+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 26

Thema: ein m541 motor und ein typ mit zu wenig ahnung...


  1. #1
    Tankentroster Avatar von brucewillswissen
    Registriert seit
    11.06.2007
    Ort
    Ostwestfalen!
    Beiträge
    175

    Standard ein m541 motor und ein typ mit zu wenig ahnung...

    Hallo Leute!
    Habe folgendes problem: der kicker gab keinen(wenig) widerstand (machte beim hochkommen ein ratschenähnliches geräusch) und die gänge ließen sich nicht mehr schalten...???
    hab mir gedacht: kuckst mal nach woran es liegt: öl abgelassen-es riecht nach sprit...?
    hab die schrauben rausgedreht-kann ich den seitendeckel jetzt einfach abnehmen und nachschauen?
    danke für eure antworten...
    Zum Licht!

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Klar kannst Du den einfach abnehmen...brauchst aber zum Zusammenbau ggf. eine neue Dichtung.
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  3. #3
    Tankentroster Avatar von brucewillswissen
    Registriert seit
    11.06.2007
    Ort
    Ostwestfalen!
    Beiträge
    175

    Standard

    Und der Rest?Öl riecht nach sprit!
    Zum Licht!

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Dann mach die Simmeringe neu...ist beim 541 kein Problem und geht ohne Motorspaltung.
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  5. #5
    Tankentroster Avatar von brucewillswissen
    Registriert seit
    11.06.2007
    Ort
    Ostwestfalen!
    Beiträge
    175

    Standard

    cool das ist ja schon mal gut!und der kicker?wenn du da auch so eine super antwort hättest wäre super!
    Zum Licht!

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.379

    Standard

    Wenns Öl nach Sprit riecht, dürfte sich der linke Simmerring verabschiedet haben. Ist bei deinem Motor aber keine große Sache.

    MfG
    Ralf

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Wenn du den Kicker und den Schalthebel auch abgebaut hast, dann ja :wink:
    Am Gehäuse sind zwei Einbuchtungen (eine links, eine rechts), dort, und nur dort (!) kannst du mit einem Schraubendreher den Deckel vorsichtig abhebeln.
    Den Spritgeruch im Öl wirst du durch einen neuen Wellendichtring unter dem Antriebsritzel wieder los. Denke auch an eine neue Dichtung beim Zusammenbauen.
    Wenn du im Motor Kugeln von 7mm Durchmesser findest, suche den Thread "Getriebe", bei 4mm Kugeln "Motor spalten". Bei anderen defekten Teilen können wir am besten mit einem Bild helfen, wenn du den Fehler nicht schon selbst gefunden hast, manchmal ist auch nur der Sicherungsring von der Schaltwalze gesprungen..... oder die Kupplung lose......oder der Schwenkhebel gebrochen. Sollte die Ziehkeilwelle kaputt sein, die Reste auf keinen Fall einfach rausziehen!! Dann fallen dir die Kugeln entgegen und wieder rein bringst du sie nur mit einer riesen Fummelarbeit (wenn du es zum ersten mal machst), oder durch Motorspalten.....
    Das "Ratschengeräusch" ist normal, der fehlende Widerstand ist meist ein Defekt in Richtung der Kupplung, oder einem eingelegten Leerlauf, wie auch immer dieser geartet ist.....
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  8. #8
    Tankentroster Avatar von brucewillswissen
    Registriert seit
    11.06.2007
    Ort
    Ostwestfalen!
    Beiträge
    175

    Standard

    danke!
    werd gleich mal gucken!
    gruß bruce
    Zum Licht!

  9. #9
    Tankentroster Avatar von brucewillswissen
    Registriert seit
    11.06.2007
    Ort
    Ostwestfalen!
    Beiträge
    175

    Standard

    so, mit leichtem anhebeln komme ich nicht weiter,mir kam grad schon ein aluspan entgegen...gibs nen trick?oder immer wieder neu probieren?(die schrauben waren irgendwie äußerst fest-hab dichtmasse vermutet und heute die schraube mit nem gasbrenner, nem hammer und vieeel gefühl heile rausgekriegt...)
    Zum Licht!

