+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 38

Thema: M53/1 Motor trennen - muss das Kupplungspaket runter?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von ger51350
    Registriert seit
    18.09.2009
    Beiträge
    71

    Standard M53/1 Motor trennen - muss das Kupplungspaket runter?

    Moin zusammen!
    Ich möchte gerne die Kurbelwelle tauschen und dazu den Motor trennen.
    Muss das Kupplungspaket dazu runter?
    Primärritzel, Kettenritzel und Zündung sind runter - reicht das?
    Vielen Dank und Grüße,
    Jan

  2. #2
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Man kann die Kurbelwelle tauschen ohne das Kupplungspaket runterzunehmen. Das geht. Der Fachmann tauscht bei der Gelegenheit aber auch alle Lager.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Wenn das Primärritzel schon weg ist, hast du den entscheidenden Fehler schon gemacht - die Zahnstellung zum Kupplungskorb VOR dem Ausbau zu markieren.

    Weil's nun also schon wurscht ist, und man eben alle Lager tauscht, wenn das Ding schonmal auseinander muss, mach ab den Korb. Das tut ja nicht weh, der ist in einer Minute wieder drauf.

    Der zusammengebaute Motor wird dann ein paar hundert Kilometer lang lauter heulen als gewohnt, weil sich der Primärtrieb erst wieder einlaufen muss.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von ger51350
    Registriert seit
    18.09.2009
    Beiträge
    71

    Standard

    Alles klar - vielen Dank!
    [ Lager sind vor weniger als 500km gemacht worden :-) ]

  5. #5
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard Frage am Rande....

    Hier hab ich mal ne Frage am rande,

    man liest ja immer die abenteuerlichsten Vorschläge, wie das Primärritzel zu lösen ist, ich muss meins demnächst runter nehmen, da ich den Wedi tauschen will. Spezialwerkzeug ist nicht vorhanden, aber ich habe ein sehr massives und gut funktionierendes Ölfilterband, wenn ich damit den Kupplungskorb blockiere / halte, müsste das Ding doch auch abgehen, den Zylinder lasse ich drauf, also so einen Murks wie Schraube durch s Pleuelauge kommt eh nicht in Frage.

    Das sollte doch gehen oder?

    So long,

    skipperwilli

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.09.2005
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    149

    Standard

    Hi, was ich nicht raffe, wenn die Lager vor nicht einmal 500Km erneuert wurden, weshalb die Kurbelwelle nicht gleich mitgemacht wurde?!Wie alt ist sie? Wieder am falschen ende gespart? Wenn du den Motor spalten willst, wie der Vorredner schon schrieb dann mach alles ab,geht ja schnell wieder drauf und du kannst dabei gleich schauen ob an der Kupplung was erneuert werden muss (Stahllamellen und Reibbeläge etc..)

    @ Skipperwilli: Du könntest auf der anderen Seite das Polrad feshalten dann versuchen die Mutter zu lösen ;-)
    Wie willst du den Wellendichtring tauschen? Der sitzt hinter dem Lager und dafür muss das Lager raus. Wie willst du das Lager da rausholen?? Du müßtest die Kurbelwelle vom rechten Motorgehäuse aus rausdrücken. Der Dichtring wird meines wissens und so habe ich es auch gemacht vom Motorinneren reingesetzt, obs von aussen nach innen geht gute Frage?!
    Gruß Dirk

  7. #7
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    aber ich habe ein sehr massives und gut funktionierendes Ölfilterband, wenn ich damit den Kupplungskorb blockiere / halte, müsste das Ding doch auch abgehen
    Problem dabei ist das Übersetzungsverhältnis: Du musst schon sehr stark sein um der Kraft gegenzuhalten, die durch kleine Primärritzel am großen Kupplungskorb erzeugt wird.

  8. #8
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Wie willst du den Wellendichtring tauschen? Der sitzt hinter dem Lager und dafür muss das Lager raus.
    Vielleicht hat Skipperwilli ja einen M5X1 Motor?

