luftfilterkasten Einbau KR51/1

    Hallo,

    bin gerade am verzweifeln. Bei meiner zerlegt erworbenen KR51/1 gibt es beim Zusammenbau folgendes Problem. Wie baue ich den denn den Luftfilterkasten an den Rahmen, wenn der Motor schon eingebaut ist. Es ist kaum Platz zwischen dem Rahmenblech an dem der Luftfilterkasten angesetzt wird und dem Motor davor. Man kommt kaum an die beiden M6 Schrauben ran, geschweige denn dass sich diese auch noch drehen lassen. Gibt es da einen Trick, den Motorausbau möchte ich mir ersparen.

    Grüße
    Thomas

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von tokibo Beitrag anzeigen
    bin gerade am verzweifeln. Bei meiner zerlegt erworbenen KR51/1 gibt es beim Zusammenbau folgendes Problem. Wie baue ich den denn den Luftfilterkasten an den Rahmen, wenn der Motor schon eingebaut ist.
    Gar nicht. Du baust ihn vorher ein. Hast du ihn nicht vorher eingebaut, baust du den Motor wieder aus.

    Manche Dinge lernt man nur durch "Nachsitzen".
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Hallo Thomas,

    der Trick ist, dass es nur bei ausgebautem Motor geht. Leider. Aber das übt.
    Vergiss bitte auf keinen Fall das Sicherungsblech (Teil 17), dass die beiden Schraubenköpfe vorm Loswackeln schützt.

    Peter

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.05.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    Schade, Danke

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.05.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    Luftfilter.jpg

    Hallo,

    hier ein Bild vom Gummibalg und dem Anschlußstück, welches an den Luftfilterkasten am Rahmen unten kommt. Ist es richtig, dass das graue Stück nur ein kleines Stück auf den Flansch vom Luftfilterkasten aufgesteckt wird? Das kann doch niemals luftdicht sein. Oder einfach mit Klebeband abdichten. Ist eventuell ein nicht orgiginales Teil verbaut worden?

    Grüße
    Thomas

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    ich fürchte da ist bei dir irgendwas schief gewickelt. Eigentlich sieht er Ansauggeräuschdämpfer so aus:

    Simson Schwalbe Luftfilterkasten Ansaugger

    MfG

    Tobias

  7. #7
    Tankentroster Avatar von macgyver
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    203

    Standard

    Normalerweise sitzt dieser "Trichter" fest am Ansauggeräuschdämpfer (ich vermute, verschweißt, weiß es aber nicht genau, weil er bei meinem Moped auch schon lose war ). Ich habe den Trichter nach gründlicher Reinigung mit Kaltreiniger mit Zwei-Komponenten-Metallkleber ("Weicon Fast-Metal-Minutenkleber") wieder befestigt, hält problemlos.

    Der Luftfilter sitzt bei einem KR51/1 übrigens nicht im Zwischenbehälter, sondern vorne am Knieblech unter dem "Armaturenblech", in der Nähe des Batteriefaches.

    Frank

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Tank Einbau KR51/2
    Von kruzo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 06:41
  2. Einbau Kickstarterwelle KR51/1
    Von Nero im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 20:14
  3. Einbau 750er in KR51/2
    Von xcvbm im Forum Smalltalk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.05.2006, 12:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.