+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 49

Thema: mal was neues zum hitzeproblem ^^


  1. #33
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard

    kabel?spule?das kabel liegt wie immer und die spule passt ja nur einmal..da kann man ja nix falsch einbauen..oder doch?oder ist das normal das das metall rechts und links der spule, wo das polrad dran vorbeidreht erstmal nen klein bisschen vom polrad runtergeschliffen wird bis es nich mehr schleift?oder...wie oder was *g*

  2. #34
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    In der Bohrung lassen sich die Teile leicht verschieben. Hier und da nen mm und dann scheift es.

    Wenn es schleift wirds wrm und schleift nochmehr und dabei kann die Spule kaputt gehen..

  3. #35
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard

    und wie behebe ich das problem dann?

  4. #36
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Schaue nach wos schleift.

    Frische Schleifspuren an der Spule deuten drauf hin. Dann Spule lösen nach innen drücken und wieder festschrauben

  5. #37
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard

    hab grad versucht festzustellen wo's schleift, wenn ich das polrad raufsetze,aber ohne es festzuschrauben schleift da gar nix, bzw. nicht merklich, schraube ich es aber fest kann man es nur ganz schwer drehen.
    ich hab die karre dann spaßeshalber mal angeschmissen.da war komischerweise das schleifgeräusch weg, aber als ich sie wieder ausgemacht hab und das polrad mit der hand drehen wollte hing es ziemlich fest, und man hats auch schleifen gehört wenn man es gedreht hat.und ähm, wie kann man die spule nach innen drücken?die is doch mit 2 schrauben durch die grundplatte gesteckt und hinten mit 2 muttern festgemacht.kann man die da noch bewegen?
    ach und, ich bild mir ein schleifspuren gesehen zu haben auf dem einen metallstück wo das polrad dran vorbeidreht...

  6. #38
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Mach pPolrad ab und schau nach. Schleifts an der Spule ist dort schön blankes Metall...

    Und es sind ja nur ein paar mm.

    Noch ne Frage Die Scheibenfeder sitzt auf der Krubelwelle richtig. Nicht dass die so weißt gerauschaut dass das Polrad nicht zentriert drinne sitzt

    Das es am Polrad schleift merkste auch noch daran dass dieses sehr warm / heißt wird...

  7. #39
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard

    jo da ist auch alles blank an der innenseite des polrades.scheibenfeder wird wohl auch richtig sitzen, hatte die noch ni ab, die sitzt auch so bombenfest das ich mir nich vorstellen kann das da was verrutscht ist oder so.
    und öhm, die primärspule ist neu ne?das problem tritt erst seit dem einbau vorgestern auf,hab grad gelesen das das bei neuen spulen normal ist, stimmt das?

  8. #40
    Flugschüler Avatar von Simson-Fan-Leo
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    96450 Coburg
    Beiträge
    303

    Standard

    was mir noch einfällt ist die tatsache, dass kondensatoren entweder 2monate oder 20jahre halten, ums mal drastisch auszudrücken...die wechselst 3mal aus und hast noch immer schrott drin und der 4te hlt ein leben lang...

    leo

  9. #41
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard

    stimmt, aber an dem schleift das polrad nicht *g* tjo also ist das nun normal das neue spulen erstmal schleifen?weil wenn ja, dann fahr ich einfach solang bis es nich mehr schleift.
    wenn nicht muss ich mir irgendwas anderes einfallen lassen....

  10. #42
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Nur du weißt dass du damit die Spulekaputt machen kannst.

    nen paar Hundert Grad sind für den Lackdraht nicht gerade lebensdauerfördernd

  11. #43
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard

    na aber was soll dann dieses schleifen *schnüff* nur probleme, immer nur probleme
    warum kann das nich einfach funktionieren
    weiß noch jemand wie ich das problem gelöst bekomme?
    vielleicht mit gewalt dran rumbiegen? *g*

  12. #44
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wenn es sicher ist dass es an der neuen Spule schleift dann schapp dir schelifpaier und schleif mal ab.

    Bzw wenns erst schleift wenn das Polrad fest wird schau mal ob irgenwo irgendwelche schaffen Kanfen sind.

    Mit nem Edding kannste auch die "Schleifflächen" markieren. Wo der Edding erggeschliffen wurde schleifts.

    Schau auch mal ob du urch lösen der Grundplatte diese nicht ein klein wenig verschoben bekommst wenn du weißt wos schleift.

    Wie schon gesagt das sind meistens ganz kleine Abstände.

  13. #45
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard

    hm, nagut, werd ich mal versuchen...hat eben, als ich nochma nachgeguckt hab nur nen kleines bisschen geschliffen, hat man kaum gemerkt so mit der hand...mal gucken.spätestens wenn ich morgen zur arbeit fahre und abends wieder zurückkomme guck ich nochma obs noch immer schleift und wenn nich dann is schick *g*

  14. #46
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard

    hey leutz, also ich hab mir sagen lassen das ich mal die gemischschraube am vergaser etwas weiter rausdrehen sollte, da mein moped nach ner weile treten auch ohne choke anspringt könnte das gemisch zu fett sein.also wie gesagt, schraube auf standardeinstellung gedreht(2 umdrehungen)und dann alle 5 km angehalten, geguckt ob sie anspringt oder nich, und wenn nich, dann ne viertel umdrehung weiter raus.wollte das solange machen bis sie eben wieder anspringt im warmen(ohne ewiges schieben)
    aba nun hab ich die schon 3,5 umdrehungen raus, da stimmt doch was nich oder?kommt da nochwas oder verändert sich nix mehr im innern des vergasers wenn ich weiter rausdrehe?
    und ähm, ist meine vermutung richtig, das man das gemisch magerer macht wenn man die schraube rausdreht?

  15. #47
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin

    du machst das benzin+öl/luft gemisch magerer... aber nicht das benzin/öl gemisch...
    wenn du die schraube weiter raus drehst, wird das kerzenbild heller,...
    das kerzenbild sollte rehbraun sein, wen schwarz dann weiter raus,wenn heller, dann weiter rein drehen...
    und mit zu fett kann auch deine öl-menge im benzin gemeint sein...
    grüße

  16. #48
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard

    am kraftstoff/luft gemisch lags nicht, boah was soll das denn sein, kann doch nich wahrsein das niemand weiß wie dieses problem zu lösen ist, ich kann mir doch nich wegen sowas nen neuen motor kaufen.das muss doch irgendwie identifizierbar sein grrrrrr

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hitzeproblem
    Von Custin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 22:21
  2. Schwalbe hat ein Hitzeproblem
    Von Lyria im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 21:57
  3. Hitzeproblem
    Von Blauauge im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2006, 18:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.