+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: M53/1KF (Star) Kickstartersimmering


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Hallo,

    weiss jemand, ob und wie ich den Simmerring der
    Kickstarterwelle, welcher von außen auf dem Getriebe-
    deckel sitzt, auch ohne Demontage des Getriebedeckels
    wechseln kann ?? (Ich will nich unbedingt das
    Öl ablassen müssen). Ich hab überlegt, dass man
    in den Simmerring vielleicht zwei Treibschrauben
    reindreht und den Ring damit dann herauszieht,
    geht das ?

    gruss,
    Adrian

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    kleines loch nei, spax nei, zange rausziehen, neuer ring rein, fertig

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Hi simmiopi,

    wat meinst du denn mit nem "spax" ??
    Habbich noch nie gehoert. Meinst
    du ne Holzschraube ??

    gruss,
    Adrian

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    jo spax iss ne holzschreube.
    für mehr infos guckst du hier: www.spax.de

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Hallo simmiopi,

    also hab mich am Wochenende rangesetzt. Deckel
    ab und da is mir der alte Simmerring in Teilen
    schon entgegen gekommen. NUR: der Rest des
    Ringes sitzt bombenfest im Gehaeuse, da
    der Ring einen Stahlkern hat (ich rede
    nich von der Feder, die war schon aufgeloest) und dieser ist
    entweder "eingerostet" oder eingeschrumpft
    (selbst mit Heissmachen auf 100C ging der net raus).

    Ich hab jetzt meinem Bekannten der Schlosser
    is, den Deckel mitgegeben, er hat bisher
    alles fuer meinem Star professionell hingekriecht
    (inklusive Kruemmerboerteln), mal sehen ob
    er es schafft, ich poste es dann. Oder ich
    suche dann im Flohmarkt nach nem neuem Deckel :)
    (aber ohne Simmerring !)

    gruss,
    Adrian

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    das ist villkommen richtig dass die ringe manchmal sehr fest sitzen.
    bohre in diesen metallring ein kleines loch rein dort schraubste dann eine kleine spax rein und ziehst das ganze mit der zange heraus.

    du kannst auch alternativ den simmerring mit einem schraubenzieher heraushebeln, das geht aber nur bei ausgebautem deckel den du ja schon hast.

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Hallo simmiopi,

    also Schraubenzieher geht nich, da ich keinen
    habe der wirklich schmal genug ist, um zwischen
    Ring und Lagersitz zu passen. Ausserdem wuerde
    ich mir damit garantiert den Lagersitz
    beschaedigen. Die Idee mit anbohren hatte
    ich auch schon und ich denke, dass es damit
    klappen wird. Wie gesagt, ich lass es
    mir jetzt von nem Bekannten machen, der
    is Schlosser und machst bei sich im
    Betrieb, der hat da auch die noetigen Mittel.

    gruss,
    Adrian

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    dort gibt es keinen lagersitz, höchstens einen simmerringsitz, und ich meinte den ring von unten heraushebeln mit einem GROßEN schraubendreher

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Hallo simmiopi,

    ich meinte Simmerringsitz und sagte Lagerringsitz, sorry.
    Ich hab das Wort noch von gestern im Kopf, als
    ich mir die RA von der ES125/150 reingezogen.

    Nichtsdestotrotz (schreibt man dat so lasse
    ich mir dat Ding von nem Profi rausholen und
    kriegs am WE wieder, dann poste ich nochmal
    mit der Info wie er es gemacht hat.

    gruss,
    Adrian

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Hi simmiopi,

    also mein Bekannter hat diesen Stahlring ohne
    den Sitz zu beschädigen mit nem ganz kleinem
    Meissel herausschlagen können. Den neuen
    Simmerring einzubauen war ebenfalls ein
    ganz schöner Akt, aber mit nem Holzstück
    konnte ich ihn beschädigungsfrei einpressen.
    Alles zusammengebaut und siehe da, es sifft
    nich mehr, wunderbar

    gruss,
    Adrian

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Star
    Von Eisregen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.10.2008, 22:47
  2. Star
    Von ollipa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.01.2006, 19:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.