+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 21 von 21

Thema: M53 : Treibstoff UND Funke , springt trotzdem nicht an


  1. #17
    Flugschüler Avatar von hotze
    Registriert seit
    06.06.2009
    Ort
    aschaffenburg
    Beiträge
    264

    Standard

    kuddel: die is auch nach 5-6 Versuchen Nass wie sau....
    sicher dass der vergaser nicht zu fett ist?
    wenn zuviel kraftstoff reinkommt hast du n "elektrotenschluss" und es gibt da drinnen keinen funken weil keine luft zwischen elektrode und massekörper mehr da ist die überwunden werden muss...

  2. #18
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zitat Zitat von Kuddel
    ja dann wär ich ja nicht mehr in der Lage das Polrad vernünftig zu fixieren , bzw die Kurbelwelle von Hand am Polrad zu drehen ! Der Halbmond is top... ;-)
    Hoffen wir's!
    Nimm mal ein Zündstroboskop und überprüfe den Zündzeitpunkt dynamisch.
    Denn auch bei abgeschertem Keil lässt sich das Polrad mitsamt Kurbelwelle gut drehen und der Funke kommt zur Unzeit.

    Peter

  3. #19
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Ja, Stichwort Stroboskop, das war jetzt auch meines. Allerdings deshalb, weil man damit auch im eingebauten Zustand prüfen kann, ob es wirklich einen Funken an der Kerze gibt. Wenn ja, musst Du entweder - wie schon gesagt - beim ZZP weitersuchen, oder am Vergaser.

  4. #20
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    85

    Standard

    kuddel, wenn es so einfach zu erkennen wäre, wär ich wohl gleich auf den defekten keil gekommen. also: ich habe einen nagelneuen keil verbaut. das polrad ließ sich perfekt auf die kw schieben und die mutter wurde ordentlich angezogen. das moped lief wunderbar. 2 tage später - nichts mehr. also, als erstes nach nem funken geschaut - der war deutlich zu erkennen. es musste also der vergaser sein, dachte ich. vergaser gereinigt und eingestellt. das ergebnis war gleich null. ich hatte einen funken und der vergaser war eingestellt. ratlosigkeit macht sich breit. also hab ich mir nochmal die zündung vorgenommen. und siehe - der keil war abgeschert!!! ich habe auch am polrad gedreht um den unterbrecherabstand zu prüfen. das polrad saß bombenfest auf der welle. das porblem war halt, das es sich bei jedem kick etwas mehr verdrehte und der zzp inzwischen jenseits von gut und böse war. also neuen keil rein, nen sprengring unter die neue mutter - danke schwarzer peter . zündung eingestellt und fertig. ich brauchte danach den kickstarter nur anbrüllen und schon sprang sie an.
    wie gesagt, mein fehlerbild ist mit deinem absolut identisch. ich hatte einen perfekten funken, der vergaser war gut, der unterbrecherabstandt stimmte und ich konnte mit hilfe des polrades die kw drehen. trotzdem sprang sie nicht an! ursache: der kleine poplige halbmond!

  5. #21
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    58

    Standard

    ach das ist doch alles um heulen

    Zündzeitpunkt kann es ja nich sein , der Halbmond sieht gut aus , der Vergaser ist in Ordnung... Das dind ist verhext.
    ich glaub ich bring es zum Profi , ich hab einfach keinen Ansatz mehr.... :cry:

    Ich danke euch trotzdem , so ferndiagnosen sind halt immer etwas problematisch

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Funke und Sprit, springt trotzdem nicht an
    Von Eddi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.08.2007, 19:06
  2. Funke da - Sprit da, springt nicht an
    Von Johnny-Cash im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 09:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.