+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 50

Thema: M-Lappen


  1. #17
    Avatar von Tinuk
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Hasselroth
    Beiträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Soweit ich weiß, darf man Moped doch erst ab 16 Jahren fahren. Mit 16 kann man aber auch auch schon den Motorradführerschein A1 machen. Dort ist doch der Mopedlappen gleich mit drin und ein Motorradführerschein kann im Leben nie schaden. Oder meine ich das nur?
    Das meintest du nur

    1a ist zwar ab 16 aber nur bis 125 ccm. Den normalen Motorradschein mußt du dann immer noch mit 18 machen. Von irgend etwas müssen doch die Fahrschulen auch leben

    Am kostengünstigsten wird es sein, beim Mofa zu bleiben und mit 18 dann den Autoführerschein zu machen (oder als begleitetes Fahren eben schon mit 17).

  2. #18
    Kettenblattschleifer Avatar von hotoyo
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    574

    Standard

    Bei den Preisen die Ihr für eueren Führerschein bezahlt haben da Wirts mir ja ganz Übel.

    Ich habe auf den Mofa Schein versichtet, und für A und B habe ich ca, 250 € bezahlt.

  3. #19
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Soweit ich weiß, darf man Moped doch erst ab 16 Jahren fahren. Mit 16 kann man aber auch auch schon den Motorradführerschein A1 machen. Dort ist doch der Mopedlappen gleich mit drin und ein Motorradführerschein kann im Leben nie schaden. Oder meine ich das nur?
    Das meinst nicht nur Du. Wenn es ab 16 schneller als mit dem Mofa gehen soll und man nicht mehr warten will, für den ist der A1 eine gute Wahl. Bei dem Führerschein ab 17 für Klasse B sollte man auch nicht vergessen, dass man dann rund 1 Jahr immer einen ausgewählten Erwachsenen beim Fahren auf der Pelle hat.

    @hotoyo
    Wo willst Du die Führerscheine für Peanuts gemacht haben? Beim Bund?

    Gruß!
    Al

  4. #20
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    was?
    also auto kost bei uns 1200, motorrad dazu und man ist bei 1600....

    250?wo??
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  5. #21
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Zitat Zitat von Alfred
    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Soweit ich weiß, darf man Moped doch erst ab 16 Jahren fahren. Mit 16 kann man aber auch auch schon den Motorradführerschein A1 machen. Dort ist doch der Mopedlappen gleich mit drin und ein Motorradführerschein kann im Leben nie schaden. Oder meine ich das nur?
    Das meinst nicht nur Du. Wenn es ab 16 schneller als mit dem Mofa gehen soll und man nicht mehr warten will, für den ist der A1 eine gute Wahl. Bei dem Führerschein ab 17 für Klasse B sollte man auch nicht vergessen, dass man dann rund 1 Jahr immer einen ausgewählten Erwachsenen beim Fahren auf der Pelle hat.

    @hotoyo
    Wo willst Du die Führerscheine für Peanuts gemacht haben? Beim Bund?

    Gruß!
    Al
    BF 17:
    Hab ich gemacht und war ne super Sache!
    Kommt natürlich auch auf die Eltern an, meine sahen das ziemlich relaxt und haben mich halt wirklich nur auf Fehler hingewiesen und nicht gleich wie irgendwelche Berserker rumgewütet.
    Man ist ja nicht dazu gezwungen zu fahren, kann also auch ganz einfach nur 1 mal in der Woche oder im Monat fahren und den Rest mit der SChwalbe erledigen, weil der M ist enthalten und da muss niemand immer mitfahren.

    Und Hotoyo ist wahrscheinlich schon relativ alt (im Gegensatz zu mir mit zarten 18 Jahren ) Und hat seinen Führerschein wahrscheinlich zu Zeiten gemacht, wo man so gut wie keine Pflichtstunden brauchte und jeder Fahrschüler bereits vor der Fahrschule Auto fahren konnte...

  6. #22
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Zitat Zitat von T.I._King
    was?
    also auto kost bei uns 1200, motorrad dazu und man ist bei 1600....

    250?wo??

    400 € fürn Mottoradführerschein? Wo? 800 € - 1000 € wirste schon hinblättern. Ein Grund mehr, Mokick zu fahren.

  7. #23
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    jupp, die preisvorstellung kann ich bestätigen:

    tagesaktuelle preise ausm örtchen hier: 851eur und 1044eur!
    das für alles plichtkram + gebühren!

    bin grad auf der suche nach ner fahrschule,..... ;-)
    in den semesterferien solls los gehen!

    mfg
    lebowski

  8. #24
    Kettenblattschleifer Avatar von h_w_f
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    528

    Standard

    Hi,

    mit exact 16,5 Jahren kannst Du den Autofuehrerschein ab 17 beginnen.
    3 Monate vor Deinem 17 Geburtstag kannst Du die Pruefung fuer Klasse B Ablegen. Du bekommst auch Deinen Fuehrerschein (jedenfalls in NRW), dort steht, das Du ab sofort M und drunter fahren kannst und ab 17 Auto mit Begleitung eines Erwachsenen.

    Nachteil, Du musst 9 Monate weiterhin Mofa fahren.

