+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: mal was anderes: suzuki dr 350


  1. #1
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard mal was anderes: suzuki dr 350

    Moin alle zusammen...

    Ich hab von nem Bekannten für nen Kasten Bier vermutlich eine Yamaha xt 350 (er wusste es nicht genau, sagts mir heute Abend) angeboten gegriegt...

    Der Haken daran ist, dass der Motor repariert werden muss, weil er gefressen hat...

    Kennt sich von euch damit jemand aus? weil ich hab bisher im Internet nicht einmal einen neuen Zylinder mit Kolbben etc gefunden.... Gut, den Zylinder könnte ich auch zum Hohnen schicken... da bekomm ich dann ja einen neuen Kolben + Ringe dazu...


    Nur wie schauts aus, wenn die Kurbelwelle + Lager auch was abgegriegt hat? Ist das wahrscheinlich wenn nen 350 ccm Motor frisst?

    Grüße vom Bodensee und Danke schomal...

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Bodensse...... fuck bissel weit, sonst würde ich dir 2 Kisten Bier nach Wahl geben :wink: .

    Einfacher und billiger wird erstmal sowas hier sein.
    Wegen Kolben Zylinder und co. trittst du mal beim Örtlichen Yamahahändler an und fragst erstmal was es noch gibt.... oder schmeißt im das Ding zum überholen aufn Tisch.
    Vergiss mal Simson Ersatzteilpreise, ein sprung ins kalte Wasser möcht ich mal sagen :wink: .
    Oder du reißt sie auseinander und verkloppst sie über ebay... jenachdem ob sie das noch lohn die wieder zum laufen zubringen.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin,
    nene... wenn dann will ich sie selber herrichten, und sie dann entweder in nem jahr selber n bissl fahrn, oder gut verscherbeln...

    und in ne werkstatt werd ich sie denk ich mal nicht geben... hab im dorf weiter zur not nen bekannten... der hat ne eigene motorrad werkstatt... allerdings nicht yamaha spezifisch..
    ansonsten müsst ich das schon selber hin griegn, solange ich die ersatzteile her grieg,.. da bin ich einfach mal optimistisch...
    und wenn die kisten mal laufen, solln sie recht zuverlässig etc sein...

    den motorblock im ebay hab ich auch schon gesehn, werd ich mal im auge behalten...

    der motor selbst müsste aber eigtl. in ordnung sein... vermutlich müsst ich nur den zylinder hohnen lassen und neuen kolben mit ringen rein... aber wie gesagt, näheres weiß ich heute abend...

    was ich aber inzwischen über nen xt forum raus gegriegt hab, dass man neue zylinder auch noch beim yamaha händler griegen müsste...

    dass die simson-ersatzteilpreise nichts gegen die kosten sind, welche da auch mich zukommen würden ist klar... allerdings kann ich bei dem anschaffungspreis auch nich meckern, funktionierende kisten werden für ca 1000€ verkauft....
    im ebay die teile verscherbeln dachte ich mir auch schon...

    Ich denkmal ich hol mir das Teil nun erstmal, und versuch irgendwie es zum laufen zu bringen...

    Über Tipps bin ich immer dankbar ;-)

    Greetz

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    Yamaha XT sind Kult ....eine 500er war in den 80 ern als ich 18 wurde ein ( unerreichbarer) Traum - unbedingt behalten - frag mal im SR 500 -Forum ( die SR war das Strassenpendant zur XT) nach , die kennen sich bestimmt auch mir einer 350er aus....
    wegen genauer Adresse : google !

    Martin

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin,
    also ich weiß mehr, sry, es ist keine xt...

    sondern eine suzuki dr 350...

    also bitte alles auf dieses modell konzentrieren ;-)

    ich werd morgen abend mal hinfahrn, und mir den motor anschaun, is anscheinend ausseinander genommen,... allerdings kp wie weit, weil der nicht wirklich eine ahnung von hat

    grüße

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin,
    also ich hab mir heute mal den motor angeschaut...
    der zylinderkopf war schon runter... allerdings ziemlich demoliert... sprich der müsste auf jeden fall neu...
    desweiteren ist der komplette "kolbendeckel" weg... sprich es issn loch im kolben, mit ziemlich vielen spänen.....
    allerdings scheint die zylinderlaufbahn in ordnung zu sein, also müsste hohnen lassen und nen neuen kolben + zylinderkopf reichen, vorraussgesetzt er hat keinen lagerschaden von den spänen, was meiner meinung nach wahrscheinlich ist...
    ich hab bilder von gemacht. stell ich gleich mal rein... dauert aber nen moment....

    es stellt sich nun die frage ob sich die reparatur lohnt, weil teile griegt man kaum mehr her für die maschiene...
    grüße

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Die Suzi DR ist doch moderner als die XT, oder irre ich mich? Da sollten die Teile dann doch noch leichter zu bekommen sein, wegen des jüngeren Datums.

