+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Machbar und erlaubt? - Schwalbe Kr51/2e als kr51/2l eintragen


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.09.2011
    Beiträge
    12

    Frage Machbar und erlaubt? - Schwalbe Kr51/2e als kr51/2l eintragen

    Hallo liebes Nest,
    ich melde mich nun noch einmal mit einem interessanten Thema, so finde ich es zumindest . Ich lege mir bald eine Kr51/2e zu und habe Zeit diese umzubauen. Bei der Schwalbe sind die Papiere verloren gegangen und deshalb muss ich ja neue beantragen. Wie ich es hoffentlich richtig verstanden habe, ist das ganaue Modell an Rahmennummer und Etikett NICHT in irgend einer weise nachvollziehbar. Deswegen frage ich mich, ob es technisch und "legal" möglich ist, die Schwalbe auf eine /2l umzurüsten, und zwar alles, damit diese exakt eine auch ist, was durchaus machbar ist, und diese dann bei der KBA als /2l anmelden zu lassen? Ich nenne das nicht Tuning und möchte auch keines machen, keine Sorge aber die Unterbrecherzündung(ich weiss, es gibt VAPE) hätte ich gern umgetauscht und eine /2Luxus hat ja auch seine Berechtigung :). Also was sagt ihr dazu?

    Vielen Dank,
    Fabi

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Technisch machbar und rechtlich zumindest weder überprüfbar noch heikel. Also machen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.09.2011
    Beiträge
    12

    Standard

    Sehr schön .
    Das heißt in der Praxis: Zündspule, Grundplatte, Ladeanlage und Scheinwerfer, oder?
    Ich bilde mir ein, mal was von einer anderen Federung gehört zu haben? Batterie bleibt aber gleich, oder?

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Richi94
    Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    382

    Standard

    Batterie bleibt gleich, Stoßdämpfer auch. Da du ja schon eine E hast, hast du auch schon die hydraulischen Stoßdämpfer, die auch in der L waren.

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.09.2011
    Beiträge
    12

    Standard

    Okey, also sonst nichts mehr zu machen?
    Hatte irgendwas eine andere Farbe, Material... was weiss ich, oder war dann das oben genannte alles?

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Du musst nicht auf biegen und brechen unbedingt eine originalgetreue KR51/2L bauen.

    Es gibt diverse erlaubte Umbaumaßnahmen, die keine Eintragung erfordern.

    z.B. 4 Gang Motor in /2N, Elektronikzündung in /2N + /2E, Federbeinaufnahmen für hydr. Stoßdämpfer bei /2N, etc.

    Steht alles im Erhard Werner Buch.
    Klaus-Kevin, lass das!

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Richi94
    Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    382

    Standard

    Ich glaube die grünen Schwalben waren häufig welche mit Elektronikzündung. Aber ein bestimmtes Bauteil fällt mir jetzt nicht ein. Das Steuerteil sitzt am Knieblech bei diesem Leitungsverbinder mit dran.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Rotmopedbaby
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    418

    Standard

    Genauso is dat.
    Viel Spaß beim schrauben.
    Simson-Freunde-Limburg.de

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Bei den 2er Schwalben waren die "L"-Modelle ALLE billardgrün oder rot.

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von Bär Beitrag anzeigen
    Es gibt diverse erlaubte Umbaumaßnahmen, die keine Eintragung erfordern.

    ...

    Steht alles im Erhard Werner Buch.

    Schon wieder einer, der auf den Unfug aus dem Werner Buch hereingefallen ist. Der vom KTA amtlich abgesegnete Originaltext lautet folgendermaßen:



    Und heute gilt natürlich uneingeschränkt und auch durch einen Herrn Werner nicht ausser Kraft setzbar § 19 StVZO.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  11. #11
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Darf ich mal nachhaken?
    Wenn man nach dem eingekreisten Absatz geht, würde doch keiner Sxx eine Scheibenbremse in eine S51 eingetragen werden.
    Da es aber doch des öfteren genau solche Eintragungen getätigt werden ist doch möglich, dass dieser Wisch heutzutage keinen Pfifferling wert ist?!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Darf ich mal nachhaken?
    Wenn man nach dem eingekreisten Absatz geht, würde doch keiner Sxx eine Scheibenbremse in eine S51 eingetragen werden.
    Das keine Werksfreigabe für einen Umbau existiert, heisst ja noch lange nicht, daß ein Umbau nicht via TÜV/Dekra eintragungsfähig wäre. Eine Werksfreigabe oder eine Unbedenklichkeitserklärung des Herstellers erleichtert lediglich die Abnahme.

    Im speziellen Fall kann sich der Prüfer eventuell auf die ABE von der Simson S 53/83 berufen.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.09.2011
    Beiträge
    12

    Standard

    Okey, ich habe mir das ganze überlegt und denke, dass ich's mache.
    Alles in allem brauche ich also: Zündspule, Grundplatte, Ladeanlage und Scheinwerfer(mehr Watt), oder?

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Und das zur Grundplatte passende Polrad. Scheinwerfer ist gleich, nur die Birne hat 35/35W.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  15. #15
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Und das Steuerteil...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Ach richtig. Das Schweineding braucht er ja auch.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schaltung einstellen KR51/2. Machbar?
    Von STORM im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.02.2013, 23:54
  2. Knieblech einer KR51/2 für die KR51/1 Schwalbe verwenden
    Von Tomo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 19:43
  3. Welche Schwalbe für eine Reise? Kr51/1 oder KR51/2?
    Von p3psim4n im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 15:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.