+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 25 von 25

Thema: luftfilterpatrone-naß oder trocken???


  1. #17
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Und dein Sieb ist seit 69 da drinne

    Ok Kokus oder Metall ist eigentlich ziemlich wurscht.

    Ich stelle mal die These auf das das Öl am Kokus besser haftet da Kokusfaser Öl ja aufnhemen kann.

    Aber zum Reinigen.

    Schnappt euch ein Glas wo der Filter einpaßt ( Marmeladen / Gurgenglas )

    Dann Benzin rein und mit ner Zange / Griff den Filter 5 - 10 mal auf und abbewegen.

    Dann sieht man schon wie das Benzin dreckig wird.

    Dann den Filter austrocknen lassen und neu einölen. Dazu zähflüssiges Öl nehmen. ( Getriebeöl ... 15W40 usw )

    WD40 istda zu dünnflüsseg

  2. #18
    Flugschüler Avatar von Blechmade77
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    445

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Und dein Sieb ist seit 69 da drinne

    Ok Kokus oder Metall ist eigentlich ziemlich wurscht.

    Ich stelle mal die These auf das das Öl am Kokus besser haftet da Kokusfaser Öl ja aufnhemen kann.

    Aber zum Reinigen.

    Schnappt euch ein Glas wo der Filter einpaßt ( Marmeladen / Gurgenglas )

    Dann Benzin rein und mit ner Zange / Griff den Filter 5 - 10 mal auf und abbewegen.

    Dann sieht man schon wie das Benzin dreckig wird.

    Dann den Filter austrocknen lassen und neu einölen. Dazu zähflüssiges Öl nehmen. ( Getriebeöl ... 15W40 usw )

    WD40 istda zu dünnflüsseg


    Du,ich hab die simme nicht seit 69 und bin auch net der Erstbesitzer(kaum zu glauben aber wahr!) Ich kann ja schließlich nur sagen das die von 69 ist und da ein Metallsieb drin ist!
    Und das mit dem Wd40 funzt absolut zufriedenstellend!

  3. #19
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    WD40 ist auf alle Fälle besser als gar nichts. Ich habe mangels Alternative beim letzten Mal Kontaktspray genommen. Ist zwar jetzt keine Empfehlung, aber es geht erstmal.

  4. #20
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    73

    Standard

    warum muss die patrone eigentlich eingeölt werden?

  5. #21
    Kettenblattschleifer Avatar von seggi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    705

    Standard

    Weil er nur im nassen Zustand auch den ganz feinen Staub filtern kann.
    S51welt.de

  6. #22
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Genau so ist es. Wenn man den Filter gegen das Licht hält, kann man normalerweise an etlichen Stellen sogar durchschauen. Genau da kommt das Öl zum Zuge, da soll der restliche Staub dran haften bleiben. Muss auch kein Öl unbedingt sein, das könnte jede andere klebrige Flüssigkeit ebenso, wenn sie denn gut haftet und sich auswaschen lässt. Da aber ein Teil der Flüssigkeit logischerweise mit angesaugt wird und im Motor durchgeblasen wird, ist Öl das ideale Mittelchen.

  7. #23
    Glühbirnenwechsler Avatar von Multiman
    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Mistelgau
    Beiträge
    97

    Standard

    ich hab meinen jetzt auch mal in benzin gelegt damit sich alles richtig löst weil da war keine chance mehr durch zuschauen und des teil schon über 12 jahre net sauber gemacht wurde (solange stand se still ^^)
    mal guggen obs geholfen hat

  8. #24
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin...
    ich hab das drahtgeflecht drin.. schön und gut, eingeölt etc, tut auch seinen zweck...
    aber hab ich den mit kokosfaser nen besseren sound? also n bisschen lauter?...
    das wäre dann ja legal wenn die auch ab werk verbaut wurden...
    und mein opa wundert sich wieder warum mein moped so laut is XD
    letztes mal war die muffe abgerutscht XD...

    grüße

  9. #25
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Ich schrieb da oben was von Felgenreiniger ... worauf gleich die Antwort "Bremsenreiniger" kam. Den meinte ich natürlich, sorry. War ´n kleiner Lapsus, gedanklich war ich bei dem Zeug, mit dem man eben den Bremsstaub schön von der Felge oder sonst wo ab kriegt ...

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Auspuff trocken - oder besabbert ?
    Von Jan-23 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2006, 22:38
  2. Luftfilter, trocken , nass oder wie jetzt?
    Von Crypt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.07.2003, 21:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.