    Gruß
    Al

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Wenn der Kolbenboden weg ist, würde ich den Motor auf jeden Fall komplett zerlegen.
    Was hat das Ding als KW Lager? Gleit oder Kugellager?
    Sicherlich ist so eine Reparatur eine Kostenintensive arbeit. Und man sollte auch ein gewisses Know How dafür besitzen.

    Einige würden sich ja an sowas auf geilen 8) . Nachher wenn das Ding wieder läuft und dies in Eigenarbeit geschehen ist, kann man sich auch selber auf die Schulter klopfen. Vielleicht willst du auch dran wachsen.

    Und auch wenn das Ding ne weile iner Ecke steht, schlecht wirds nicht, oder hast du nen Verfallsdatum gesehen?

    Die Teile bekommt man irgendwann mal irgendwo....
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    hier mal die bilder....
    Angehängte Grafiken

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Tja wenn die Ausslassventile sagen.. Leck mich am Arsch!!

    EIn Austauschblock wär sicherlich günstiger (Ebay).
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  11. #11
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    ja hab ich auch schon geschaut, ob man irgendwo nen kompletten motorblock herbekommt... ist allerdings nichts zu finden...
    auch der bekannte von dem ich sie bekommen würde hat schon bei sämtlichen händlern clubs foren etc angefragt und im netz gesucht, findet aber keinen motor... weil diejenigen die noch einen haben, behalten ihn auch... :-/

    ich bin mir in der sache nich so ganz sicher... weils wahrscheinlich extrem kostenaufwändig werden würde, wenn ich den kompletten motor überhole mit neuer kurbelwelle, zylinderkopf, nockenwelle, kolben zylinder hohnen lassen, allein ein neuer dichtsatz kostet schon 50 euro... :-/

    ach ja: und ein händler meinte zum jetzigen besitzer auch schon, dass es sich nicht wirklich lohnen würde den motor zu reparieren...

    und für das geld, was ich da alleine in den motor stecken würde, würde ich von nem bekannnten im herbst eine yamaha xt 600 im super zustand, mit komplett neu gemachtem motor bekommen....

    mal schaun... was meint denn ihr so? was kostenmäßig auf mich zukommen würde, ob ich das als technisch begabter hinbekommen würde etc...
    es wäre natürlich schon ein schönes projekt... nur als schüler wahrscheinlich zu teuer....

    grüße

  12. #12
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Auf jeden Fall muss der Motor komplett auseinander und alle Späne und Splitter müssen mit Waschbenzin entfernt werden. Mit Glück ist die Kurbelwelle noch zu gebrauchen. Selbst wenn man alles alleine macht, rechnet sich der Spaß keinesfalls, die Teile bei Suzuki sind teuer. Wenn sich der Kopf überholen lässt, kommen da bestimmt schon über 250€ zusammen, ist er komplett Asche, dann eher das doppelte. Den Rest möchte ich nicht wissen. Das lohnt IMHO nur mit einen Komplettmotor aus ner Unfallmaschine.

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    In die Ecke und auf günstigen Motor warten oder auseinander und verkaufen.

    Gruß
    Al

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Moin,

    Hast du schon mal ins Forum http://www.dr350-forum.de/ geschaut?

    mfg Gert

  15. #15
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    jop,.. das forum kenn ich...

    allerdings werde ich die finger von der maschiene lassen, weil es nicht rentabel ist hab ich beschlossen...
    die teile einzeln zu verkaufen ist mir zu viel aufwand

    grüße

  16. #16
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Ähm,- verscherbel doch die Kiste am Stück für DREI Kisten Bier,.... kannst ja im dr-forum mal was durchsickern lassen davon.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. suzuki gs 500 kaufen...
    Von martin90 im Forum Smalltalk
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 21:58
  2. Probleme Suzuki ER 50
    Von Simichris im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 21:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.