+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Luftfilterkasten Star


  1. #1
    cmk
    cmk ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.06.2004
    Beiträge
    78

    Standard

    Hallo,

    ich hab gestern einen '69er Star gekauft und will den nun in den nächsten Tagen abholen. Da vor dem Kauf gesagt wurde, daß er komplett, bis auf die Blinker wäre wollt ich nur mal schnell wissen, wie ein original Luftfilterkasten bei einem Star aussieht. Falls nähmlich irgendwas fehlen sollte, könnte ich noch etwas im Preis handeln.

    Ich stell dazu mal ein Foto des Motors hier rein. Es sind noch allerhand Ersatzteile dabei, aber vielleicht kann mir jemand mal sagen, was alles auf dem Bild fehlt.

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Luftfilterkasten kenn ich mich nicht aus, auf dem Bild fehlen: die Tachowelle, Kettenschutzschläuche, Fußrastengummi und die Seitenbleche (wichtig weil schwer erhältlich) und wenn man pingelig ist noch ein geschirmter Kerzenstecker.

    mfg gert

  3. #3
    Tankentroster Avatar von der-lange
    Registriert seit
    23.07.2004
    Ort
    Osterburg /Altmark
    Beiträge
    157

    Standard

    also der luftfilterkasten fehlt komplett.
    ebenso das distanzstück vom vergaser.
    der chokeeinsatz ist auch nich dran.
    der haltebügel vom luftfilter is auch nich dran.
    der haltebügel für die seitenverkleidung ist abgebrochen(oberhalb der kette im bild).

    wenn der rest genauso aussieht, kannst du den preis noch etwas tiefer ansetzen.

    mfg, der lange

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    79

    Standard

    Luftfilterkasten fehlt komplett, ebenso Choke-Bowdenzug! Der Original-Luftfilterkasten ist aus hellem Plast und relativ groß und füllt den Raum unter dem Rahmen hinter dem Vergaser voll aus! Habe leider meine Cam verborgt, sonst könnte ich ein Bild senden.
    Was haste denn gelöhnt?

    mfg Eddie

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    79

    Standard

    Hm, da war ich wohl zu langsam

  6. #6
    cmk
    cmk ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.06.2004
    Beiträge
    78

    Standard

    Ok erstmal danke für die Antworten. Wie gesagt, da sind noch ein paar Ersatzteile dabei, und soweit ich das erkennen kann sind Kettenschläuche und Seitenabdeckungen dabei. Erkannt hab ich das mit Chokebowdenzug auch schon, war mir bloß nicht sicher mit dem Rest, da ich eine KR51/2 mit M531 Motor habe und da die Sachen ein bisserl anders aussehen.

    Ja ich weis das Möp sieht nicht gerade aus, als wenn es aus der Fabrik kommt, aber ich denke für jemanden, der nicht gerade zwei linke Hände hat ist das denke ich schon zu schaffen oder was sagt ihr? Hatte eigentlich vor das Gefährt komplett wieder aufzubauen inkl. Lackierung (hab zufällig rausgefunden, daß mein bester Kumpel nen Kompressor und Pistole hat + Vater der sich ein bissel auskennt :) )

    Achso habs für 96 Piepen geschossen. Hier nochmal schnell der Link mit den anderen Bildern. War halt so kurzentschlossener Kauf, da das etwa 40km von meiner Freundin entfernt ist.

    Ebay-Star

    Vielleicht kann mir ja nochmal jemand sagen ob auf den restlichen Bildern die fehlenden Teile zu entdecken sind? Weis halt nicht wie z.B. der Luffi-kasten aussieht. Entdeckt hab ich auch nicht den Kettenkasten fürs Hinterrad.

    Vielen Dank,
    Christian

    PS: Was ist das für ein schwarzes Ding hinter dem Vergaser auf dem Bild?

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Luftfilterkasten ist dabei. es ist das Schwarze Teil ganz rechts auf dem Foto, wo die Kettenschläuche mit auf dem Tisch liegen. Der Deckel liegt direkt rechts neben den Schläuchen.
    Kettenkasten ist auf den Bildern nicht dabei. Das schwarze "Ding" hinter dem Vergaser ist eine falsche Ansaugmuffe vom S50 bzw. S51. Die kannst du rechts und links der Wulst kürzen und sie dann so für den Star passend machen. Dazu muß aber der Ansaugstutzen zwischen Vergaser und Zylinder geschraubt werden. Der fehlt wohl hier auf allen Bildern.