    Vorteil: 350- 500 Euronen fuer M gespart, und die Probezeit fuer B beginnt mit 17 zu laufen. Da Du mit Begleitung meist weniger zu schnell oder bei rot faehs´rst, haste 1 Jahr Probezeit gut rum.

    Wenn de mit ner Fahrschule sprichst, kannste klasse A meist ohne weitere (Anmelde)Gebuehren weitermachen wenn Du 17,5 bist.
    Die Theorie darfst Du gleich mit 16 mitmachen, gilt nach Abgabe der Pruefung 1 Jahr, danach musst Du fuer Klasse A Theorie neumachen.

    Harry
    Endlich ich auch; 4x schalten bis 60

  9. #25
    Kettenblattschleifer Avatar von hotoyo
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    574

    Standard

    Zitat Zitat von Elion
    Zitat Zitat von Alfred
    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Soweit ich weiß, darf man Moped doch erst ab 16 Jahren fahren. Mit 16 kann man aber auch auch schon den Motorradführerschein A1 machen. Dort ist doch der Mopedlappen gleich mit drin und ein Motorradführerschein kann im Leben nie schaden. Oder meine ich das nur?
    Das meinst nicht nur Du. Wenn es ab 16 schneller als mit dem Mofa gehen soll und man nicht mehr warten will, für den ist der A1 eine gute Wahl. Bei dem Führerschein ab 17 für Klasse B sollte man auch nicht vergessen, dass man dann rund 1 Jahr immer einen ausgewählten Erwachsenen beim Fahren auf der Pelle hat.

    @hotoyo
    Wo willst Du die Führerscheine für Peanuts gemacht haben? Beim Bund?

    Gruß!
    Al
    BF 17:
    Hab ich gemacht und war ne super Sache!
    Kommt natürlich auch auf die Eltern an, meine sahen das ziemlich relaxt und haben mich halt wirklich nur auf Fehler hingewiesen und nicht gleich wie irgendwelche Berserker rumgewütet.
    Man ist ja nicht dazu gezwungen zu fahren, kann also auch ganz einfach nur 1 mal in der Woche oder im Monat fahren und den Rest mit der SChwalbe erledigen, weil der M ist enthalten und da muss niemand immer mitfahren.

    Und Hotoyo ist wahrscheinlich schon relativ alt (im Gegensatz zu mir mit zarten 18 Jahren ) Und hat seinen Führerschein wahrscheinlich zu Zeiten gemacht, wo man so gut wie keine Pflichtstunden brauchte und jeder Fahrschüler bereits vor der Fahrschule Auto fahren konnte...
    Ich bitte Dich relativ alt Ich bin eventuell schon leicht Grau auf den Kopf

    Gruß hotoyo

  10. #26
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wie ist das denn eigentlich bei diesen B-Führerscheinen ab 17 Jahre?
    Muß die erwachsene Begleitperson ein Erziehungsberechtigter, also der Vater oder die Mutter sein, oder kann das irgend ein Penner vom Straßenrand sein, den man zum Tieferlegen auf die Hängerkupplung setzt?

  11. #27
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Nee Bekannter / Erziehungsberechtigter muß das nicht sein aber imho
    min 5 Jahre Führerschein B dann min 30 Jahre alst sein und ist in der Bescheinigung vom Führerschein eingetragen.

    Also irgend einen Penner kannste nur nehmen wenn du ihn vorher auch hast eintragen lassen

  12. #28
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Und die Person, die den 17jährigen begleitet, darf nicht negativ im Verkehr aufgefallen sein. Alkoholdelikte, Punkte in Flensburg und dann wird das nichts mit dem begleiteten Fahren.

    GrußAl

  13. #29
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Hey, darf der junge Mann um den es hier geht nun ein Moped namens "Bergsteiger" mit seinem Mofalappen fahren oder nicht?
    Darf der überhaupt ein Fahrzeug mit bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit über 25 km/h führen?

    Und bitte denkt daran, daß dem jungen Mann der M-Lappen ein wenig zu teuer ist.
    Da nützen auch keine Verweise auf noch teurere Führerscheine.
    Wenn die Knete nicht da ist,....

    ...tja, Rollschuhe oder Mofa oder Fahrrad.
    Das sind doch dann die Alternativen, oder seh' ich das falsch?

  14. #30
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Zitat Zitat von Andi

    ...tja, Rollschuhe oder Mofa oder Fahrrad.
    Das sind doch dann die Alternativen, oder seh' ich das falsch?
    Na, na, na, das wichtigste wurde vergessen:

    Am billigsten läuft es sich auf Schusters Rappen!

    Ich kenn mich da aus.


    Gruß Fabian

  15. #31
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Nee, Du denkst da schon richtig. Mofa und sonst nur als Alternative Fahrrad, Bus, Bahn oder eben per pedes.

    Mit Mofalappen kein Fahrzeug mit bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit über 25 km/h. Denke ich so.

    Gruß
    Al

  16. #32
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Imho ist die Bergsteiger des Vaters meiner Freundin in der ABE als " Motorisiertes Fahrrad / Mofa geführt )"

    / Die Dr2 ist soch sicherlich ne Mofa oder ???

    Sonst habe ich noch Hühnerschrecks in der Werkstatt. Mehr Mofa geht nicht

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. A1 Lappen in Östereich machen, geht das ?
    Von Klodeckel im Forum Recht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 15:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.