+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Mal ne Frage an die Mods


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    Eichenzell
    Beiträge
    333

    Standard Mal ne Frage an die Mods

    Was spricht eigentlich dagegen hier im Forum die originale Reparaturanleitung und den Ersatzteilkatalog einzustellen.
    Im Pappen.... findet man das auch.

    Ich hab auf die Schnelle nichts gefunden bezüglich Urheberrechte und das MZA diese an den Erwähnten hat, weis ich nicht.

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von puffi2702 Beitrag anzeigen

    Ich hab auf die Schnelle nichts gefunden bezüglich Urheberrechte und das MZA diese an den Erwähnten hat, weis ich nicht.
    Die Rechte bei dem Kram liegen beim Gewerbepark TLG Simson Suhl meines Wissens.
    MZA ist aber Lizenznehmer und setzt die Rechte vom Gewerbepark um.

    Also ist nicht, die möchten auch ihre Kataloge bzw. CDs verkaufen.

    MfG

    Tobias

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    Eichenzell
    Beiträge
    333

    Standard

    Na das ist Halbwissen. Hat das jemals einer rechtlich geprüft? Insbesondere die Rechte auf Publikationen?

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Gegenfrage: Haben diejenigen, die derartige Dokumente in irgendwelche Foren stellen, das rechtlich überprüft?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von puffi2702 Beitrag anzeigen
    Na das ist Halbwissen. Hat das jemals einer rechtlich geprüft? Insbesondere die Rechte auf Publikationen?
    Schreib eine Mail an MZA, die werden dir das beantworten und berichte.

    MZA ist Lizennehmer der Rechte vom TLG Gewerbepark Simson GmbH.

    Steht sogar auf deren HP:

    MZA Meyer-Zweiradtechnik-Ahnatal

    MfG

    Tobias

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    Eichenzell
    Beiträge
    333

    Standard

    Prof: Die Gegenfrage ist Blödsinn. Stell mich bitte nicht auf einen Level. Ich habe durchaus eine rechtliche Ausbildung, zwar nicht in diesem Bereich aber in anderen.

    Und die Frage war ernsthaft, denn dann kann man das abklären lassen und wenn du nicht weist wie, ich weis es.

    Und Rossi: ich werde bestimmt keine Mail an Die schreiben, das ist genauso als ob man einen Banker fragen würde, was ist das Beste für mich.....

    Nochmal: ich argumentiere hier nicht auf dem Level meine Schwalbe stottert......
    Geändert von Prof (11.05.2012 um 20:41 Uhr) Grund: Doppelpost

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Zitat Zitat von puffi2702 Beitrag anzeigen
    Und die Frage war ernsthaft, denn dann kann man das abklären lassen und wenn du nicht weist wie, ich weis es.
    Wenn Du es weisst, dann mach es doch.

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    MZA bzw. der TLG Gewerbepark Suhl geht gegen gewerbliche Domains vor, die nur das Wort Simson enthalten.

    Händlern ist verboten worden, die Originalzeichnungen aus den Büchern mit den Nummern in deren Webshop zu verwenden.

    Da brauchst du gar nicht drüber nachdenken, dass wir die Teilekataloge im hier veröffentlichen, wenn es schon ein Drama um die Bilder gibt....

    MfG

    Tobias

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Zitat Zitat von puffi2702 Beitrag anzeigen
    Prof: Die Gegenfrage ist Blödsinn. Stell mich bitte nicht auf einen Level. Ich habe durchaus eine rechtliche Ausbildung, zwar nicht in diesem Bereich aber in anderen.
    Die Frage ist in meinen Augen kein Blödsinn. Denn genauso, wie du fragst, warum hier etwas nicht gemacht wird, kann man genauso gut fragen, warum woanders etwas gemacht wird und auf welcher rechtlichen Grundlage. Es sind im Grunde zwei gleichberechtigte Wege, die selbe Thematik zu begreifen. So lange nämlich gar nicht klar ist, ob im Pappenforum wirklich rechtlich wasserdicht gearbeitet wird, könntest du ebenso fragen, warum wir hier keine DVD-Rips ins Nest stellen - andere Seiten machen's ja auch.