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von ger51350
    Registriert seit
    18.09.2009
    Beiträge
    71

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_Wiesbaden Beitrag anzeigen
    Hi, was ich nicht raffe, wenn die Lager vor nicht einmal 500Km erneuert wurden, weshalb die Kurbelwelle nicht gleich mitgemacht wurde?!Wie alt ist sie? Wieder am falschen ende gespart? Wenn du den Motor spalten willst, wie der Vorredner schon schrieb dann mach alles ab,geht ja schnell wieder drauf und du kannst dabei gleich schauen ob an der Kupplung was erneuert werden muss (Stahllamellen und Reibbeläge etc..)
    Kurbelwelle, Zylinder, Kolben, Lager, RWDRs usw. wurden gemacht, aber im Kurbelwellengehäuse stand Wasser => Pleullager fest:
    Wasser im Kurbelwellenghäuse - Pleullager fest

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ach, da haben wir mal wieder so einen schönen Fall, wo man gar nicht mitkriegt, dass man in mehreren Threads ein und denselben Motor behandelt. Was spricht dagegen, sowas kompakt in einem Thread zusammenzufassen, so dass alle Informationen auf einen Blick erkennbar sind?

    Wie dem auch sei: Bei einem Motor, in dem Wasser stand und offenbar auch das ein oder andere Übel angerichtet hat, würd ich auf vor nicht allzu langer Zeit gemachte Lager gar nichts geben.

    Beste Grüße
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  11. #11
    Glühbirnenwechsler Avatar von ger51350
    Registriert seit
    18.09.2009
    Beiträge
    71

    Standard

    Vielen Dank für den gut gemeinten Rat - keine Sorge, ich werde mir die Lager ansehen und nicht völlig blind wieder verbauen.

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Ich blockiere die Verzahnung Primärritzel/Kupplung mit einem Stück ca. 2 mm dicken Kupferblech, das ich mir aus einem kurzen Kupferrohrrest gedengelt habe. Das Blech ist so weich, dass man die Zähnchen gut drin erkennen kann, aber es hält.

    Peter

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.09.2005
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    149

    Icon Eek

    @ to: Warum schreibt er dann in einen M53 Fred rein?? :-)
    Ja ganz genau wieso schreibt er nicht in seinen ersten Fred rein dann weiß auch jeder das es der Wasserschadenmotor ist??? Da braucht man auch nicht solche Fragen stellen wie ich grins!!!!
    Gruß Dirk

  14. #14
    Glühbirnenwechsler Avatar von ger51350
    Registriert seit
    18.09.2009
    Beiträge
    71

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_Wiesbaden Beitrag anzeigen
    @ to: Warum schreibt er dann in einen M53 Fred rein?? :-)
    Ist ne Geschmacksfrage - ich kann euch verstehen, aber mag lieber nach Themen sortierte Threads. Hier sollte ich ja nur um die Spaltungsfrage gehen - da ist es ja egal, ob Wasser drin war oder nicht.

    Meine Frage ist geklärt - von mir aus kann der Thread zu...

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.09.2005
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    149

    Standard

    @ger51350 NEIN es keine Geschmacksfrage wenn er einen M5x1 Motor hat dann ist der Wellendichtring von aussen zugänglich, bei einem M53 ist er nur durch demontieren des Lagers zugänglich. Da ist ein GROßER Unterschied.
    Gruß Dirk

  16. #16
    Glühbirnenwechsler Avatar von ger51350
    Registriert seit
    18.09.2009
    Beiträge
    71

    Standard

    Ah, Ok, das habe ich falsch verstanden!
    Ich hatte mich angesprochen gefühlt, warum ich die Frage mit dem Kupplungspaket in einem eigenen Thread stelle und nicht in dem Wasser-Schaden-Thread! Sry!

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kupplungspaket ausbauen, wie?
    Von Snatch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 15:22
  2. Motor Trennen, weitere Fragen.....
    Von Schwalbenkönig1982 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 00:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.