+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: und wieder mal: E-leck-Trick SR50...


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    108

    Standard

    also, der blinkerschalter würde wahrscheinlich sogar funktionieren, wenn mein Vorgänger nicht das Kügelchen verschmissen hätte, das die Schaltstellungen arretiert.
    - woher bekommt man ein passendes Ersatzkügelchen?

    und die E-leck-Trick is mal wieder Chaos pur.
    könnte mich jemand im Raum Augsburg-München mal unter den Tacho eines SR50 mit funktionierender E-leck-Trick spitzen lassen, damit ich mal sehen kann, welches Kabel wohin gehört?
    (- mein Kabelplan faselt da immer von Farben, die sind nirgendwo zu sehen! )

    bzw. wo kriegt man noch diese ulkigen Hülsen her, die die Lämpchen halten?

    oder hat vielleicht auch schon jemand mal versucht, diese Lämpchen bspw. durch LEDs zu ersetzen?
    (- Mail mit ähnlichem Inhalt ging schon an swallows... )

    bin am überlegen, den kompletten Lenker-aufbau neu zu gestalten.
    - hat schon jemand Erfahrungen damit gesammelt, den Tacho durch den einer S50/S51 zu ersetzen?

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    Tach auch- diese Messingfasungen habe ich mal(etwas größer) in der Grabbelkiste meines Vaters(der Herr habe ihn selig) rumfliegen sehen...
    Was spricht gegen LED-Modding? *Autsch* Ist ja nicht das Simsonforum...
    Wenn die Farbe der LED hinkommt ist´s Weißwurscht mit der Optik.

    Schaltpläne sollten oft genug erwähnt worden sein, das Du über "Suche" mit <SR 50 Schaltplan> einen brauchbaren Treffer landen solltest.

    HAbe mir ein neues Zündschloß und Sitzbankschloß hingelegt - wann ich damit loslege - das Steht noch in den Sternen - meine Frau zieht bald aus und ich werde alles einmotten für eine kleinere Wohnung - wilkommen in Simmiopis Gebrauchmämmerclub!
    Cu

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    108

    Standard

    Original von Icehand:
    Schaltpläne sollten oft genug erwähnt worden sein, das Du über "Suche" mit <SR 50 Schaltplan> einen brauchbaren Treffer landen solltest.
    - stimmt, 'n paar hab ich schon gesehen.
    - aber der, der dabei war, wurde wenigstens schon mal auf 12V aktualisiert.


    naja, ich such mal weiter...

    ich denke aber, "abkupfern" wird am Ende doch das Einfachste sein...

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    moinsen, also ich muss jetzt mal was zu den Schaltplänen sagen !

    geh doch mal auf meine Website www.simson-daten.de.vu
    dort soltest du unter >Schaltplaene alles finden

    MFG Bastian

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    108

    Standard

    Original von Schwalbe51-2:
    dort soltest du unter >Schaltplaene alles finden
    nett gedacht, danke, aber da ist mein SR50/1B auch wieder nicht dabei.
    am ehesten kommt da wohl noch http://mitglied.lycos.de/svh2/---Schaltplaene/SR%2050%20C%20(70%20KB).jpg hin (immerhin 12V), aber beim beiliegenden Plan ist wenigstens schon das BiLux-Lamperl im Rücklicht eingezeichnet.
    - ich scan ihn nacher mal ein, und schick ihn Dir dann zur vervollständigung Deiner Sammlung.
    - aber - wie gesagt - die Farben stimmen da auch nicht...
    (- werd's jetzt einfach mal durchmessen. )

    da fällt mir grad noch was auf...
    - ist da jeweils der kleine Tacho, wie ihn auch die klassischen Simson MoKicks haben, dargestellt?
    - gibt's für den "großen" tacho in den die signalleuchten integriert sind, vielleicht 'n eigenen Schaltplan (mit eigenen Farbangaben)?

    mittlerweile ist es halt oberlästig, dass bei jedem Anheben des Tachos immer mindestens ein Lamperl zu boden fällt.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Auf dem von dir verlinkten Bild ist der Große Tacho dargestellt.
    Hier: http://www.bur-werbung.de/besjan/simson/ gibts auch paar Schaltpläne. Die Beschaltung der Kontrollämpchen sollte bei allen SR gleich sein (auch die Kabelfarben)

    mfg Gert

  7. #7
    Tankentroster Avatar von lukas
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    166

    Standard

    Wozu einscannen? Der Plan für den SR50/1B ist zwar genau so selten zu finden wie der SR50/1B selber, aber...
    http://www.klabra.de/simson-sr50/sr50-1b-schaltplan.jpg

  8. #8
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Die Lampenfassungen gibts zumindest hier im Osten noch problemlos zu kaufen. Das sind Billigartikel.