    Genausowenig wie du nicht auf ein bestimmtes Level gestellt werden möchtest (ja, welches eigentlich?), solltest du nicht versuchen, dich hier aufgrund deiner tollen Ausbildung über andere zu erheben, wenn du dann doch nicht tätig werden willst oder weiter nix zur Sache beizutragen hast. Bisher klingt das arg nach "Herr Lehrer, ich weiss was".

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Ich hab gerade mal interessehalber in den Originalreparaturanleitugen für S51/1 von 1988 geschaut.

    Geschrieben von einem Autorenkollektiv des Herstellerwerkes.

    Verlegt wurde es im VEB Fachbuchverlag Leipzig, die seit 1995 zum Carl Hanser Verlag gehören.

    Soweit mir bekannt (Ist ja gerade die Diskussion um Mein Kampf aktuell), verfallen Rechte erst nach 70 Jahren nach dem Tod des Autors.

    Soweit ich weiss, hat Ehrhard Werner da dran mitgewirkt. Der war 200x nocht relativ fit und lebt meines Wissens heute noch und ist 80+.

    Selbst für den Fall, dass die alle 1988 alle in die Kiste gegangen sind, sind die 70 jahre noch nicht rum.

    Das wäre erst so 2058, sicherheitshalber 2060.

    MfG

    Tobias

  11. #11
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Zitat Zitat von puffi2702 Beitrag anzeigen
    Na das ist Halbwissen. Hat das jemals einer rechtlich geprüft? Insbesondere die Rechte auf Publikationen?
    Sich die entsprechende Sachen zu "organisieren" aus halbdunklen Kanälen ist mit wesentlichen weniger Aufwand verbunden.
    Warum also solch einen Aufstand? :)

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Das Markengeschacher in dieser Gesellschaft widert mich sowieso an. Hier werden von Leuten, die nie mit einer Firma zu tun hatten, oder selbige abgewickelt haben, einfach Markenrechte weiterverwendet.
    Ich denke einmal an Margonwasser in Burkartswalde bei Dresden; wurde von irgendeinem Mineralwasserkonzern, dem auch Lichtenauer gehört, übernommen, dichtgemacht, und nun wird das Lichtenauer Wasser auch als Margonwasser weiterverkauft. Wir werden doch hier nur verarscht.
    Ich würde einmal die Frage stellen, wann die Urheberrechte an Original Simson Dokumenten eigentlich abgelaufen sind. Da hat es doch erst einmal gar nichts zu sagen, ob MZA oder wer auch immer die Marke gekauft hat oder nicht. Kann mir schwer vorstellen, dass nach 30 Jahren hier immer noch einer machen kann, was er will. Das gibt´s ja im Patentrecht auch nicht; dort ist nach spätestens 20 Jahren Schluss. Aber ich hab mich damit noch nicht so intensiv beschäftigt, soll nur meine Meinung zu dem Thema sein.
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  13. #13
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Urheberrechte verfallen nicht, die können uU sogar vererbt werden.
    Ab 70 Jahre nach dem Tod des letzten an einem Werk beteiligten Urhebers sind diese als gemeinfrei zu bezeichnen, will heißen: dürfen frei verwendet werden. Z.B Grimms Märchen, da beide ewig tot.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Ich zitiere mich mal selber:

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen

    Soweit mir bekannt (Ist ja gerade die Diskussion um Mein Kampf aktuell), verfallen Rechte erst nach 70 Jahren nach dem Tod des Autors.

    Soweit ich weiss, hat Ehrhard Werner da dran mitgewirkt. Der war 200x nocht relativ fit und lebt meines Wissens heute noch und ist 80+.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. @ new Mods
    Von Moe im Forum Smalltalk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 10:11
  2. (@Mods) Gästebuch aufräumen
    Von Schrauber im Forum Anregungen und Vorschläge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.12.2005, 20:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.