+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: M53/1 KFR --> M53/11 AR ?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von old_faith
    Registriert seit
    30.09.2008
    Ort
    37079 Göttingen
    Beiträge
    42

    Standard M53/1 KFR --> M53/11 AR ?

    Hallo liebes Forum!
    In meiner Kr 51/1S ist ein stinknormaler M53 verbaut. Ist es möglich, den M53 zu einem Halbautomatik-Motor umzurüsten, indem man eine Fliehkraftkupplung verbaut? Ich meine, die Motoren sind ja grundsätzlich identisch...sie unterscheiden sich lediglich in der Kupplung.
    Wenn ja, was wären für Modifikationen am Rahmen/Motortunnel notwendig? Hab gesehen, dass der 51/1S-Motortunnel an der linken Seite eine Aussparung für den Kupplungsdeckel hat. Ist sowas notwendig?
    Viele liebe Grüße,
    old_faith, Göttingen

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Unterm Motordeckel ist so einiges anders am Motor der S ... Links: Primärtrieb anders übersetzt, andere Kupplung, andere Hohlschaltwelle, natürlich der andere Deckel mit der Kupplungsbetätigung - und rechts dann auch noch ein anderes Kettenritzel samt geänderter Tachoübersetzung.
    Außen gibt's eine andere Schaltwippe, einen längeren Kickstarterhebel und den ausgeschnittenen Motortunnel mit der kürzeren Zierleiste.

    Die inneren Innereien (Getriebe, Schaltmechanismuns) sind aber m.W. gleich.

    Es gibt prima Teiletafeln "Sonderteile 51/1S" vom Werk, abrufbar z.B. hier:

    http://www.mza-vertrieb.de/dumcke/Ar...alogsuche.aspx

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von old_faith
    Registriert seit
    30.09.2008
    Ort
    37079 Göttingen
    Beiträge
    42

    Standard

    Aber es wäre doch eigentlich möglich, oder?
    Meint ihr, der Aufwand und die Kosten für Kupplungsteile würden sich da lohnen? Ich müsste sowieso mal wieder an den Motor...Simmerringe, Dichtungen und co...wird nach knapp 17000 km auch mal fällig.

    edit: Super, vielen Dank! Die Herstellerkataloge sind klasse. Könntest du mir anhand der Tafeln sagen, welche Teile nötig sind? Was ist mit der Zündung?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Normal lohnt sich das nur , wenn Du die Teile für den Umbau hast ,
    besser Du besorgst Dir einen Automatikmotor .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    @Schwarzer_Peter: Wie kann man denn konkret die Tachoübersetzung ändern?? Ich habe nämlich ein S50, und da stimmt der tacho nun nicht mehr, weil ich statt originalen K30, K66 montiert habe. Gibts da ne möglichkeit die Tachoübersetzung zu ändern ,wenn ja welche?

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Ab Werk gab's einfach unterschiedlich übersetzte Tachoantriebe im rechten Deckel ... aber nachzukaufen gibt's anscheinend nur eine Sorte, jedenfalls schreiben die Online-Händler nie die Übersetzung dazu.

    Ich hatte mal versuchsweise einen bestellt und 13/22 bekommen - für das 13er Kettenritzel an der 51/1S braucht's aber 15/24.

    (Benutz' mal die Suchfunktion - das Thema hatten wir neulich, und jemand hatte das ganze Brett an Varianten gepostet.)

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von old_faith
    Registriert seit
    30.09.2008
    Ort
    37079 Göttingen
    Beiträge
    42

    Standard

    Das mit dem Halbautomatik-Motor leuchtet ein, nachdem ich mir mal die Preise angesehen habe.
    Aber was sehe ich da gerade...wie ist das mit dem linken Trittbrett? Da gibt es ja Sonderteile für S-Schwalben...muss ich was aus dem Standard-Trittbrett rausflexen?

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Wenn deine Schwalbe ursprünglich eine /S ist und nur der falsche Motor drinhängt, solltest du doch das "richtige" Trittbrett haben, mit dem Ausschnitt innen für den breiteren Motor?

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von old_faith
    Registriert seit
    30.09.2008
    Ort
    37079 Göttingen
    Beiträge
    42

    Standard

    Das habe ich mir zuerst auch gedacht...aber mein Trittbrett sieht definitiv nicht so aus wie auf den Sonderteil-Tafel von MZA...

    Da hat wohl ein Vorbesitzer notorisch versucht, alle äußeren S-Merkmale zu vertuschen

  10. #10
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    ... oder es war nie eine /S und hat nur die falschen Papiere

    Hast du einen 25W-Scheinwerfer? Außenliegende Zündspule? Hydraulische Stoßdämpfer, vorne mit Chromhülsen?

