+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Das Märchen vom versteckten Fehler...


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    58

    Standard Das Märchen vom versteckten Fehler...

    Es war einmal ein kleiner Junge, der mit seiner S50 in die Schule fahren wollte. So wie jeden morgen machte er sich um 6.40 auf den Weg in das sagenumworbene Nachbardörfchen, nichtsahnend, was an diesem Tage geschehen wird.
    Wie gesagt, so getan startete er sein Moped, gut gelaunt ging es um die erste Straßenecke, dann um die Zweite und zu guter letzt auch um die Dritte. Pech nur, dass noch mindestens 20 Straßenecken gefehlt haben. Voller Entsetzen über das stehende Moped, welches zwar noch ein bis zwei Mal ansprung, dann aber doch nicht mehr wollte, schob er seine Simson zurück nach Hause in ihren Stall.
    Die gutmütige Mutter sattelte sogleich ein anderes Pferd und brachte ihr Erstgeborenes zwei minuten, bevor die Mathelehrerin uns das Rechnen beigebracht hätte, noch pünktlich in die Dorfschule.
    Wieder zu Hause, war klar: Der Benzinhahn muss verstopft sein. Dem war aber nicht so.
    Nächste Diagnose: Der Vergaser dreckig bzw. Benzindüse verstopft - gereinigt - ging immer noch nicht.
    Kurz vorm Aufgeben die letzte Idee - mit dem Großvater den Zylinder reinigen. Das Schicksal war auf unserer Seite, das Moped lief und lief und stotterte vor sich hin. Alsbald der Sohn etwas mehr am Gasgriff zieht oder in die hohen Drehzahlen kommt bekam sein treuer Begleiter Sprachstörungen (stottert - beschleunigt nicht mehr).

    Und wenn er nicht gestorben ist, sucht er den Fehler noch heute.

    Und was sagt uns die Geschicht? Ich hoffe die im Schwalbennest helfen mir, oder nicht?!

    Danke.

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ja mal was anderes, aber ne genauere Überschrift hätte es auch getan.

    Und wie immer das erste was ich frag (mh.. warum wohl? ) wie schaut das
    Kerzenbild aus?
    Wie und warum wurde der Zylinder gereinigt?
    Wie vertraut bist du mit der Technik?
    Ist der Zündzeitpunkt i.O.?

    Und als letztes, richt das Getriebeöl nach Benzin, oder Fehlt übermäßig was?
    Auspuff übermäßig Ölig? Ich tip ohne weiter Infos auf die Simmeringe
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    58

    Standard

    Also die Kerze ist noch (fast) neu und schaut gut aus - war vllt. nen bissel verdreckt, aber die hab ich dann gereinigt.
    Zylinde habe ich gereinigt, indem ich den Zylinderkopf abgemacht und den Bolzen von Dreck befreit habe - mit Bremsenreiniger und nem Lappen.
    Mit dem Zündpunkt einstellen hab ich garkeine Ahnung, und ich bin mittelmäßig mit der Technik vertraut.

    Aber wie kann es sein, dass Sie vorher 1A lief und sie dann nur über eine Nacht stand und dann plötzlich nicht mehr läuft?!

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Das sie von dem einen auf den anderen Tag nicht mehr läuft ist, ich sag mal
    normal. Es ist eine Simson......

    Schau dich mal auf dieser Seite hier um http://www.profsimmi.de.vu/.
    In Bezug auf das Kerzenbild. Du sagst du bist nicht so vertraut mit der Technik,
    das auch eigentlich nicht schlimm, aber genauere angaben musst du noch machen.
    ->Die Kerze sieht gut<- Da weiß ich nicht ob du es beurteilen kannst.
    Wenn sie neu ist schön aber sie sollte schon gelaufen sein. Den die
    ablagerungen bzw. ist sie Rehbraun wie sie sein soll (siehe Profseite) oder
    Nass, ausßen Rand schwarz?, Isolator auf schwarz?
    Ich will wissen wie sie genau nach dem Laufen oder nicht laufen aussieht.
    So können wir besser Fehlerraten bzw. beurteilen läuft sie zu Mager, zu Fett,
    Verbrennt sie Öl ect.
    Bilder wären natürlich noch besser.

    Da du, wie du sagtest nicht so vertraut mit der technik bist, denke ich auch das
    sie mal wieder durchgeschaut werden soll. Wie lange fährst du sie schon?
    Denn so ein Unterbrecher möchte auch gerne mal angeschaut und nachgestellt werden.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    58

    Standard

    Also ich fahre sie schon mindestens nen Monat fehlerfrei.

    Und es funktioniert echt alles. Die stottert ebven nur bei hoher Drehzahl oder viel Gas.
    Kann es sein, dass sie zu wenig oder zu viel Sprit kriegt?


  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von susted
    ...
    Zylinde habe ich gereinigt, indem ich den Zylinderkopf abgemacht und den Bolzen von Dreck befreit habe - mit Bremsenreiniger und nem Lappen....

    ...und ich bin mittelmäßig mit der Technik vertraut....
    Hi,
    Hmmm...mittelmäßige Ahnung, aber den Zylinderkopf abnehmen und "...den Bolzen vom Dreck befreien..."....hmmmm...

    Lies Dir mal dieses hier in einer ruhigen Stunde durch, da die Ursachen vielfältiger Natur sein können.
    Dann sieht man weiter.

    Gruß aus Braunschweig

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    58

    Standard

    Oha...naja, Opas vermuten, dass es am Spritmangel liegt....wie siehts aus?

    Ich werd den vergaser wahrscheinlich nochmal komplett säuber müssen -.-

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Simson-Fan-Leo
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    96450 Coburg
    Beiträge
    303

    Standard

    habt ihr mal die simmeringe wechseln lassen, oder hat das der vorgänger gemacht, wenns einen gibt...?

    mfg leo

  9. #9
    Luc
    Luc ist offline
    Flugschüler Avatar von Luc
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Oschersleben
    Beiträge
    451

    Standard

    warum nicht einfach mal denn unterbrecher richtig einstellen?? oder einfach eine neue kerze. das bewirgt wunder!!
    MfG Bohne
    Ewig lebt der toten taten Ruhm

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. War das der Fehler???
    Von zizo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 16:12
  2. Wo ist der Fehler??
    Von action_andi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.07.2004, 12:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.