+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: M53 Motor will nach Regeneration nicht mehr anspringen


  1. #1
    Tankentroster Avatar von lars l.
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    224

    Standard M53 Motor will nach Regeneration nicht mehr anspringen

    Hallo Nest, ich habe dieses Wochenende an einer KR51/1 Handschaltung, die schon seit mehreren Jahren bei mir steht, den Motor regeneriert. Bevor es gleich los geht, es ist bei weiten nicht mein erste Motor gewesen. Hab nach Buch und mit Spezialwerkzeug gearbeitet. Der Motor macht auch einen guten Eindruck, KW lies sich mit zwei Fingern drehen, das Getriebe schaltete sauber und auch der Kickstarter tat seinen Dienst. Nach dem Einbau aber das böse Erwachen. Sie ist einmal kurz für ein Paar Sekunden gelaufen, danach aber nichts mehr. Vergaser wurde gereinigt und neu bedüst, die Zündung wurde mit Messuhr eingestellt, der Kondensator ist neu und sie produziert einen kräftigen blauen Funken. Daher dachte ich, es könnte ein Simmering vielleicht doch falsch sitzen. Motor noch mal raus, noch mal in zwei Hälften, neue Simmeringe und neu Mitteldichtung. alles sorgsam zusammen gesätzt. Aber trotzdem Fehlanzeige. Heute habe ich den Vergaser noch mal gereinigt und mit frischem Sprit aus meiner fahrbereiten Schwalbe betankt. Doch noch immer sagt der Motor nix. Daraufhin habe ich die Kompression gemessen. Mit 8 Bar ist der Zylinder nicht mehr der Beste aber anspringen müsste er. Jetzt meine Frage an euch, habt ihr noch eine Idee was der Motor haben könnte, in der Vergangenheit hatte ich nach einer Regeneration nie Probleme. Von den M53 habe ich bestimmt schon an die 10 Motoren gemacht und nie derartige Syptome gehabt. etwas ratlos Lars

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    8 Bar müssen ausreichen.

    1. Wird denn überhaupt Sprit angesaugt?
    Hilfstank bauen: 20ml Spritze mit kurzem Schlauch an Vergaser anschliessen, kopfüber hinhängen und mit Bängzäng füllen. Muss sich leer kicken lassen.

    2. Wird die Kerze feucht?
    3. andere Kerze probieren

    Peter

  3. #3
    Tankentroster Avatar von PikesPeak
    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    243

    Standard

    Welche Simeringe verbaust Du?

  4. #4
    Tankentroster Avatar von lars l.
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    224

    Standard

    Die Kerze ist nach ein paar mal kicken feucht.Sprit wird angesaugt.die Kerze ist neu und hatte sie auch schon getauscht. Simmeringe sind diese hier verbaut Wellendichtring Satz (Doppellippe) KR51/1 · Zweirad Schubert

    Ich werde Morgen noch mal den Auspuff und den Startvergaser unter die Lupe nehmen. Obwohl das Startvergasergummi neu ist. Der Auspuff wurde vor 2 Jahren mal gereinigt und der Vogel stand seit dem nur.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Mal geschaut ob auf dem Unterbrecher etwas Öl ist , leichter Ölfilm oder Ölnebel
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Tankentroster Avatar von lars l.
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    224

    Standard

    Unterbrecherkontakt ist sauber,hatte ich auch schon überprüft. Der Funke kommt kräftig und regelmäßig.

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Nimm eine andere, ausprobierte und für gut befundene Kerze, ggf auch einen anderen Kerzenstecker:
    Schraubär-Tip: Hilfskerzenstecker fast für lau
    Und prüfe und korrigiere ggf. den Unterbrecherkontaktabstand und den Zündzeitpunkt (in dieser Reihenfolge) noch einmal.

    Peter

  8. #8
    Tankentroster Avatar von lars l.
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    224

    Standard

    Also der Auspuff ist frei und alle Kerzen funktionieren. Der Motor springt auch an, tuckert aber nur 20 Sekunden vor sich hin und reagiert überhaupt nicht und geht dann aus. Ich bau den Motor jetzt wieder aus,und nehme ihn am Wochenende noch einmal auseinander. Vielleicht ist ja an der KW etwas. Wo dran erkenne ich,wenn z.B. die Lagersitze der KW durch sind.

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    wenn sie sich leicht in die lager schieben lässt. wenn du weißt worauf bei einem motorenbau zu achten ist würde ich aber glaube ich erst mal eine andere zündung und einen anderen vergaser probieren, von einer anderen schwalli...
    ..shift happens

  10. #10
    Tankentroster Avatar von lars l.
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    224

    Standard

    Hab den Motor heute ausgebaut und getrennt.Ich bin mir auf jeden Fall sicher,das ich diese Kurbelwelle nicht noch einmal verbauen werde. Ich konnte sie heute bei Raumtemperatur ohne großen Kraftaufwand in die Lager stecken und wieder raus nehmen. Hab jetzt eine andere KW ausprobiert und bei der sind die Lagersitze noch in Ordnung.Die liegt jetzt in der Tiefkühltruhe und Morgen baue ich den Motor wieder zusammen. Hoffe mal,dass das die Ursache war. Ich habe in der Vergangenheit bei einer KW in erster Linie auf das Höhenspiel geachtet, aber man lernt nie aus.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simson S51,will nach Zylinderset wechsel,nicht mehr anspringen!!!
    Von dervomschloss im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 12:20
  2. habicht will nach vergaserreinigung nicht mehr anspringen!
    Von hanna habicht im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 16:50
  3. KR 51/1 läuft nicht mehr nach Regeneration
    Von papageorgio im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:22
  4. Nach Motoraustausch will Sie nicht mehr anspringen
    Von Chris-SHA im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 13:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.