+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Macken im Zylinderkopf


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    29.01.2007
    Ort
    Wettringen
    Beiträge
    129

    Standard Macken im Zylinderkopf

    Hallo,

    ich habe kürzlich festgestellt, dass mein Zylinderkopf von innen von Macken nur so übersät ist. Der Motor lief vorher aber noch und die Kolbenlaufbahn und der Kolben sehen noch TOP aus. Ist es sinvoll, die Macken ein bisschen raus zu drehen oder kann ich das völlig ausser Acht lassen? Beeeinträchtigt das irgendwie die Verbrennung oder sowas? Ist das normal?

    Gruß, Alex

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    n paar mackenn im zylinderkopf dürften nichts machen...

    allerdings ausdrehen solltest du ihn nicht, da du sonst das volumen vom brennraum vergrößerst, somit wird die verdichtung geringer, du bräuchtest theoretisch größere kanäle etc,.... sprich es passt nichts mehr....
    wenn dann schaff dir nen neuen kopf an, falls es allzu heftige macken sind...

    grüße

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Ja wenn er denn Macken hat, wo kommen die denn her?

    Das sollte man schon mal überlegen.
    Normalerweise schwirrt nix mechanisches zwischen dem Kolben und dem Zylinderkopf herum, es sei denn die Masseelektrode der Zündkerze wäre abgebrochen oder viel schlimmer, die Pleuellager haben sich in ihre Bestandteile zerlegt.
    In diesen Fällen müsste die Kiste aber klappern wie ein Sack Schrauben in eíner Blechwanne.
    Trotzdem, überprüfe das mal.

    Peter

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    wenn sie sonst aber läuft, und keine geräusche macht... wirds wohl einfach n alter zylinder kopf sein, der irgendwo rumlag und nicht umbedingt wegen irgend nem defekt macken hat..
    also falls alles ok is am motor, wieder druff und jut is....
    falls irgendwas klapppert etc, isses nich so gut,... dann solltest du den motor spalten...
    grüße

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Vielleicht war irgendwann mal was im Zylinder und hat da Macken verursacht und das Problem wurde von einem früheren Besitzer beseitigt.
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wie sehen denn die Kolbenringe aus?
    Sind beide noch da und heile?

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    29.01.2007
    Ort
    Wettringen
    Beiträge
    129

    Standard

    jaja, zylinder, kolben und kolbenringe sehen super aus. ist halt nur der zilinderkopf. das mit dem ausdrehen hab ich auch schon wieder verworfen. mich wundert nur immer noch, wie da so viele macken reinkommen, denn eigentlich gehören die da ja nicht hin. sonst hat das aber so noch niemand hier festgestellt? wollte nur mal wissen ob das wohl normal ist.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schaltung hat Macken
    Von ziggy-x im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2004, 16:58
  2. Schaltung hat macken!!!
    Von ziggy-x im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2004, 19:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.