    96,- €uros ist vielleicht schon etwas viel für diesen Zustand, aber gerade so noch akzeptabel. Geld hat man ja satt. Aber sicher wirst du noch 500,- Euro reinstecken müssen, bis der Vogel wieder anständig restauriert ist.

    Viel Spaß! :)

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.05.2003
    Beiträge
    188

    Standard

    Ja, dass stimmt sicher. Bei meinem Star habe ich inzwischen auch schon für 300 Teuros Teile gekauft. Ich hoffe, dass es damit allerdings auch reicht. Wobei allein 120 Euro auf 2 K Farbe und Zubehör entfallen. Wenn man sich mit Rolle und Baumarktfarben begnügt, kann man da natürlich satt sparen.

    96 Euro sind nicht wenig, fällt aber am Ende nicht wirklich ins Gewicht.

    Viel Spaß bei dem Projekt.

    vg
    Matthias

  9. #9
    Flugschüler Avatar von daddi
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Norden
    Beiträge
    295

    Standard

    Original von der-lange:

    --schnipp--

    ebenso das distanzstück vom vergaser.

    --schnipp--
    mfg, der lange

    Also mein Star hat auch kein Distanzstück. Aber weil ich mir nicht sicher bin ob's Original dran gehört oder nicht, habe ich heute mal eins von einen anderen Motor eingebaut. Also mit Distanzstück hatte ich haufenweisen Motorausetzer und er lief richtig schlecht. Auch nach etlichen versuchen, den Vergaser richtig einzustellen wurde es nicht besser. Also hab ich es wieder abgenommen. Jetzt läuft er wieder normal.

    --
    daddi

  10. #10
    Tankentroster Avatar von der-lange
    Registriert seit
    23.07.2004
    Ort
    Osterburg /Altmark
    Beiträge
    157

    Standard

    aha.
    also den tieferen sinn von diesem distanzstück kenn ich auch nicht wirklich.
    ich hab irgendwo im web mal gelesen, daß dieses teil einfluß auf die "schwingende gassäule" im ansaugtrackt hat und damit das nutzbare drehmoment schon bei geringeren drehzahlen beginnt.

    aber dazu mögen sich die physik-studierten mal äussern.

    außerdem brauchst du dann einen anderen verbindungsgummi zwischen vergaser und luftfiltergehäuse.

    mfg der lange

  11. #11
    Flugschüler Avatar von daddi
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Norden
    Beiträge
    295

    Standard

    Original von der-lange:
    außerdem brauchst du dann einen anderen verbindungsgummi zwischen vergaser und luftfiltergehäuse.

    mfg der lange
    Das ist richtig. Das Verbindungsgummi ist dran. Auf den Seiten http://www.ostmotorrad.de/simson/ über den Star sieht es auch so aus, als wenn nur das Verbindungsgummi dahin gehört

    mfg
    --
    daddi

  12. #12
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Also der Star SR4-II hatte bis 1965 den NKJ-153 Vergaser und bis 1967 den BVF 16N1-1 Vergaser drin, welche beide den Zwischen-Ansaugstutzen nicht dran hatten. Die hatten aber dafür auch noch einen anderen Ansauggeräuschdämpfer, nämlich diesen ollen schwarzen "Gummifrosch" der noch für quer hinter den Vergaser hing.

    Mit Einführung des neuen M53/1-Motors beim SR4-2/1 wurde dann 1968 das ganze Ansaugsystem auch gleich mit überarbeitet und der Ansaugstutzen erforderlich. Der Lange, hats diesbezüglich schon richtig beschrieben. Das maximale Drehmoment des Motors steht dadurch schon bei niedrigeren Drehzahlbereichen für die bessere Beschleunigung zur Verfügung.

    Ich kenn mich aus !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. luftfilterkasten star
    Von elwood im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2004, 21:56
  2. Dichtung Luftfilterkasten Star
    Von christian-star im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2003, 00:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.