+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: M531 will nicht starten


  1. #1
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard M531 will nicht starten

    hallo leute,


    heute wars soweit das ich meiner S51 die erste Tankfüllung geönnen konnte.
    Habe ne E-Zündung und konnte diese dank vorhandener Markierungen auch problemlos montieren und einstellen.
    Zündfunken ist kräftig, habs am finger stark bitzeln gemerkt. Benzin kommt im Zylinder an, sprich die Kerze (isolator 260) ist feucht. Bei den ersten kicks kam ein kurzer halber Zünder, danach jedoch nichts mehr. Choke ist auch gezogen gewesen. Auspuff ist frei. Vergaser ist ein 16N3-5 mit 70er Düse

    Hab keine Ahnung mehr was ich machen soll.

    mit der sufu hab ich leider keine klarheit bekommen.


    möchte endlich fahren :) bitte helft mir


    gruß
    chris

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Schieb mal an, den Hobel.

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    kette kommt erst die woche...lieferverzögerung

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    dann warten und dann mal anschieben

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    aber die muss doch auch durch kicken zu starten sein, ich mein das ist doch auch keine endlösung.

    aber mir ist noch was aufgefallen, ich habe zwar kräftigen zündfunken aber die SChwungmasse sieht sehr komisch. ich meine damit die aussparung für den geber ist nicht wie normal rechteckig sondern wie auf dem Bild unten zu sehen.
    kann es sein das dadurch der funken verzögert kommt oder sowas?
    Angehängte Grafiken

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Das sieht übel aus. Besorg dir besser ein neues Polrad. Die Polradlücke induziert nämlich bei jeder Umdrehung den Zündimpuls. Wenn das bei dir so abgefressen ist, dann stimmt der Zündzeitpunkt nicht mehr und möglicherweise ist das ja dein Problem.

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    das sieht aus als ob das so gebaut wurde, also nichts abgebrochen oder so. Ist kompett symetrich. neues polrad hab ich daheim, werd ich dann mal testen wenn ich daheim bin. ich mach mal ein foto, dann könnt ihr ja mal sagen ob das abnutzung ist oder orischinal :)

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    so, heute neues Polrad verbaut aber leider keine veränderung :( benzin im vergaser kommt auch im zylinder an..funke da. zündung auch mit neuem polrad nach markierungen gestellt.
    ich bin am verzweifeln, bis auf benzinduft merk ich leider nix

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Motor rausbauen , Zylinder runter , und das Kurbelgehäuse mit Bremsenreiniger oder Ähnlichen auswaschen , Motor montieren und starten.
    Sollte das nicht helfen ,wirst Du einen anderen Vergaser brauchen .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    was bewirkt das ganze, rein verständnishalber?

  11. #11
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Kurbelgehäuse total verölt , durch die ständigen start versuche
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #12
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    alles klar :) warte nun trotzdem erstmal auf die kette.

    so hier nochma das foto der merkwürdigen schwungmasse:
    Angehängte Grafiken

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe lässt sich nicht starten...
    Von Gerke03 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 20:01
  2. meine schwalbe will nicht starten
    Von Schwalbenchris im Forum Technik und Simson
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 17:45
  3. Kann sie nicht starten wenn sie warm ist
    Von coolboy_2000 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.07.2004, 10:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.