+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: 'mal eine andere Optik


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.06.2010
    Ort
    Wegberg
    Beiträge
    12

    Standard 'mal eine andere Optik

    Hey,

    Ich fahre eine Schwalbe Baujahr '64. Sie hat eine alternative Optik, die dem einen oder anderen gefallen könnte

    Ich habe eine Art Serviettentechnik angewandt. Das Papier ist jedoch ein widerstandsfähiges, dass sich Decopatch nennt.
    Man benutzt hierfür einen Kleber, der ebenfalls widerstandsfähig ist.
    Besagter Kleber ist auf Wasserbasis.
    Mein Problem jedoch ist, dass das Papier nach einem Jahr ausgeblichen ist. Wasser kann dem alles nichts an haben, aber UV-Licht ist der Erzfeind!

    Ich bin nun auf der Suche nach einem UV-Schutz (Klarlack) auf Wasserbasis, damit der sich mit dem Kleber verträgt.

    Habt ihr da vielleicht Erfahrungen oder Anregungen für mich?

    Vielen Dank!


    PS: mein fahrbarer Untersatz:

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Sehr interessant! Wo gibt es dieses Papier?

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.06.2010
    Ort
    Wegberg
    Beiträge
    12

    Standard

    Das Papier wird von einer französischen Firma produziert und Weltweit vertrieben.
    Wenn du auf decopatch.com gehst, kannst du dir eine Händlerliste für Deutschland anschauen.
    Im Endeffekt wirst du vermutlich auf zig Bastelläden und Schreibwarenhändler in Regensburg treffen. Natürlich findet man Deutschlandweit überall Vertreiber des Papieres!

    Wenn man helles Papier nimmt, hat man auch nicht so große Probleme mit dem Ausbleichen. Ich mache derzeitig neues Papier drauf, weil es nicht mehr schön aussah.

    Ich hoffe natürlich, dass ich noch einen Klarlack auf wasserbasis finde, der mich vor diesem Verderben rettet!

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

    Standard

    Also muss mal sagen, das sieht wirklich Top aus! Ist echt mal was anderes, aber super gelungen! Gibts sowas auch in Carbonoptik? Habe gerade keine Lust/Zeit nachzuschauen.

    MfG
    chef
    Rauchen kann tödlich sein! Dann saufen wir eben...

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.06.2010
    Ort
    Wegberg
    Beiträge
    12

    Standard

    Carbonoptik ist sehr speziell, da decopatch zwar auch für den außenbereich verwendet werden kann, aber es in erster linie doch "nur" eine spezielle form der Serviettentechnik ist und somit größtenteils in dekoration und co verarbeitet wird.

    Es gibt jedoch einfarbige Bögen, wie auch welche mit mustern darauf. Nimm dir am besten die zeit bie gelegenheit und schau es dir an. Ich zum Beispiel habe den Großteil meiner Schwalbe mit Rosen beschmückt, was auf dem Bild nicht ganz so zu erkennen ist und eher wie marmoriert aussieht.

    gerade das ist aber ein Vorteil, finde ich. man hat einen eye catcher, der sich nochmal verändert, wenn man genau hinsieht

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    und in wie weit muss das Blech Vorbehandelt werden?
    wie "pappt" man das zeug denn dann drauf?

    ach und vor allem... wie fährt es sich bei Regen?

    ich habe ja schonmal an dieses "car-Wrapping" gedacht... wo statt lackiert ne dicke Folie aufs Blech gefönt wird... hält gut, ist günstiger als Lackieren... nur die Frage ob das bei ner SChwalbe machbar ist....

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.06.2010
    Ort
    Wegberg
    Beiträge
    12

    Standard

    Im prinzip muss das blech gar nicht vorbehandelt werden. Es sollte halt nur sauber sein.
    Wenn man auf nummer sicher gehen möchte, kann man das blech leicht anschleifen.



    Decopatchkleber an sich ist schon Wasserfest, um aber sicher zugehen, sollte man den Aquapro Lack noch auftragen.

    Ich freue mich übrigens über das positive Feedback, möchte aber nochmal auf mein Anliegen verweisen!

    Ich bin auf der Suche nach einem Klarlack der auf wasserbasis ist und vor UV-Licht schützt. Oder halt eine sinnvolle Alternative.

  8. #8

    Registriert seit
    12.06.2010
    Beiträge
    1

    Standard

    Das sieht ja mal richtig gut aus!!!

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    mich würde auch mal eine richtige Nahaufnahme interessieren. Und wie lange du für das komplette Möp benötigt hast, auch wieviel an Material und dessen Kosten.

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Hmmm.... also meinen Geschmack trifft es nicht. Bei jeder anderen Schwalbe ok, aber bei einer 64er....schade

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.06.2010
    Ort
    Wegberg
    Beiträge
    12

    Standard

    ich werde bei gelegenheit noch bilderhinzufügen (nahaufnahmen).

    Die Kosten sehen wie folgt aus:
    ca. 20 Decopatchbögen (je 1,10€ = 22€)
    500 ml Kleber (9,95€)
    Pinsel (1€)
    Klarlack mit UV-Schutz (?€)

    der zeitaufwand ist natürlich relativ. Ich hatte da total lust drauf, weil die dame ja wieder in neuem Glanze erstrahlen sollte. Ich war dann nach 4 Tagen fertig. Insgesamt ca. 8-10 Stunden.

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    WALDBRUNN
    Beiträge
    228

    Standard

    UM das ganze nochmal AUFZUWÄRMEN

    was ist aus der lacksuche geworden ?

    hält das papier noch ?

    (hintergrund ist das meine freundin gerade neue stühle verziehrt und ich auf die idee gekommen bin meine schwalbe auch mal zu bearbeiten da mein lack sowieso nicht der beste ist !!)

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hey Vonsen,
    ich sach Dir ja immer : "lass die Pillen weg !"
    Du willst doch nicht etwa Dein oreschenool Bieber-A***hloch-Braun verschandeln.

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    WALDBRUNN
    Beiträge
    228

    Standard

    NAJA überlegen kann man viel aber tendier eher zu den leuten in ELZ

    man hört nur gutes von deren Strahlungsarbeiten !

    danach entweder Pulvern oder Lacken Farbe ?

    das braun ist jedenfalls keine option !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Eine andere Methode zum Einstellen des Schwimmerstands?
    Von pug im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 20:31
  2. Andere Foren – andere Welten
    Von gofter im Forum Smalltalk
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 19:34
  3. Optik......
    Von Mint-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2006, 16:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.