+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: M541 - Schaltung einstellen Kurze Frage


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.09.2016
    Ort
    Heubach
    Beiträge
    114

    Standard M541 - Schaltung einstellen Kurze Frage

    Hi,
    Wenn ich Probleme hab aus dem Leerlauf den 1. Gang einzulegen, dann muss ich die Verstellschraube langsam nach rechts drehen oder?
    Danke
    Jonas

  2. #2
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    7.665

    Standard

    Nee, wenn Probleme beim Runterschalten sind, eher nach links.
    Die Schaltwippe dutzt aber nicht auf's Trittbrett, oder?


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.09.2016
    Ort
    Heubach
    Beiträge
    114

    Standard

    Ne is ne s51 also kein trittblech
    Dann probier ich’s mal links rum...

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.529

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Nee, wenn Probleme beim Runterschalten sind, eher nach links.

    Bist Du Dir da sicher?
    Stuff?Buy it!Gadget?Try it!When in doubt, do it!Regrets? None!

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.392

    Standard

    Ich bin auch für "rechts" rum, als im Uhrzeigersinn.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    7.665

    Standard

    Zitat Zitat von ElGonzales Beitrag anzeigen
    Bist Du Dir da sicher?
    Ja. "Das Buch", Seite 124 sagt

    "Wird ... ein wiederholtes Herrausspringen eines Ganges trotzt ordnungsgemäßem Schalten in Richtung des nächstkleineren Ganges festgestellt, ist die Schlitzmutter lediglich 1/2 bis eine Umdrehung nach links zu verdrehen. Beim Gangspringen in Richtung des größeren Ganges erfolgt ein Verdrehen nach rechts."
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.529

    Standard

    Das Buch erklärt da m.M. schlecht und unnötig kompliziert.
    Die S51 Reparaturanleitung (blaues Buch) und das Schwalbennest Wiki formulieren da besser, decken sich auch eher mit meinen Erfahrungswerten. Aber ich musste auch schon ein paar Monde nicht mehr an die Schaltung ran.


    Wiki:
    Falls die Grundeinstellung nicht funktioniert
    Durch Verschleiß an der Schaltungsbetätigung kann es passieren, dass die Werkseinstellung wie oben nicht zufriedenstellend funktioniert. In diesem Fall:

    Springen die Gänge beim Hochschalten wieder heraus, bzw rasten gar nicht erst ein, die Schlitzmutter weiter gegen den Uhrzeigersinn verdrehen
    Klappt das Herunterschalten nicht einwandfrei, die Schlitzmutter weiter im Uhrzeigersinn verdrehen
    0->1 Herunterschalten
    Stuff?Buy it!Gadget?Try it!When in doubt, do it!Regrets? None!

  8. #8
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    7.665

    Standard

    Ich hab selbst auch lange nicht an der Schaltung vom M5x1 geschraubt,
    aber das sind ja mal 2 komplett gegensätzliche Aussagen.
    Sollte hier ein Fehler im Buch sein?
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.529

    Standard

    DAS BUCH kann wie jede Bibel mannigfaltig interpretiert werden, auch gemäß dem Wiki oder der IFA Anleitung

    ... ein wiederholtes Herrausspringen eines Ganges trotzt ordnungsgemäßem Schalten in Richtung des nächstkleineren Ganges festgestellt, ist die Schlitzmutter lediglich 1/2 bis eine Umdrehung nach links zu verdrehen.
    z.B.
    -2. Gang geht nicht richtig rein/fliegt raus Richtung 0 -> links drehen


    Beim Gangspringen in Richtung des größeren Ganges erfolgt ein Verdrehen nach rechts.
    -1. Gang fliegt raus in Richtung 0 -> rechts drehen

    Der Fall "Gang geht gar nicht erst rein" wird bei dem Geschwurbel ja nicht direkt angesprochen


    Entsprechend IFA Simson S51:



    Stuff?Buy it!Gadget?Try it!When in doubt, do it!Regrets? None!

  10. #10
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    7.665

    Standard

    Du meinst also, es geht nicht um die Richtung des Schaltvorganges

    sondern um die Richtung des Springens. (auf den Text im Buch bezogen)
    Ja, das lässt sich leider sehr leicht anders interpretieren.


    Aber wenn's so ist, wie in der S51 Anleitung, dann hast du Recht.
    Da ist es auch klar ausformuliert.
    Dank dir André.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.392

    Standard

    Hier habe ich das einst mit dem "in welche Richtung drehen" anhand der Getriebezeichnung nachvollzogen.

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.618

    Standard

    Steht doch unmißverständlichin der WIKI und im blauen Buch.
    Habe danach auch2 Simson M541 so eingestellt.
    Probleme beim hochschalten.(in den 2.3 oder 4 Gang!)
    1. Gang einlegen.Mutter lösen und die schlitzmutter etwas nach Links (also gegenden Uhrezigersinn) drehen.Mutter anziehen und Probefahrt.

    Es gibt probleme beim runterschalten(runter in den 3. oder 2. oder 1. Gang)
    !.)1.Gang einlegen.
    2.)Mutter lösen
    3.) Schlitzschraube leicht nach rechts (also im Uhrzeigersinn also von 3 auf 4 Uhr )drehen
    4.) Mutter wieder anziehen und dann erneut
    5.) Probefahrt !
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  13. #13
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.392

    Standard

    Andreas, wir waren hier schon weiter und haben festgestellt, dass die Formulierung "Probleme beim Hoch- bzw. Runterschalten ungenau ist. Jetzt Ein für Allemal:

    1. Erreicht man beim Hochschalten den angepeiten Gang nicht oder schaltet mam beim Runterschalten über den angepeilten Gang drüberweg -> gegen den Uhrzeigersinn drehen

    2. Schaltet man beim Hochschalten über den angepeilten Gang hinaus oder erreicht beim Runterschalten den angepeilten Gang nicht -> im Uhrzeigersinn drehen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kurze Frage bezüglich Schaltung einstellen
    Von Voight im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 16:34
  2. Schaltung einstellen M541
    Von Matze im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.04.2007, 21:51
  3. Schaltung einstellen M541
    Von bullcedes im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.08.2006, 10:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.