  10. #10
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Wenn alle Schrauben gelöst sind, hilft manchmal ein Schlag auf den Schraubendreher in die vordere Hebelöffnung des Deckels von der rechten Seite...
    Gruß aus Braunschweig

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Diese Taschen befinden sich links in der Höhe des IFA Zeichens, die linke Ecke zeigt drauf, und rechts an der schrägen Fläche ca in der Mitte. Du brauchst einen großen breiten Schraubendreher, der gut in diese Tasche passt, dann verdrehen, wenn es geht mit einem Schraubenschlüssel als Hebel drehen. Du kannst auch mit drücken von dir weg statt mit drehen probieren, sei dabei aber vorsichtig, wenn da ein Teil wegplatzt trifft es garantiert dort, wo es weh tut!!!
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  12. #12
    Tankentroster Avatar von brucewillswissen
    Registriert seit
    11.06.2007
    Ort
    Ostwestfalen!
    Beiträge
    175

    Standard

    so der deckel ist ab!meiner meinung nach sieht das aber alles ganz in ordnung aus...(nichts offensichtlich kaputt,oder doch?)habe mal ein paar bilder gemacht!
    ach ja, wenn ich die kickerwelle drehe,dreht sich die kupplung und das hinterrad!(gang drin,oder?wie komm ich in den leerlauf zum einstellen)
    schon mal danke vorweg!

    hier die links

    http://www.file-upload.net/view-3650...30272.JPG.html

    http://www.file-upload.net/view-3650...30267.JPG.html

    http://www.file-upload.net/view-3650...30270.JPG.html

    gruß bruce

  13. #13
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ob der Leerlauf drin ist, solltest du schon zuverlässig feststellen können oder? Einfach die Karre mal auf die Räder stellen und schieben, ohne dass die Kupplung betätigt wird. Dann merkt man das doch. Und dann sollte man auch in der Lage sein, den Leerlauf einzulegen.

    Meiner Meinung nach ist die Madenschraube am Druckstück zu weit drin und die Kupplung müsste rutschen. Die muss zum Simmeringtausch aber sowieso runter.

  14. #14
    Tankentroster Avatar von brucewillswissen
    Registriert seit
    11.06.2007
    Ort
    Ostwestfalen!
    Beiträge
    175

    Standard

    uha...ja klar schieben lässt sich die karre,dann muss der leerlauf drin sein,logisch.Hab mich nur gefragt weil sich gar kein gang mehr einlegen lässt...
    also erstmal rausbauen,oder wie?
    Zum Licht!

  15. #15
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Die Kupplung hat aber nur teilweise was mit der Schaltung zu tun, d.h. die Gänge müssten sich immer irgendwie schalten lassen. Aber wie gesagt, zum Simmeringtausch muss sowieso alles runter. Wenn du nicht klar kommst, schick mir ne PN, dann bekommste den Link zum Reparaturvideo, da wird alles haarklein erklärt.

  16. #16
    Tankentroster Avatar von brucewillswissen
    Registriert seit
    11.06.2007
    Ort
    Ostwestfalen!
    Beiträge
    175

    Standard

    naja, mit gängen ist zurzeit nichts...aber ich hörs klicken(also der mechanische vorgang des schaltens klappt glaub ich...)zur schraubenposition: hab die wie in der simson faq beschreiben eingestellt,das passt. Nur steht da gut kontern-wie soll ich das mach wenn sich die scheibe die ganze zeit dreht?
    Zum Licht!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor M541
    Von schwalbe_blau78 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.01.2008, 10:02
  2. motor säuft ab - aber keine ahnung warum!
    Von arschkrampe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.08.2007, 11:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.