  11. #11
    Zündkerzenwechsler Avatar von old_faith
    Registriert seit
    30.09.2008
    Ort
    37079 Göttingen
    Beiträge
    42

    Standard

    Laut Rahmen KR51/1S.
    Laut Polizeipräsidium (Unbedenklichkeitsbescheinigung) war es auch immer eine S-Schwalbe. Das stimmt auch mit Baujahr, bzw. Fahrgestellnummer überein
    Stoßdämpfer sind ausschließlich schwarz...
    ...wie gesagt

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    .. und am Beinschild den Schriftzug "Schwalbe S"?

    aber wie auch immer, das umzubauen wird ordentlich teuer, wenn du dir die ganzen Teile zusammensuchen musst.

  13. #13
    Zündkerzenwechsler Avatar von old_faith
    Registriert seit
    30.09.2008
    Ort
    37079 Göttingen
    Beiträge
    42

    Standard

    Nein.
    Da hat sich jemand Mühe gegeben
    Langsam fange ich an zu zweifeln. Aber es KANN nicht sein :)
    Bin jetzt auf der Suche nach einem S-Motor, vielen Dank!

  14. #14
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Prinzipiell kann man den M53/1KF zum M53/11AR umrüsten. Das wird aber recht teuer mit neuen Ersatzteilen.
    Neue Kupplung, neues Primärritzel, neuer Kupplungsdeckel samt seinen Innereien, einer neue Kupplungswelle für Halbautomatik, ein neuer innerer Schalthebel, ein neues 13'er Kettenritzel, eine neue Fußschaltwippe (die ist beim Halbautomatik-Motor stärker), ein neues Trittbrett, ein neuer Tunnel mit seitlichem Ausschnitt ist auch sehr empfehlenswert, da der normale Tunnel am Kupplungsdeckel scheuern und vibrieren würde. Außerdem brauchst du das Klemmstück oben am Lenker, wo der Abblendschalter dran ist und einen neuen Tachoantrieb 15/24.

    Der Motor müsste für den Umbau auch komplett zerlegt werden.

    Deshalb mein Rat:
    Besorg dir bei Ebay einen guten gebrauchten Halbautomatikmotor und mach dir den wieder flott. Das wird bestimmt günstiger.

  15. #15
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Bezüglich der Tachoübersetzungen:

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Hier ist die Liste mit den Zähnezahlen der Kettenritzel sowie Schaubenritzel und Schraubenrad des Tachoantriebes:

    Motor M52 KH (Spatz), Antriebskettenrad (Kettenritzel) = Z 16, Tacho-Schraubenritzel = Z 22, Tacho-Schraubenrad = Z 17,
    Motor M53/1 KFR (Schwalbe KR51/1), Antriebskettenrad = Z 14, Tacho-Schraubenritzel = Z 22, Tacho-Schraubenrad = Z 15,
    Motor M53/1 KF (Star), Antriebskettenrad = Z 14, Tacho-Schraubenritzel = Z 22, Tacho-Schraubenrad = Z 15,
    Motor M53/2 (S50), Antriebskettenrad = Z 14, Tacho-Schraubenritzel = Z 22, Tacho-Schraubenrad = Z 15,
    Motor M54 KF (Sperber), Antriebskettenrad = Z 14, Tacho-Schraubenritzel = Z 22, Tacho-Schraubenrad = Z 15,
    Motor M54/11 KFL (Habicht), Antriebskettenrad = Z 13, Tacho-Schraubenritzel = Z 24, Tacho-Schraubenrad = Z 15,
    Motor M53/11 AR (Automatikschwalbe), Antriebskettenrad = Z 13, Tacho-Schraubenritzel = Z 24, Tacho-Schraubenrad = Z 15,
    Krankenfahrzeug (2-Gang-Motor) , Antriebskettenrad = Z 13, Tacho-Schraubenritzel = Z 24, Tacho-Schraubenrad = Z 15,
    Krankenfahrzeug (3-Gang-Motor) , Antriebskettenrad = Z 12, Tacho-Schraubenritzel = Z 22, Tacho-Schraubenrad = Z13,
    hier außerdem noch möglich Antriebskettenrad = Z 12, Tacho-Schraubenritzel = Z 24, Tacho-Schraubenrad = Z15,
    Krankenfahrzeug (Automatikmotor) , Antriebskettenrad = Z 11, Tacho-Schraubenritzel = Z 24, Tacho-Schraubenrad = Z 13

  16. #16
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    gibts ne möglichkeit, sic hauszurechen, was für ne tachoübersetzung man braucht, wnen man kleinere reifen montiert??

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.