+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: mal wieder Höchstgeschwindigkeit ...


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.05.2003
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    64

    Standard

    Hi Ihrs,
    meine KR51/2E Bj85 läuft eigendlich sehr ordendlich. Startet beim ersten Kick, nimmt das Gas gut an, schönes Kerzengesicht, stottert nicht und macht auch sonst keine ungewöhnlichen Geräusche. Allerdings liegt die Endgeschwindigkeit nur bei knapp 60km/h. Was ist eigendlich der Grund für die so unterschiedlichen Höchstgeschwindigkeiten? Liegt's hauptsächlich daran, ob sie gut eingefahren wurde, und wenn ja würde es was bringen, wenn ich z.B. die Kolbenringe austausche und sie ordendlich einfahre?

    tobs

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Lass sie wie sie ist und freue Dich daran, daß alles funktioniert!

    Gründe für unterschiedliche Höchstgeschwindigkeiten gibt es viele:
    - Fertigungstoleranzen
    - gut eingefahren
    - Gewicht des Piloten
    - ungenaue Tachoangaben
    - unterschiedlicher Luftdruck auf den Reifen
    - et cetera

    Gruß!
    Al

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Nur Kolbenringe tauschen bringt gar nichts wenn dann die komplette Zylindergarnitur überhaupt nichts. Wegen 5 km/h mehr oder weniger würde ich kein Geld investieren solange der rest funktioniert.

    mfg gert

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Die unterschiedlichen "Höchstgeschwindigkeiten" liegen nicht selten an der Neigung einiger Leute, maßlos zu übertreiben und sich mangels anderer Gelegenheiten in den Vordergrund spielen zu wollen.
    60 km/h sind schon in Ordnung, 65 km/h oft locker möglich und wenn man nicht viel wiegt oder sich auf dem Moped flach legt, sind auf gerader Strecke bei günstigen Verhältnissen auch schon mal 70 km/h drin.

    Alles andere ist in meinen Augen unqualifizierte Spinnerei.

    Wenn deine Schwalbe ein bisschen Probleme hat, kann das z.B. an schleifenden Bremsen, schwergängigen Radlagern, falscher Spureinstellung, verschlissener Kette/Ritzel, falsch eingestelltem oder verdrecktem Vergaser, lockerer Kerze, verschlissener Kolben-Zylinder-Garnitur oder falscher Zündungseinstellung liegen.
    Wenn bei allen genannten Dingen überall nur ein kleines bisschen nicht stimmt, kann das in der Summe schon einiges ausmachen.

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.05.2003
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    64

    Standard

    Danke für die Antworten. Ich werd mich einfach über mein schönes Moped freuen und es weiterhin fleißig pflegen ;-).

    tobs

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Hallo,

    also mein 68er Star schafft auf gerader Strecke,
    wenn der Tacho stimmt, knapp 75 km/h. Meine 86er
    S51B-1-4 schafft dagegen auf gerader Strecke
    genau 60, bergab bis zu 67 km/h. Der Star hat
    noch den alten Gebläsemotor und im Schwalbennest
    steht ja unter Vogelkunde auch, dass gute Stars
    weit über 70 km/h schaffen, was bei meinem der
    Fall is.

    gruss,
    adrian

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Höchstgeschwindigkeit nur 57 km/h ?????
    Von schwalbe002 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 17:35
  2. Höchstgeschwindigkeit
    Von Horst im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.09.2003, 11:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.