  9. #9
    Flugschüler Avatar von OliverPB
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Delbrück
    Beiträge
    387

    Standard

    Hallo,
    die Lampefassungen gibt es bei www.ddr-2tackt.de super günstig.

    mfg
    Oliver aus PB

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    108

    Standard

    Original von Baumschubser:
    Die Lampenfassungen gibt's zumindest hier im Osten noch problemlos zu kaufen. Das sind Billigartikel.
    - tja, das is dann wohl ein unterschied zwischen BY und dem "wilden Osten"...

    hab jetzt erst mal mit dem rest meines "flossenklebers" (kunststoff auf alu) versucht zusammenzuhalten, was zusammengehört.

    Original von OliverPB:
    die Lampenfassungen gibt es bei www.ddr-2takt.de super günstig.
    - hab's gefunden...!
    - danke für den tip...!


    kann es eigentlich sein, dass Hupe und Blinker eine funktionierende Batterie benötigen, um ihrerseits funktionieren zu können?!? ?(
    (- von der Vespa her kenne ich das zumindest bezüglich der Hupe... )

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von isga
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    532

    Standard

    >kann es eigentlich sein, dass Hupe und Blinker eine funktionierende >Batterie benötigen, um ihrerseits funktionieren zu können?!? ?(
    Jupp Blinker und Hupe

    >(- von der Vespa her kenne ich das zumindest bezüglich der Hupe... )
    Ich nicht, meine PK50xl hat keine Batterie ;-)

    ciao isga

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    108

    Standard

    Original von isga:
    Ich nicht, meine PK50XL hat keine Batterie
    - dafür dann aber den ominösen "Hupengleichrichter"...

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    108

    Standard

    so, allmählich kann ich mein Problem etwas klarer fassen...
    laut Schaltplan ist der Tacho folgendermaßen verkabelt:

    ich nehme jetzt mal an, dass das als schwarz-blau(?) deklarierte Kabel bei mir nur durch ein schwarz-rotes ersetzt wurde.
    - obwohl der mutmaßliche Schalter aber permanent auf Masse schaltet (habe in einem anderen Thread gelesen, dass ich den wohl mal auseinanderfummeln muss ) leuchtet das Lämpchen aber nicht!
    - ergo müsste die schwarz-gelbe Versorgung stromlos sein.
    wie schon geschrieben, wundert mich auch das nicht wirklich, denn die Batterie ist tot (as dead can be... )

    und hier folgt das eigentliche Problem: was ist was auf diesem Schaltplan?
    - OK, die Beleuchtungseinrichtungen sind einigermaßen unmissverständlich zu erkennen.
    - der Block unter dem mutmaßlichen Tacho-Block wird wohl das Zünd/Lichtschloss sein.
    - darunter dann die Schalter-Kombination für Fernlicht (56(a,b)), Blinker (63?(R,L) und Hupe (31b).
    - die Zündspule (alles andere als maßstabsgerecht ) wird ausnahmsweise sogar als solche bezeichnet.

    jo, und dann beginnt die Raterei...

    - was ist der Block in der Mitte oben?
    - das darunter dürfte sie steckleiste sein.
    - das ELBA hat einen Ladeteil und einen Blinkerteil (habe ich bei der Suche nach den Schaltplänen erfahren.
    "Elektrischer Lade- und Blinker-Adapter"?)

    - ich schätze mal, der Ladeteil ist bei mir tot.
    (- steht ja auch drauf: "Vorsicht, falsches Verkabeln führt zum Defekt des Geräts" (sowas in der Art ).
    was müsste ich bei einem intakten ELBA denn jeweils an Spannungen (gegen Masse?) messen können?
    - das Teil darunter (als ESB-1 bezeichnet), könnte und sollte der "Elektrische SpannungsBegrenzer" sein.
    - ist das dann auch gleich ein Gleichrichter?
    - laut Schaltplan ist da ein weißes Kabel an der Klemme 56(?) angeschlossen.
    - warum bei mir nicht?
    - und wo befindet sich diese Klemme?
    (ist das vielleicht die Schraube, die das Teil mutmaßlich an seinem Platz hält?)


    jo, Fragen über Fragen...


    gibt's hier im Umkreis von Augsburg keinen SR50-Fahrer mit dem ich mal vergleichen könnte?
    - bzw. einen S50/51-Fahrer, der mir zumindest mal verraten kann, was welches Teil tut, bzw. tun sollte...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. SR50 rollt wieder!
    Von HomerTuning im Forum Smalltalk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.11.2004, 20:36
  2. Nachwende SR50 wieder "entdrosseln"
    Von Patrizier im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.08.2004, 15:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.